Hilfe, Programme reagieren nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von xgames, 25. August 2004.

  1. xgames

    xgames New Member

    Ich krieg die Krise.

    Bei ganz verschiedenen Programmen (Photoshop, Freehand, Fireworks, Indesign) trat bei mir heute folgendes Problem auf:

    Ich will ein Programm schließen, etwas speichern, etwas exportieren und es reagiert einfach nicht mehr:
    - wenn es noch aktiv ist kommt der Strandball,
    - wenn ich ein anderes Programm aktiviere und wieder per Dock zurück auf das abgestürzte Programm will passiert gar nichts
    - wenn ich es per ”Sofort beenden” schließe verschwindet es zwar aus der Liste, ist aber immer noch offen
    - Neustart/Ausschalten per Menü geht auch nicht, da ja das Programm noch offen ist
    - Nur mit dem Ausschalter krieg ich das Programm aus (und den Mac) -> hab ich heute schon bestimmt 6x so gemacht
    - manchmal hat dann anschließend auch der Finder nicht mehr reagiert
    -scheint nicht programmspezifisch zu sein, da es mit verschiedenen Programmen aufgetreten ist und dasselbe Programm nach dem Neustart dann wieder normal funktioniert hat.



    - Vielleicht hängt es auch damit zusammen, dass mein Mac in letzter Zeit öfters beim herunterfahren mit drehender Uhr stehengeblieben ist (mein letzter thread)

    Was ich schon gemacht habe: Benutzerrechte, fsck
     
  2. ihans

    ihans New Member

    versuch doch mal die hd mit der mitgelieferten CD reparieren! Ansonsten Rechte reparieren (Programme>Dienstprograamme> festplattendienstprogramm )
    Und schau dann gleich mal mit der aktivitätsanzeige ob irgendein Prog da übelst leistung zieht?
    Hast Du denn irgendein Tool zuletzt installiert, welches dieses Problem ausgelöst haben könnten (irgendwas mit ner kernelextension?) Irgendein P2P tool?
     
  3. Macziege

    Macziege New Member

    Die Caches löschen, kann auch Hilfe bringen.
     
  4. xgames

    xgames New Member

    neu installiertes tool? nur Stuffit (und 10.3.5-Update)

    hd reparieren -> mach ich mal (disk first aid oder?)

    Cache löschen -> wo macht man das?
     

Diese Seite empfehlen