HILFE! QuarkXPress

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Hans Hiebert, 7. Mai 2003.

  1. Hans Hiebert

    Hans Hiebert New Member

    Hallo

    Ich hab mir die Pre-Release vom QuarkXPress6 (Enlisch) runtergesaugt. Nun ich habe es getestet und habe keine mägel entdeckt.
    Gut dachte ich mir und schrieb ein Arbeit auf dem Quark. Nun nach 6 Seiten strenger Arbeit habe konnte ich meine Arbeit nicht mehr laden. Ich kann es einfachnicht mehr öffnen. es kommt immer die Meldung: "Wurde unerwartet beendet!"!!!! Was soll ich tun? Ich muss Morgen diese Arbeit abgeben und kann sie nicht mehr laden!

    Danke für die Hilfe!
     
  2. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    :eek:
    Das kann aber jetzt nicht Dein Ernst sein!??
    Wie kann man auf die -- entschuldige -- bekloppte Idee kommen, eine wichtige Arbeit auf einer nicht freigegebenen Pre-Release von Quark zu schreiben? Und das Ganze auch noch ohne Netz und doppelten Boden!

    Das Einzige, was mir einfällt, ist:
    Versuche, das Dokument mit einer älteren Quarkversion oder mit InDesign zu öffnen.
    Kann es sein, dass es gar nicht das Doku ist, das da Stress macht, sondern das Programm?
    Dann mal Prefs löschen!

    Und für die Zukunft:
    1. Lass das!
    2. Wenns trotzdem sein muss, dann mach regelmäßige Backups von Deinem Dokument und sichere den Text separat als Textdatei ab!
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Neustart hilft auch nicht?

    Wenn du das morgen abgeben musst ist doch das Arbeiten in Quark6 so oder so ziemlich ungeschickt oder? Denn WIE und WO soll das Dokument denn nach der abgabe geöffnet werden wenn du eine Preview Programmversion benutzt die keiner in der produktion besitzen dürfte ...

    Falls du das Dokument in der 5er Version gespeichert hast probiers doch mal damit zu öffnen. Wenn das auch nicht geht solltest du zumindest eine fehlermeldung erhalten ala "mit dieser version von Quark nicht möglich"

    Ansonsten kann ich nur raten, neustart des rechners Quark 6 sauber starten und wenn das erstmal läuft das dokument über den "öffnen" dialog
     
  4. dawys

    dawys New Member

    falls Du inDesign hast probier's damit zu öffnen, vielleicht klappt's
     
  5. Hans Hiebert

    Hans Hiebert New Member

    Danke für die Hilfe. Ich weiss es ist ungeschickt von mir, mich auf ein pre-release zu verlassen. Es heisst ja nicht ohne grund pre-release. Naja, es ist auf jedenfall nicht das Programm das stresst sondern das doku. Ich kann aber den text noch retten, da dieser nicht codiert ist und man die texte mit TextEdit lesen kann. Auf jedenfall bin ich jetzt eine Erfahrung reicher geworden.;)

    So, ab jetzt heisst es wieder InDesign.
     

Diese Seite empfehlen