Hilfe, meine Festplatte ist geloescht.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kat, 9. März 2002.

  1. kat

    kat New Member

    Wer kann mir helfen?
    Nachdem mein system (macos9 auf g4 ) abgestuerzt ist mit einer uebervollen Festplatte, hat ein Freund (der kein deutsch versteht ) die deutsche restore cd eingelegt und wahrscheinlich die cleaning-option aktiviert. oder unabsichtlich einen anderen Fehler gemacht, formatiert hat er sie wahrscheinlich nicht ,denn die Operation ging sehr schnell und jetzt sind alle Daten verschwunden . Gibt es irgendeine Moeglichkeit etwas zu retten ???
    kati, allein in Frankreich mit ihrem deutschen system
     
  2. M.Scheuber

    M.Scheuber New Member

    ja von NORTON gibt es ein programm mit dem sich dateien wider herstellen lassen! aber glaube ich nur wenn diese Software auf dem Mac installiert worden ist. Es nennt sich Norton Utilities.

    Viel erfolg....

    Michael
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    vielleicht hilfts, wenn Du Norton Utilities kaufst, und von der CD startest. Dann mit UnErase die Daten wieder herstellen.
     
  4. kat

    kat New Member

    danke fuer die antwort; aber unerase das auf der zweiten Festplatte des computers installiert ist hat leider keine Erfolge gebracht
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    was hat Unerase denn gesagt?
     
  6. kat

    kat New Member

    ...,das es keine fehlenden Dateien gibt. ( pas de fichiers manquants )
     
  7. friedrich

    friedrich New Member

    Volume Recover, nicht Unerase. Volume Recover findet auch auf initialiserten Festplatten was, solange sie nicht »richtig« gelöscht wurden, soll heißen mit Leerdaten überschrieben wurden.
    Aber ohne (vorher) installierten FileSver geht da soundso nicht so viel, da kommt dann viel Müll bei raus...

    Ole
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    da wir ja nicht wissen, was der Bekannte gemacht hat, wäre UnErase eine Möglichkeit gewesen. Die andere ist evtl VolumeRecover. Wenns damit auch nicht klappt, sind die Daten wohl futsch.
     
  9. friedrich

    friedrich New Member

    bliebe noch, das sei erwähnt für den Fall, daß da wichtige und/oder teure Daten drauf sind/waren, der professionelle Service eines Datenrettungsunternehmens, wobei ich da keine Empfehlungen habe, schon gar nicht in Frankreich. Kostet gleube ich so ca. 2.500 EUR für so eine normale HD, kann mich aber irren, würd mich auch mal interessieren. Die finden, so heißt es, deutlich mehr als Norton.

    Ole
     
  10. kat

    kat New Member

    Wer kann mir helfen?
    Nachdem mein system (macos9 auf g4 ) abgestuerzt ist mit einer uebervollen Festplatte, hat ein Freund (der kein deutsch versteht ) die deutsche restore cd eingelegt und wahrscheinlich die cleaning-option aktiviert. oder unabsichtlich einen anderen Fehler gemacht, formatiert hat er sie wahrscheinlich nicht ,denn die Operation ging sehr schnell und jetzt sind alle Daten verschwunden . Gibt es irgendeine Moeglichkeit etwas zu retten ???
    kati, allein in Frankreich mit ihrem deutschen system
     
  11. M.Scheuber

    M.Scheuber New Member

    ja von NORTON gibt es ein programm mit dem sich dateien wider herstellen lassen! aber glaube ich nur wenn diese Software auf dem Mac installiert worden ist. Es nennt sich Norton Utilities.

    Viel erfolg....

    Michael
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    vielleicht hilfts, wenn Du Norton Utilities kaufst, und von der CD startest. Dann mit UnErase die Daten wieder herstellen.
     
  13. kat

    kat New Member

    danke fuer die antwort; aber unerase das auf der zweiten Festplatte des computers installiert ist hat leider keine Erfolge gebracht
     
  14. maiden

    maiden Lever duat us slav

    was hat Unerase denn gesagt?
     
  15. kat

    kat New Member

    ...,das es keine fehlenden Dateien gibt. ( pas de fichiers manquants )
     
  16. friedrich

    friedrich New Member

    Volume Recover, nicht Unerase. Volume Recover findet auch auf initialiserten Festplatten was, solange sie nicht »richtig« gelöscht wurden, soll heißen mit Leerdaten überschrieben wurden.
    Aber ohne (vorher) installierten FileSver geht da soundso nicht so viel, da kommt dann viel Müll bei raus...

    Ole
     
  17. maiden

    maiden Lever duat us slav

    da wir ja nicht wissen, was der Bekannte gemacht hat, wäre UnErase eine Möglichkeit gewesen. Die andere ist evtl VolumeRecover. Wenns damit auch nicht klappt, sind die Daten wohl futsch.
     
  18. friedrich

    friedrich New Member

    bliebe noch, das sei erwähnt für den Fall, daß da wichtige und/oder teure Daten drauf sind/waren, der professionelle Service eines Datenrettungsunternehmens, wobei ich da keine Empfehlungen habe, schon gar nicht in Frankreich. Kostet gleube ich so ca. 2.500 EUR für so eine normale HD, kann mich aber irren, würd mich auch mal interessieren. Die finden, so heißt es, deutlich mehr als Norton.

    Ole
     
  19. kat

    kat New Member

    Wer kann mir helfen?
    Nachdem mein system (macos9 auf g4 ) abgestuerzt ist mit einer uebervollen Festplatte, hat ein Freund (der kein deutsch versteht ) die deutsche restore cd eingelegt und wahrscheinlich die cleaning-option aktiviert. oder unabsichtlich einen anderen Fehler gemacht, formatiert hat er sie wahrscheinlich nicht ,denn die Operation ging sehr schnell und jetzt sind alle Daten verschwunden . Gibt es irgendeine Moeglichkeit etwas zu retten ???
    kati, allein in Frankreich mit ihrem deutschen system
     
  20. M.Scheuber

    M.Scheuber New Member

    ja von NORTON gibt es ein programm mit dem sich dateien wider herstellen lassen! aber glaube ich nur wenn diese Software auf dem Mac installiert worden ist. Es nennt sich Norton Utilities.

    Viel erfolg....

    Michael
     

Diese Seite empfehlen