Hilfe!!!programme starten nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von spinatben, 3. Oktober 2004.

  1. spinatben

    spinatben New Member

    Beim Start von GarageBand, Safari, Mail, iCal und Internet-Verbindung (eigentlich alle Apple-Programme, außer iTunes) erscheint der "Sat.1 Ball" und ich kann diese Programme nur noch mit apfel+alt+esc beenden! Hat jemand schonmal von diesem Problem gehört (unter OSX 10.3.5)? Komischerweise funktionieren alle anderen Programme Problemlos! Habe Preferences gelöscht, Zugriffsrechte repariert usw. Könnte das vielleicht ein Virus sein? Bin für jeden Rat dankbar!!
     
  2. WoSoft

    WoSoft Debugger

    hast du irgendwelche Schriften deinstalliert/nicht aktiviert?
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ein Virus ist es nicht.
    Um dem ganzen auf den Grund zu gehen, müßte man sehen, welche Prozesse laufen wenn die Programme gestartet werden.
    Im Terminal kann man die Prozessliste sehen, wen man "top" eingibt.
    Hier wird angezeigt, welche Programme wieviel Prozent des Prozessors belegen.
    Möglicherweise belegt irgendein Programm/Prozess die CPU und gibt keinen Platz für die startenden Programme frei.
    Kontrollier das mal.
     
  4. spinatben

    spinatben New Member

    Im Terminal wird mir diese Liste angezeigt:
    Ich kann daraus allerdings nichts erkennen. Safari wird ganz oben aufgeführt. Scheinbar wird das Programm als geöffnet erkannt, aber es reagiert trotzdem nicht!

    Processes: 47 total, 10 running, 37 sleeping... 123 threads 22:22:14
    Load Avg: 7.93, 7.37, 7.09 CPU usage: 92.9% user, 7.1% sys, 0.0% idle
    SharedLibs: num = 118, resident = 47.2M code, 3.10M data, 12.5M LinkEdit
    MemRegions: num = 9470, resident = 71.6M + 10.5M private, 130M shared
    PhysMem: 87.1M wired, 138M active, 149M inactive, 374M used, 650M free
    VM: 3.89G + 80.0M 29180(0) pageins, 0(0) pageouts

    PID COMMAND %CPU TIME #TH #PRTS #MREGS RPRVT RSHRD RSIZE VSIZE
    400 Safari 24.3% 0:18.61 2 68 404 1.86M 13.6M 7.14M 148M
    398 top 6.3% 0:07.60 1 15 21 8.19M 428K 10.1M 26.7M
    397 tcsh 0.0% 0:00.00 1 13 20 356K 724K 1.45M 22.1M
    396 login 0.0% 0:00.03 1 13 37 140K 484K 2.34M 26.9M
    395 Terminal 24.3% 0:02.62 3 60 415 2.49M+ 14.2M 14.9M+ 149M+
    383 lookupd 0.0% 0:00.08 2 34 57 312K 1.04M 1.07M 28.5M
    374 pppd 0.0% 0:00.25 1 16 37 220K 1.07M 1.04M 27.4M
    373 Internet C 20.6% 5:04.36 3 86 440 3.65M 15.8M 8.77M 151M
    357 LaunchCFMA 0.5% 7:46.62 6 88 528 25.5M 36.2M 34.0M 193M
    355 crashdump 0.0% 0:01.41 1 33 553 4.98M 69.0M 65.5M 168M
    350 automount 0.0% 0:00.01 2 29 27 224K 968K 924K 28.3M
    347 automount 0.0% 0:00.01 2 28 27 224K 968K 952K 28.3M
    344 rpc.lockd 0.0% 0:00.00 1 9 16 84K 452K 144K 17.7M
    327 nfsiod 0.0% 0:00.00 5 29 23 100K 396K 160K 19.6M
    299 AppleModem 21.6% 24:51.35 2 64 393 1.59M 11.8M 5.11M 146M
     
  5. spinatben

    spinatben New Member

    Hallo WoSoft,
    habe keine Schriften deinstalliert bzw. deaktiviert (benutze "Schriftenverwaltung", hat bis jetzt eigentlich keine Probleme verursacht!), aber ich werde das nochmal prüfen, danke!
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Da sind zwei Processe die verbraten ordentlich was:

    373 Internet C 20.6%
    299 AppleModem 21.6%

    -
    Internet C hat bei mir 0%
    Modem nutze ich nicht, deshalb weiß ich nicht was da für ein Normalwert ist.

    Ich würde die Processe mal beenden und sehen wollen was dann passiert
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Internet C ist das App. Internet Verbindung.
    Das dürfte keine 20% CPU verschlingen.
     

Diese Seite empfehlen