Hilfe!!!! Photoshop PluginFehler????

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Matt75, 12. Dezember 2003.

  1. Matt75

    Matt75 New Member

    Hallo.
    Ich hab ein kleines Problem mit Photoshop 6.0 unter MacOs 9.2.2.

    Und zwar erscheinen unter Photoshop erstellte Dokumente nicht als solche und lassen sich auch nicht durch einfaches Anklicken öffnen. (Wenn ich sie vom Photoshop aus öffne, dann läuft alles einwandfrei).

    Wenn ich für eines der besagten Dokumente mit apfel+i die Dateiinfo öffne, dann steht da als Dateityp "Check PlugIn-Dokument" anstelle von "Adobe Photoshop Dokument"...
    Bei jpgs, die nicht unter Photoshop bearbeitet wurden, erscheint (so wie es sein soll) "PictureViewer Dokument" und mit allen anderen DateiTypen gibt auch keine Probleme.

    Hab ich da womöglich beim Aufräumen der Festplatte versehentlich ein wichtiges PlugIn gelöscht??? Oder hab ich in den System- bzw. Programmeinstellungen was vergessen???

    Über jeden Tipp dankbar,
    MAtt75
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Versuche zuerst mal, die Schreibtischdatei neu anzulegen: Beim Rechnerstart die Tasten "Alt" und "APfel" gemeinsam drücken, bis die Abfrage "Schreibtischdatei neu anlegen?" kommt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass danach wieder alles funktioniert.
     
  3. Matt75

    Matt75 New Member

    Hab's gerade mal probiert. Leider ohne Erfolg.
    Es ist alles so wie vorher: Bei allen Dokumenten ausser denen, die mit Photoshop erstellt wurden, erscheint in der Dateiinfo die richtige Bezeichnung. Nur halt nicht bei den Photoshop-Dateien.

    Wenn ich beispielweise ein in Photoshop erstelltes jbg anklicke, dann scheint es erst so, als würde ein Programm startet, aber es erscheint nur kurz in der Menuleiste "Check Plug In" - das wars aber dann auch...

    Woran könnte es denn noch liegen?
    Hatte bisher keinerlei Probleme....
     
  4. Matt75

    Matt75 New Member

    Hallo.
    Ich hab ein kleines Problem mit Photoshop 6.0 unter MacOs 9.2.2.

    Und zwar erscheinen unter Photoshop erstellte Dokumente nicht als solche und lassen sich auch nicht durch einfaches Anklicken öffnen. (Wenn ich sie vom Photoshop aus öffne, dann läuft alles einwandfrei).

    Wenn ich für eines der besagten Dokumente mit apfel+i die Dateiinfo öffne, dann steht da als Dateityp "Check PlugIn-Dokument" anstelle von "Adobe Photoshop Dokument"...
    Bei jpgs, die nicht unter Photoshop bearbeitet wurden, erscheint (so wie es sein soll) "PictureViewer Dokument" und mit allen anderen DateiTypen gibt auch keine Probleme.

    Hab ich da womöglich beim Aufräumen der Festplatte versehentlich ein wichtiges PlugIn gelöscht??? Oder hab ich in den System- bzw. Programmeinstellungen was vergessen???

    Über jeden Tipp dankbar,
    MAtt75
     
  5. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Versuche zuerst mal, die Schreibtischdatei neu anzulegen: Beim Rechnerstart die Tasten "Alt" und "APfel" gemeinsam drücken, bis die Abfrage "Schreibtischdatei neu anlegen?" kommt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass danach wieder alles funktioniert.
     
  6. Matt75

    Matt75 New Member

    Hab's gerade mal probiert. Leider ohne Erfolg.
    Es ist alles so wie vorher: Bei allen Dokumenten ausser denen, die mit Photoshop erstellt wurden, erscheint in der Dateiinfo die richtige Bezeichnung. Nur halt nicht bei den Photoshop-Dateien.

    Wenn ich beispielweise ein in Photoshop erstelltes jbg anklicke, dann scheint es erst so, als würde ein Programm startet, aber es erscheint nur kurz in der Menuleiste "Check Plug In" - das wars aber dann auch...

    Woran könnte es denn noch liegen?
    Hatte bisher keinerlei Probleme....
     

Diese Seite empfehlen