Hilfe! Mini-Netzwerk mit versch. Benutzern

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von 100wasser, 15. Juni 2003.

  1. 100wasser

    100wasser New Member

    Liebe Leute,

    ich möchte ein kleines Netzwerk von 2 eMacs einrichten, die über einen DSL-Router, der auch normaler Hub ist, miteinander kommunizieren. Der Zugriff über TCP/IP auf den jeweils anderen Rechner klappt auch gut, wenn man explizit mit dem anderen Rechner verbindet. Aber ich habe folgendes Problem:

    An den zwei Rechnern arbeiten zu verschiedenen Zeiten 5 Leute.

    An dem einen Rechner (60GB) habe ich 5 verschiedene Benutzer eingerichtet - jeder mit persönlichem Postfach und privatem Ordner und Zugriff auf den gemeinsamen Hauptordner. Hier ist also alles in Ordnung.

    Der zweite Rechner soll jetzt eigentlich nur noch auf diese Liste am Anfang schon zugreifen, so dass jeder mit einem Mal anmelden auch vom zweiten Rechner (30GB) aus seine persönliche Email und die richtigen Ordner erhält. Der 60GB wäre dann sowas wie ein kleiner Server.

    Die alles entscheidende Frage: Wie mache ich das?

    Über Tipps und Hilfe würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank!
     
  2. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Das klingt ja wie die Wunschkonfiguration, die ich auch gerne gehabt hätte. Das Problem dabei ist, dass Apple gerne für diese Funktionalität Geld haben will, wichtige Funktionen sind nur unter OS X Server direkt zugänglich.
    Eine Frage noch: Ist der 60G Server immer an? Wenn ja, kann man alle Ordner der Benutzer auf dem 30G Client auf den 60G Server "verbiegen". Ist der Server aber nicht verfügbar, habt man dann aber am 30G Client mächtig Probleme.

    TomRadfahrer
     

Diese Seite empfehlen