Hilfe! Mein iMac schaltet nicht mehr aus

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von robbie, 2. Februar 2002.

  1. robbie

    robbie New Member

    Ich krieg meinen iMac nicht zur Ruhe! Im Finder "Ausschalten" bewirkt wohl ein shutdown aber sobald das "lämpchen" ausgegangen ist fängt er sofort wieder von vorne an! Auch den Stecker rausziehen bringt nichts, sobald das Ding wieder Strom kriegt, schaltet er von selbst wieder ein. Hilfe, ich will schlafen.
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Kurzschluß im Einschaltknopf? Mal alle Peripherie abgehängt, incl. Tastatur?

    Singer
     
  3. Andrin

    Andrin New Member

    Bei meinem iMac trat dieses Problem auch mal auf.
    Es lag an einem USB-Hub (ohne eigene Stromversorgung).
     
  4. robbie

    robbie New Member

    Ich krieg meinen iMac nicht zur Ruhe! Im Finder "Ausschalten" bewirkt wohl ein shutdown aber sobald das "lämpchen" ausgegangen ist fängt er sofort wieder von vorne an! Auch den Stecker rausziehen bringt nichts, sobald das Ding wieder Strom kriegt, schaltet er von selbst wieder ein. Hilfe, ich will schlafen.
     
  5. Singer

    Singer Active Member

    Kurzschluß im Einschaltknopf? Mal alle Peripherie abgehängt, incl. Tastatur?

    Singer
     
  6. Andrin

    Andrin New Member

    Bei meinem iMac trat dieses Problem auch mal auf.
    Es lag an einem USB-Hub (ohne eigene Stromversorgung).
     

Diese Seite empfehlen