Hilfe, Macbook-Akku tot!?!?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von DerRavensberger, 15. November 2006.

  1. DerRavensberger

    DerRavensberger New Member

    Hallo,
    gestern war noch alles in Ordnung, heute will ich mein Macbook anmachen, doch es passiert nichts! Ich dachte nagut, vielleicht hat er sich über Nacht entladen... Netzstecker rein, aber das Lämpchen leuchtet grün. Beim drücken des Knopfes auf dem Akku passiert auch nichts! Ist das ein bekanntes Phänomen, oder ist mein Akku kaputt? Das MacBook ist erst 4 Monate alt!

    MfG

    DerRavensberger
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Nein, das ist kein wirkliches Problem der Serie, kann aber mal vorkommen. Als erstes einen PRAM-Reset machen, danach einen PMU- bzw SMC-Reset. Anleitungen dazu gibt's auf Apples Supportseiten oder hier, wurde schon tausendmal durchgesprochen. Wenn das nichts hilft, geh mal zum Applehändler Deines Vertrauens und lass zum Testen einen anderen Akku einsetzen. Wenn der geht, weisst Du, daß Deiner hinüber ist.
     
  3. DerRavensberger

    DerRavensberger New Member

    Hab jetzt alle Resets gemacht, jedoch ohne Erfolg. Muss das dann wohl reklamieren. Ich hab das MacBook bei Gravis gekauft. In einem anderen Thread habe ich jedoch gerade gelesen, dass das gleiche Problem besteht und der Service von Gravis miserabel ist. Kann ich mich auch direkt an Apple wenden und dort einen neuen Akku anfordern?
     
  4. bfmusic

    bfmusic New Member

     

Diese Seite empfehlen