HILFE!!!! Office X will nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von GKr, 8. Oktober 2002.

  1. GKr

    GKr New Member

    Fahre Office X seit geraumer Zeit auf G4-Mac mit 10.1.5. Plötzlich bei Word, Excel und PowerPoint (nicht bei Entourage!) folgendes gleichlautendes Phänomen beim Programmstart:
    "... wurde unerwartet beendet" und dann ist es weg ...
    Habe Office deinstalliert (mit Entfernungsprogramm der Original CD) und dann von eben dieser CD neu aufgespielt- kein Erfolg.
    Habe System neu aufgespielt - kein Erfolg.
    Auf meinem PowerBook läuft alles problemlos.
    Wie kann ich meinen Desktop-Rechner wieder dazu bringen, mit Office X zu arbeiten????
    (Klar: Office 2001 auf 9.2.2 geht, aber ich arbeite fast nur noch auf OS X)
     
  2. curious

    curious New Member

    OS X version :

    ..das Deinstallationsprogramm, hat das auch die Prefs. und ähnliche Dateien aus deinem
    library Ordner gelöscht?

    Schau mal nach unter:
    user"dein username"/library
    Solle dort noch folgendes sein, wie ein Ordner namens "microsoft" und dazu noch drei Dateien die mit com.microsoft... beginnen, mußt du dieselbigen unbedingt vor einer Neuinstallation entfernen.

    2.
    ..schon das Office X Word update installiert?
     
  3. GKr

    GKr New Member

    Ja, darauf habe ich geachtet: alle prefs etc. waren weg (wenn ich sie jetzt einzeln rausziehe, legt Office neue an, stürzt aber trotzdem wieder ab).

    Office X update wurde auch installiert - keine Besserung ...
    :-(
     
  4. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Seltsames Problem, und ein echter Albtraum...

    Wenn es - wie ich vermute - eine legale Kopie ist, gibt es ja zur Not immer auch den Support des Herstellers. Ich habe da auch schon gute Tipps bekommen (Apple, M$, HP...), denn schließlich hat man viel Geld ausgegeben, für das sich die Hersteller auch mal etwas einfallen lassen können, oder?
     

Diese Seite empfehlen