Hilfe! Netzwerkdrucker nicht ansprechbar

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jteich, 12. Dezember 2000.

  1. jteich

    jteich New Member

    Haben neuen Ethernet-ausgerüsteten Epson EPL 5700 aufgebaut zu unserem kleinen Netz aus G4 und iMac.

    Epson liefert ein Programm (EpsonNet MacAssistant), dass alle Netzwerkdrucker von selbst finden soll, was es am Anfang auch tat. Da ich aber keine vollständige Installation hinbekam, habe ich aus dem Weg (www.epson.de) den Treiber für diesen Drucker geladen. Jetzt zeigt das der Assistent keinen Drucker mehr an :-(

    Ich bin nicht sicher, ob meine TCP-IP Einstellungen richtig sind. Wir sind für T-online konfiguriert

    Verbindung PPP
    Konfiguration PPP-Server
    Name-Server 194.25.0.125

    alles andere ist leer.

    Muss da sonst noch was eingerichtet sein für die lokalen Netzeinstellungen?

    Danke im voraus
    Jens
     
  2. MACrama

    MACrama New Member

    hallo

    ist appletalk KF auf ethernet oder auf modem oder remote access...

    es muß auf ethernet sein..

    dann sollte es klappen...

    ra.ma.
     
  3. hubert

    hubert New Member

    die frage ist auch, wie der drucker mit den macs kommuniziert: über appletalk-protokoll oder über tcp-ip. ist es appletalk, interessiert die tcp-konfig nicht und mac-ramas tip ist goldrichtig, damit der drucke rin der auswahl auftauchen soll. ist es aber tcp-ip müssen die macs im selben adressraum sein wie der drucker bzw. umgekehrt außer das netz wird noch geroutet. aber ich denke in deinen fall ist das problem mit mac-ramas hilfe gelöst, oder?
     

Diese Seite empfehlen