Hilfe! Office 2008 friert wiederholt ein!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von raroe, 25. Februar 2008.

  1. raroe

    raroe New Member

    Guten Tag,

    mein nagelneues Office 2008, das ich erst vor kurzem auf meinen beiden Rechnern (beide INTEL) installiert habe, schmiert wirklich andauernd ab. Hinzu kommt, dass es auch nicht wirklich schnell läuft!
    Was ist da los? Hat sonst noch jemand dieses Problem?
    Kann das daran liegen, dass ich bei der Installation Office 2004 nicht sofort gelöscht habe? Oder hat das eventuell mit diesen neuen Datei-Format zu tun und ich verwende einfach das falsche Format? Ich bin wirklich verzweifelt, da ich gerade in der Endphase eines Artikels bin und alle 5 Minuten alles einfriert.

    Kann mir jemand weiterhelfen?
    :cry:
     
  2. Cosmo

    Cosmo New Member

    Kein Wunder bei Microsoft Produkten, das ist normal ;)
     
  3. raroe

    raroe New Member

    aber doch nicht alle 5 Minuten; das habe ich selbst bei Microsoft noch nicht erlebt!
     
  4. Tham

    Tham New Member

    Office 2008

    Derzeit ein digitaler Misthaufen: Langsam, Langsam und immer wieder komische Fehler und Abstürze.

    Das Geld lohnt sich derzeit überhaupt nicht, das alte ist schneller.
    P.S. Die noch abwarten sind derzeit die klügeren....

    P.S.1 Da muss man wohl auf wirkliches Updates warten.
     
  5. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Ihhh! Er nutzt Microsoft! Nestbeschmutzer! Verbrennen! Ketzer! :crazy:

    Ich glaube nicht, dass ihm exorzistische Vorträge aus der Mac-Bibel bei seinem Problem helfen :shake: :kotz:

    Ja, Office 2008 ist ein RAM-Fresser. 2GB sollte man unter der Bedingung Leopard schon drin haben- und selbst die reichen nicht. Das langsam-sein ist daher leider im Moment nicht zu umgehen

    Die Abstürze sind aber nicht normal, es sei denn auf dem System ist extrem wenig RAM. Ich arbeite langsam, aber stetig und er kollabiert nicht.
    Auch das Format hat bei mir zumindest keine Auswirkungen, man kann das ja testen, indem man in anderen Formaten arbeitet.

    Gibt es Fehlermeldungen?
    Wie sieht die genaue Rechnerkonfiguration aus?

    Versuche mal das Office mit allem runter zu werfen und neu zu installieren. Geht das nicht, installiere das 2004er neu, dann das 2008 drüber und lass von 2008 2004 entfernen.
    Ich habe wenig Hoffnung, ist aber das einzig praktische das mir im Moment einfällt.
     
  6. kellermann

    kellermann New Member

    Kann ich alles nicht bestätigen. Office 2008 läuft auf meinem iMac (2 Gb, OS 10.52) sehr viel flüssiger als Office 2004. Und bis jetzt keine Hänger oder Abstürze mit Word, Excel oder Powerpoint. Das einzige Manko ist, dass jetzt Mathtype nicht mehr funktioniert.
     
  7. raroe

    raroe New Member

    also fehlermeldungen erhalte ich keine. ich habe nur die wahl zwischen einfrieren und kommentarlosem programmabsturz.
    das mit der langsamkeit sehe ich ja ein, vielleicht ist 1GB RAM ja tatsächlich zu wenig, aber die abstürze... :confused:

    ich versuch mal die variante, ex und hopp und dann alles nochmal neu installieren.
    herzlichen dank bis hierher!
    gruß raphael
     
  8. boodi.de

    boodi.de New Member

    @ raroe:

    Kauf dir mal die aktuelle C'T. Dort ist ein vierseitiger Test zum Mac Office 2008 wo genau das bemängelt wird was du hier im Forum geschrieben hast und das Sie derzeit noch vom Kauf abraten.

