Hilfe: Mac OS ROM verschwunden!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hubert L., 19. Januar 2004.

  1. Hubert L.

    Hubert L. New Member

    Hallo, bitte um eure Hilfe: (G3 beige desktop 266 MHZ, Mac OS 9.2.2): hatte folgendes Problem: internes CD-Laufwerk nicht mehr erkannt (bzw. nur noch im Slavemodus), und Systemstart extrem langsam (lange Zeit schwarzer Bildschirm nach dem Einschalten). Aus einem Macwelt-Artikel weiß ich, dass man bei Startproblemen folgende Dateien im Systemordner überprüfen soll: MAC OS ROM, Finder und System Ressources. Die Datei Mac OS ROM fehlte bei mir. Grund ist mir unbekannt. Danach also MAC OS 9 Original-CD neu installiert. CD-Lauwerk hat wieder funktioniert, abe folgendes Kuriosum: Die Datei Mac OS ROM war im frisch installierten neuen Systemordner (sogar ohne dass ich einen Neustart gemacht habe!) wieder nicht drin! Was kann das sein?
     
  2. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Zum ROM kann ich leider nichts sagen. Freut mich aber, dass Dein Laufwerk wieder geht.
     
  3. Hubert L.

    Hubert L. New Member

    Ja, vielen Dank auch nochmal für deine Hilfe.

    Kann mir dennoch jemand, der auch noch mit so einem G3-Modell arbeitet, sagen, ob die Datei "Mac OS ROM" nun im Systemordner drin sein muss oder nicht. Ein Kollege mit einem blauweißen G3 hat die Datei drin, ein anderer mit einem beigen G3 hat sie auch nicht drin.
     
  4. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Kann leider auch nix sagen, aber ich schie ihn mal für dich ;)

    Gruss
    Kalle
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    hat der G-3, 266 nicht ein hardware-ROM?? Dies kannst Du bei apple nachprüfen....
    Dann dürftest Du es richtigerweise nicht im Systemordner nicht finden.....
     
  6. Hubert L.

    Hubert L. New Member

    Ja, stimmt, du hast recht, er hat ein Hardware-ROM. Die ganze Aufregung war umsonst. Habe mich in meiner Not eben auf den einzig konkreten Anhaltspunkt, nämlich auf den Macweltartikel verlassen, (der bezog sich allerdings nur aufs Betriebssystem, nicht aber auf die Hardware). Ich dachte, ich hätte hier den möglichen Fehler dafür, dass das CD-Laufwerk nicht funktioniert und der Rechner viel langsamer startet. Jetzt nach der Neuinstallation des Systemordners, Aus- und Einbau fast aller Erweiterungskarten und Arbeitsspeicher, Abziehen aller internen und externen Kabel und Geräte usw. ist sowohl das Laufwerksproblem als auch das Startproblem behoben. Jetzt habe ich den vorherigen Systemordner sogar wieder aktiviert, alle Geräte wieder angeschlossen und auch jetzt geht alles einwandfrei. Was das wohl war? Na, ja, muss auch nicht alles wissen. Ich danke euch ganz herzlich.
     
  7. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Das Hardware-ROM hat aber nichts mit dem Mac OS ROM zu tun. Das nur mal am Rande.
     
  8. Hubert L.

    Hubert L. New Member

    Verzeih meine Unwissenheit, lieber PowerUser. Von ROM habe ich vor diesem ganzen Problem so viel gewusst wie von der gleichnamigen Stadt in Italien, nämlich so gut wie gar nichts.
    Ich wusste nur, dass es für meinen beigen G3 Mac kein Firmware-Update (heißt ja auch irgendwie so mit ROM) gibt, erst ab dem blauweißen G3 gibt es so was. Aber das hat jetzt wahrscheinlich auch nichts damit zu tun?
    Egal, ich lerne hier ne Menge von euch, ich bleib dran! Dabei sein ist alles :)
     
  9. Tambo

    Tambo New Member

  10. Hubert L.

    Hubert L. New Member

    Vielen Dank für die Reiseleitung. Jetzt mit einem wieder funktionierenden Rechner gönne ich mir gerne den Luxus.
     
  11. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    @Hubert L.

    Wieso die Unwissenheit verzeihen? Dafür gibt es doch das Forum hier. Keine Angst vor Fragen. Hier gibt es viele Leute die gerne helfen.
     
  12. Hubert L.

    Hubert L. New Member

    So ganz kann ich das nach meiner Exkursion auf der Apple Knowledge Base ("Unterschiede zwischen dem Mac OS ROM und dem bootROM") nun doch nicht mehr stehen lassen:

    Laut dem Artikel
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=58492-D
    sind alle ROM-Informationen seit Einführung des Original-iMac softwarebasiert. Davor (und mein beiger G3 DT war das Modell vor dem Original iMac) waren diese Informationen alle auf einem Chip auf der Hauptplatine (also auf der Hardware) gespeichert.
     
  13. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Im BootROM stehen die Dinge die der Mac "nackt" kann (vergleichbar mit dem BIOS bei PCs). Also der kleine Mac direkt nach dem Einschalten, die ganzen Tasten-Combos wie PRam löschen, von CD starten etc.

    Mac OS Rom ist das Betriebssystem.
     
  14. Hubert L.

    Hubert L. New Member

    Interessant.
    Auf jeden Fall weiß ich jetzt, dass mein Mac kein Mac OS ROM im Systemordner haben kann, da dies erst ab dem iMac aufwärts der Fall ist.
     
  15. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Mmmh, grübelgrübel....
    Ich müsste jetzt ganz daneben liegen, aber mein alter PPC 7200/90 hatte auch immer ein Mac OS ROM im Systemordner liegen (da lief 7.5 bis 9.1 drauf). Dto. PPC 7300/166
     
  16. Hubert L.

    Hubert L. New Member

    Also, interessant zu wissen wärs schon.
    Vielleicht kann mir jemand mit einem beigen G3 oder drunter sagen, ob er die Datei "Mac OS ROM" im Systemordner drin hat oder nicht.
    Ich hatte wie gesagt einen neuen Systemordner installiert (von der Original Mac OS 9.0 CD). Dort, auf der CD im Systemordner ist die Datei "Mac OS ROM" drin. Nachdem ich installiert und neu gestartet hatte, war aber die Datei in meinem frisch installierten Systemordner nicht drin.
     
  17. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich baue mal meinen alten PPC auf und schaue ob es drinnen ist oder nicht. Das interessiert mich jetzt auch.
     
  18. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    So, der alte PPC war angeschlossen und im Systemordner ist tatsächlich ein Mac OS Rom (bei OS 9.1)
     
  19. Hubert L.

    Hubert L. New Member

    Das gibts ja wohl nicht. Dann hab ich also kein Betriebssystem?
     
  20. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Dubiose Sache. So lange Dein G3 tadellos läuft, was solls?
     

Diese Seite empfehlen