+Hilfe+ mein Mac hängt sich ständig auf!!??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gridde, 6. September 2005.

  1. gridde

    gridde New Member

    Hallo Mac-Community...



    Mich und meine Freundin quällt leider seit längerem unser eigentlich stets geliebter eMac. Seit kurzem (er ist mittlerweile fast genau 2 Jahre alt) fängt er an sich plötzlich und ohne jeden erkennbaren Grund aufzuhängen! Er reagiert gar nicht mehr (weder Maus, noch sonst), das Bild friert ein und ggf. laufende Musik bleibt hängen! Es ist dann nur noch möglich den eMac mittels des Ein- und Ausschaltknopfes zu beenden um Ihn nachher neuzustarten...



    Leider passiert dies immer häufiger und bei absolut anspruchslosen Aufgaben (Textprogramme, Musik, surfen, etc.) Ein Hardware-Scan attestierte mir eine angebl. Tadellose Hardware und auch sonst wurden alle Updates und reperaturen vorgenommen... das Ergebnis ist und bleibt das gleiche ... sobald der eMac etwas läuft, (zw. 3 und manchmal 60 minuten) hängt er sich auf...



    Ein guter Rat wäre mehr als Gold wert und ich hoffe evtl. einen zu bekommen... DANKE
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Würde ich (und die anderen hier auch) sicher gerne geben, dazu müssten wir aber folgendes wissen:
    -> Welches Betriebssystem
    -> Wieviel RAM
    -> Wieviel Festplatte, vor allem: Wieviel davon frei?

    Oft liegen solche "Einfrierer" einfach daran, dass die Festplatte voll ist...

    Ciao, Maximilian
     
  3. Macfan

    Macfan New Member

    Welches System nutzt Du - 10 oder 9?
     
  4. gridde

    gridde New Member

    Also mein eMac im Detail:

    Mac OS X 10.4 (tiger) gestern installiert - problem bestand weiter
    Prozessor 1 GHz PowerPC G4
    Speicher 384 MB SDRAM - nicht erweitert!!

    Habe gerade die "Volume Zugriffsrechte" mal reparieren lassen... mal sehen wie lange er sich hält ;)
     
  5. chregu

    chregu back too the sixties

    naja, die 384 MB Ram sind nicht gerade üppig für tiger... besser wäre 512


    zugriffsrechte sollen sicher mal helfen.

    es ist aber nicht ein systemabsturz im wirklichen sinn (grauer bildschirm mit der aufforderung neu zu starten)?
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Dann hast du ‘ne 40er, 60er oder 80er Festplatte. :rolleyes: Und wieviel ist darauf noch frei?

    micha
     
  7. gridde

    gridde New Member

    Systemabsturz meint bei mir:
    der Bildschirm friert ein (Bild steht!) - nicht grau! - keine Aufforderung!
    einfach nur Tot und nichts reagiert mehr...

    einzige lösung ist immer die Austaste solange drücken bis er abschaltet und dann neustarten...

    Hab 2 Platten (oder geteilt) - denk mal ne 60 GB - denn auf der einen sind noch 10 GB frei und auf der anderen knapp 40 ... und ich hab eigentlich fast alles gelöscht mitlerweile... ist eigentlich nur Tiger und die angeschlossenen Features drauf!

    ... bis jetzt läuft er mal... wer weiß wie lange ;-)
     
  8. gridde

    gridde New Member

    zu früh gerfreut... - gerade abgestürzt!!! hängt das Bild... der Ton hüpft ... und weder maus noch tastatur reagieren...

    zur erklärung - ich schreibe parallel vom PC meines Dad´s
     
  9. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Was hast du für Programme laufen gehabt, wenn der Rechner eingefroren ist?

    Hast du noch externe Geräte an deinem eMac angeschlossen?

    micha
     
  10. chregu

    chregu back too the sixties

    was passiert wenn du bei so einem absturz einfach mal 10, 20 min wartest, und nichts machst? tippe immer noch auf zu wenig ram
     
  11. turik

    turik New Member

    Hast Du neue Schriften geladen in letzter Zeit?
     