    Das löst zwar nicht dein jetztiges Problem :angry: , aber immerhin weißt du jetzt das die Schuld bei Microsoft liegt und du am besten ein Update abwartest.

    Soweit ich weiß arbeiten die bereits an der Lösung diverser Bugs
     
  9. raroe

    raroe New Member

    okidoki,
    habe alles deinstalliert und erfolgreich wieder installiert. Das Problem ist dasgleiche, das Programm stürzt nur nicht mehr ganz so häufig ab. Stattdessen spiele jetzt nur leider die Lüftung verrückt.
    Es ist ein Graus! Ich warte sehnsüchtig auf das angekündigte Update!
    :shake: :meckert:
     
  10. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Mir ist aufgefallen, das Word 2008 besonders Absturzfreudig ist, wenn das MacBook aus dem Standby aufwacht. :teufel:

    Ich glaube man sollte den Kauf neuer Software aus Prinzip mittlerweile lassen :angry: Vista, Leopard, Office 08... Von Computerspielen rede ich nicht mehr (Gothic! :meckert: ). :D
     
  11. shorafix

    shorafix New Member

    Nein, es ist kein Produktmerkmal. Auf manchen Mac's geht es! :p
     
  12. shorafix

    shorafix New Member

    Jetzt aber eine ernsthafte Antwort bzw. Frage: schmiert MS Office immer ab - also z.B. auch mit neuen Dateien - oder nur bei bestimmten Dateien, die Du auf beiden Rechner benutzt... :rolleyes:
     
  13. Kolia

    Kolia New Member

    Oh weh: Stehe vor dem Umstieg von Word 2004 auf 2008*: Bin unbedingt auf Mathtype angewiesen für Formeln: Was tun?

    * siehe auch string: Kein Speichern in Word 2004 mehr möglich

    Dank für Tipps!
     
  14. shorafix

    shorafix New Member

    Alle Visual Basic Anwendungen bleiben bei Office 2008 außen vor. Wer darauf angewiesen ist, benötigt MS-Office für Windows. Da Visual Basic auch zuvor nur rudimentär unterstützt wurde, ist das oft kein wirklicher Verlust im Vergleich zum alten Mac Office.
     
  15. raroe

    raroe New Member

    es ist vollkommen egal, ob ich neue oder alte Dateien öffne und bearbeite. ach ja, das problem tritt bei leopard und tiger eigentlich gleichermaßen auf. kleiner unterschied: bei tiger passiert es nicht ganz so häufig wie bei leopard. :frown:
     
  16. TomPo

    TomPo Active Member

    Quatsch ^3
     
  17. TomPo

    TomPo Active Member

    Genau so ist es, kann Dir nur zustimmen. Auch bei mir bisher kein einziger Hänger, Absturz, Einfrierer etc etc etc. Es läuft einfach gut.

    Ansonsten gibts eigentlich nur eines zu bemängeln: Warum dauert der erste Office-Programmstart immer (noch) so lange? Unter WIN gar kein Thema. Ein Klick und das Zeug ist im Nu da. Hier dran sollte M$ mal intensiv arbeiten. War das aber nicht sowieso angedacht?
     
  18. DominoXML

    DominoXML New Member

  19. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Der Fixit-Link ist leider nicht öffentlich zugänglich. Kannst du ggf. kurz paraphrasieren, was da als Lösung angeboten wird?
     
  20. Kolia

    Kolia New Member

    "... bin wirklich verzweifelt, da ich gerade in der Endphase eines Artikels bin und alle 5 Minuten alles einfriert."

    ... ist zwar was her: Da ich aber auch derzeit nach Updates von Word 2004 und W2008 ebenfalls noch massive Probleme habe (siehe: Grafik- Formelprobs in Word 04 und 08) würde mich interessieren, ob Du mittlerweile eine Lösung (auch halb oder viertel) hast. Mir half bei 2004 Nutzung der für 2008 gedachte Tipp aus diesem Forum: Unter Einstellungen / Allgemein das Häckchen bei Wysiwig wegmachen.
     

Diese Seite empfehlen