Hilfe!!! Problem mit B-Tree

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von galahead, 10. Oktober 2002.

  1. galahead

    galahead New Member

    Hi, hatte Norton Disc Doctor auf OSX laufen bis ich folgende Error-message bekam:

    --> Problem on Macintosh HD: A major error was found in the header node of the catalog B-tree. The leaf record count is incorrect.
    The catalog b-tree is a data structure which keeps track of where files are storde on your disc. (12,2,20).

    Leider kann Norton dies Problem nicht lösen. Kann mir da jemand helfen, was zu tun ist?

    Oder löst sich das Problem von alleine, wenn ich OSX mit Jaguar update, was ich nächste Woche bekomme?

    Für Rat vielen Dank,#prentice
     
  2. Jab

    Jab New Member

    Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, ich hatte neulich den selben Fehler. Disc Utility konnte den Fehler nicht beheben. Der Fehler hat sich bei mir öfter mal bemerkt gemacht, wenn ich was abspeichern wollte. Das ging dann nicht mehr, eine Fehlermeldung kam, es sei kein Platz auf der HD, obwohl noch mehr als genügend frei war.
    Ich hab dann meine Daten auf die andere Partition gehauen, die defekte Partition initialisiert, und das OS X neu aufgespielt. Dann wars weg. Also gottseidank ein lösbares Problem, kein Hardware-Defekt, wie ich schon befürchtet hatte.

    jab
     
  3. hannibal

    hannibal New Member

    Hi,

    alle Spezies hier warnen eindringlich vor der Benutzung von Norton auf OSX.
    OSX macht das alles von selbst.
    Einfach neustarten und "Befehl+s" halten.
    Dann seit ihr im singleusermodus.
    Ist lustig, sieht aus wie eine BunteSmartiesDose.
    Dann "fsck" (ohne"") eintippen und Return drücken.
    Wenna dann sagt alles in Ordnung, dann "reboot" eintippen.
    Wenn nicht alles in Ordnung ist, dann nochmal und so fort.

    Außerdem gibt es ja noch bei dem Diskutilitie ein ErsteHilfeKopf.
     
  4. gub

    gub Member

    Norton warum?
     
  5. galahead

    galahead New Member

    danke für die antwort. aber wenn ich deinen rat befolge, was mach ich denn da eigentlich??

    /prentice
     
  6. hannibal

    hannibal New Member

    gibt doch mal fsck in die Suche ein unter OSX-Forum
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    > aber wenn ich deinen rat befolge, was mach ich denn da eigentlich??

    WEISST DU denn was du machst wenn du den Norton anschmeißt und ihn über deine Platte rauschen lässt? Und weisst du was Norton so alles macht während er im Hintergrund aktiv ist?
     
  8. galahead

    galahead New Member

    hmm, ich habe ja bis jetzt alles Mögliche über Norton hier im Forum gelesen - bis ich den Überblick verloren habe.
    Würde gerne erfahren, wem ich jetzt glauben soll...

    Bis jetzt, vielleicht werde ich es ja bereuen, genießt Norton ganz klar einen Vertauensvorschuss. und klar weiss ich nicht, was Norton "eigentlich" macht. Aber wenn es eine Webpage oder ähnliches über Hilfe zur Selbsthilfe gibt, dann lass es mich bitte wissen
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    ;-) Du weisst nicht was Norton eigentlich macht, benutzt es aber blind. Bevor du allerdings einen OS internen Befehl für Fehlerbereinigung anwendest willst du vorher wissen was du da eigentlich machst. Seltsame Vertrauensprioritäten :)

    > ich habe ja bis jetzt alles
    > Mögliche über Norton hier im Forum
    > gelesen

    Ich nicht, ich lese zu 95% bloß: FINGER WEG. ;-)
     
  10. galahead

    galahead New Member

    Wunderbar, hat geklappt. Scheint alles wieder in Ordnung zu sein. thanx
     
  11. white-raven

    white-raven New Member

    norton warum? einfach, um öfters mal einen clean-install machen zu dürfen.

    gruß dirk
     
  12. galahead

    galahead New Member

    Hi, hatte Norton Disc Doctor auf OSX laufen bis ich folgende Error-message bekam:

    --> Problem on Macintosh HD: A major error was found in the header node of the catalog B-tree. The leaf record count is incorrect.
    The catalog b-tree is a data structure which keeps track of where files are storde on your disc. (12,2,20).