  12. gridde

    gridde New Member

    SORRY speicher ist erweitert... sind 2 karten!!
    1x 133
    1x 256

    hab sie jetzt mal getauscht!!!

    das problem war mit dem reparieren der volumes nicht beseitigt!!

    momentan keine externen geräte dran und stürzt trotzdem ab!

    sollte ich vielleicht tiger deinstallieren und mit dem OS9 nochmal installieren!? zwecks arbeitsspeicher!?
     
  13. TomPo

    TomPo Active Member

    Ich gehe mal davon aus, dass Tiger auf der größeren Partition läuft?
    Wie ist die HD formatiert/initialisiert, HFS oder HFS+ (das + muss schon sein).

    Schmeiss den kleinen RAM-Riegel raus (128MB) und besorg dir einen weiteren 256er, besser gleich einen 512er Riegel. Prüfe, ob beide momentan verbauten Riegel auch in Ordnung sind (einzeln einbauen und jeweils neu booten).

    Besorge dir mal Onyx o.ä. Tools und reinige das System (Cron Jobs laufen lassen, sämtliche System-Caches löschen); Onyx ist Freeware. In vielen Fällen bringt das deutliche Besserung.

    Was sagt der Hardwarecheck der System-CDs? Eventuell liegt ein Hardwaredefekt vor.
     
  14. gridde

    gridde New Member

    sorry laie im Gespräch!! Partition!? ist damit die Festplatte gemeint oder!? sorry...

    wo kann ich erkennen wie meine HD formatiert ist!?

    die Riegel werd ich heut abend sofort mal prüfen (bin mom. arbeit) und den 128 durch nen 512er zu ersetzen schwirrt mir auch durch den Kopf... was wäre hier die beste und günstigste Lösung - empfehlungen!?

    dieses onyx werd ich mir heut abend auf jedenfall auch mal ziehen ... mercí für die Tipps bis hierhin jdf. TomPo

    ps.: Hardware-Check attestiert mir eine absolut Fehlerfreie Hardware (gestern schon getestet) und die Volumes hab ich auch schon reparieren lassen...
     
  15. gridde

    gridde New Member

    Keine Tipps!? Hilfe!?
    oder kann es wirklich nur der Arbeitsspeicher sein - OBWOHL der Hardware-Test eigentlich negativ war bzw. alles in Ordnung war!!!???
    Danke
     
  16. chregu

    chregu back too the sixties

    dein absturz kommt bei unterschiedlichen programmen vor? also ist dir noch nie ein programm aufgefallen, wo das immer nach einer gewissen zeit passiert?
     
  17. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Nach sowas hatte ich weiter oben auch schon gefragt. Was ist also mit den Programmen?

    micha
     
  18. gridde

    gridde New Member

    ist leider in der Tat absolut UNABHÄNGIG davon welches Programm bzw. welche Programme laufen... (außer dem Finder ;) - aber der läuft ja immer!)

    ansonsten hängt er sich in itunes genauso auf wie im Safari, Spiele, Textverarbeitung, usw... völlig egal was gerade läuft ... nach ca. 3 - max 60 minuten ist Ende im Gelände... ;-(

    kann es an der Grafikkarte liegen... (hat mir jmd. gesteckt)... kanns mir aber schlecht vorstellen! Denn auch hier war ja der Hardware-Check OK!?

    kein plan mehr
     
  19. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Ja, eine Partition ist ein Teil einer Festplatte.

    Die Festplatte anklicken, und Apfel + I drücken.

    Hier kauft ein großer Teil bei www.dsp-memory.de seinen Arbeitsspeicher.

    Onyx ist aber mit vorsicht zu behandeln. Nicht einfach wild auf alles draufklicken. Am besten die Bedienungsanleitung ausdrucken, und erst mal in aller ruhe lesen.

    micha
     
  20. gridde

    gridde New Member

    THX Micha...

    bereits gestern alles gecheckt bzw. erledigt...

    x das onyx - brachte keinen erfolg
    x die Festplatte ist richtig mit HFS + formatiert!
    x und heute morgen hab ich mir nen 512 MB RAM
    bei DSP-memory bestellt!

    Ich hoffe echt das es am Arbeitsspeicher liegt!

    ansonsten hab ich nämlich wirklich keinen plan mehr!
    Könnte es noch andere Gründe geben außer Software
    und/oder Arbeitsspeicher!?
     

Diese Seite empfehlen