Hilfe meine ext. Platte hat sich verabschiedet

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Pahe, 8. Juni 2005.

  1. Pahe

    Pahe New Member

    Hat jemand von Euch schon mal mit solcher Fehlermeldung zu tun gehabt?

    Festplatten-Dienstprogramm unter Panther 10.3.9:

    Volume „disk2s3“ überprüfen
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Kein Katalog-Eintrag für Extent gefunden
    Das Volume „“ muss repariert werden.

    Volume-Überprüfung ist fehlgeschlagen.

    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden. (-9972)

    1 Volume überprüft
    0 HFS-Volumes überprüft
    1 Volume konnte nicht überprüft werden

    Das stammt von einer externen FireWire Platte mit 160 Gb und 3 Partitionen.

    Die Platte dreht normal, die Kopfbewegungen beim Start sind normalerweise etwas länger zu hören.

    Die Platte war während des Betriebes plötzlich nicht mehr ansprechbar.
    Eine Schreibaktion hat vorher nicht stattgefunden. Es wurde lediglich versucht, einen Ordner zu öffnen. Anstatt dieses zu tun, verschwand das Ordnersymbol einfach.
    Nach ordnungsgemäßem Auswerfen, Ab und nach ca. 10 Sekunden wieder Anstecken kam die Meldung - kein Filesystem gefunden - Initialisieren, Partitionieren oder Ignorieren.

    Hat jemand einen guten Rat?
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Schon mal einen Neustart gemacht, PRam gelöscht?
     
  3. Pahe

    Pahe New Member

    Danke. ja, habe ich aber kein Erfolg.

    Hat jemand mit diversen Reparaturprogrammen Erfahrung?

    Auf der Platte sind eine ganze Reihe Familienphotos, zum Teil über 100 Jahre alt und schon sehr mitgenommen, die ich gescannt und so gut es ging repariert habe. Da steckt Arbeit von ca. 200 Stunden drin.
    Dazu meine digitalisierte Plattensammlung. Gut die Photos und Platten sind noch da aber die Arbeit die drinnensteckt soll nicht umsonst sein.
    Nachdem wegen des Arbeitscharakters einer ganzen Menge Dateien noch keine aktuellen Sicherungen vorliegen, wäre es mir sehr wichtig, die Platte wieder ohne Verluste hinzubekommen.
     
  4. Florian

    Florian New Member

    Bei mir hat DiskWarrior zweimal gute Dienste geleistet, einmal hat es versagt. An die Daten kam ich trotzdem wieder ran:
    Durch Einbau der ext. FW-Platte in einen G4 als 2. Platte. Plötzlich war sie wieder sichtbar. Frag' mich nicht warum, aber es hat funktioniert.

    Noch ein Link mit allem Wissenswerten zum Thema.

    Gruß,
    Florian
     
  5. gelu56

    gelu56 New Member

    Hatte das gleiche Problem kürzlich auch mit einer externen FW-Platte, bei der eine Partition von vieren sich ähnlich wie bei Dir verabschiedet hatte d.h. ebenfalls beim Öffnen eines Ordners. Sie ließ sich nicht mehr mounten. Die Fehlermeldungen vom Festplatten-Dienstprogramm waren sehr ähnlich.
    Nach langen Versuchen mit allen möglichen Programmen, konnte ich dann mit der Data-Recovery-Funktion von TechTool Pro 4.04 die Daten, ähnlich wie bei Dir Scans von Privat-Fotos und so, auf die interne Festplatte retten.
     
  6. Pahe

    Pahe New Member

    Danke für die bisherigen Vorschläge

    -Noch weitere Erfahrungen oder Vorschläge vorhanden?

    Bitte nur raus damit.

    Möchte möglichst ohne Datenverlust aus dieser Sache herauskommen.
     
  7. chregu

    chregu back too the sixties

    Hatte so ein ähnliches Problem mit einem zusammengebastelten USB Gehäuse (Platte gekauft, Gehäuse gekauft, ...)

    Immer wenn ich kleinere Daten bis ungefähr 10 MB kopieren wollte, war die Platte plötzlich nicht mehr ansprechbar.


    Habe dann herausgefunden, das er IDE to USB Controller am Ar... ist.
     
  8. turnt

    turnt New Member

    hatte mal ein ähnliches problem mit einer externen
    platte da aber kein zugriff drauf

    am ende habe ich einfach mal os 9.2.2 hochgefahren und siehe da - das hatte keine probleme die platte zu finden

    erste hilfe laufen lassen - neues verzeichnisangelegt und die platte war unter 10.3 wieder voll da

    mal versuchen :D
    9.2.2 ist das bessere reparaturprogramm
     
  9. Pahe

    Pahe New Member

    -das scheidet schon mal aus. Ich habe die Platte beim G4 dann eingebaut und das Problem bleibt.

    @turnt

    Diese Idee könnte eine Lösung sein. Dummerweise habe ich einen G4 der nur noch Classic hat und 9.2.2 pur nicht mehr startet. Da muss ich mir wohl einen Rechner suchen wo es läuft aber wenn die Reparatur besser ist, würde sich der Versuch wohl lohnen.

    Welche Reparaturprogramme sind wirklich gut? Gibt es Erfahrungswerte?
     

Diese Seite empfehlen