    Leider kann Norton dies Problem nicht lösen. Kann mir da jemand helfen, was zu tun ist?

    Oder löst sich das Problem von alleine, wenn ich OSX mit Jaguar update, was ich nächste Woche bekomme?

    Für Rat vielen Dank,#prentice
     
  13. Jab

    Jab New Member

    Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, ich hatte neulich den selben Fehler. Disc Utility konnte den Fehler nicht beheben. Der Fehler hat sich bei mir öfter mal bemerkt gemacht, wenn ich was abspeichern wollte. Das ging dann nicht mehr, eine Fehlermeldung kam, es sei kein Platz auf der HD, obwohl noch mehr als genügend frei war.
    Ich hab dann meine Daten auf die andere Partition gehauen, die defekte Partition initialisiert, und das OS X neu aufgespielt. Dann wars weg. Also gottseidank ein lösbares Problem, kein Hardware-Defekt, wie ich schon befürchtet hatte.

    jab
     
  14. hannibal

    hannibal New Member

    Hi,

    alle Spezies hier warnen eindringlich vor der Benutzung von Norton auf OSX.
    OSX macht das alles von selbst.
    Einfach neustarten und "Befehl+s" halten.
    Dann seit ihr im singleusermodus.
    Ist lustig, sieht aus wie eine BunteSmartiesDose.
    Dann "fsck" (ohne"") eintippen und Return drücken.
    Wenna dann sagt alles in Ordnung, dann "reboot" eintippen.
    Wenn nicht alles in Ordnung ist, dann nochmal und so fort.

    Außerdem gibt es ja noch bei dem Diskutilitie ein ErsteHilfeKopf.
     
  15. gub

    gub Member

    Norton warum?
     
  16. galahead

    galahead New Member

    danke für die antwort. aber wenn ich deinen rat befolge, was mach ich denn da eigentlich??

    /prentice
     
  17. hannibal

    hannibal New Member

    gibt doch mal fsck in die Suche ein unter OSX-Forum
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    > aber wenn ich deinen rat befolge, was mach ich denn da eigentlich??

    WEISST DU denn was du machst wenn du den Norton anschmeißt und ihn über deine Platte rauschen lässt? Und weisst du was Norton so alles macht während er im Hintergrund aktiv ist?
     
  19. galahead

    galahead New Member

    hmm, ich habe ja bis jetzt alles Mögliche über Norton hier im Forum gelesen - bis ich den Überblick verloren habe.
    Würde gerne erfahren, wem ich jetzt glauben soll...

    Bis jetzt, vielleicht werde ich es ja bereuen, genießt Norton ganz klar einen Vertauensvorschuss. und klar weiss ich nicht, was Norton "eigentlich" macht. Aber wenn es eine Webpage oder ähnliches über Hilfe zur Selbsthilfe gibt, dann lass es mich bitte wissen
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    ;-) Du weisst nicht was Norton eigentlich macht, benutzt es aber blind. Bevor du allerdings einen OS internen Befehl für Fehlerbereinigung anwendest willst du vorher wissen was du da eigentlich machst. Seltsame Vertrauensprioritäten :)

    > ich habe ja bis jetzt alles
    > Mögliche über Norton hier im Forum
    > gelesen

    Ich nicht, ich lese zu 95% bloß: FINGER WEG. ;-)
     

Diese Seite empfehlen