hilfe: quicktime divx- filme nicht pc-tauglich

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von applez, 30. Juli 2003.

  1. applez

    applez New Member

    HI,

    hab folgendes problem:
    möchte filme mit divx aufm mac so komprimieren,
    das sie sowohl pc als auch mactauglich sind.

    wenn ich das über quick time mache, kriegt
    kein pc sie auf, was nicht am codec (divx 5.06) liegt.
    (die filme werden nur als quick time movs erkannt).

    weiß jemand einen rat? geht das mit nem anderen
    programm, oder müssen pc- user was beachten?

    gruß, mone
     
  2. artvandeley

    artvandeley New Member

    Klar, quicktime ist da sehr eigen...versteh auch nicht warum.
    Anyway, am komfortabelsten kannst Du´s mal mit DivxRay versuchen. Allerdings erst ab Jaguar..
    Wenn Du Dich ein bißchen mehr damit auseinandersetzen willst, wäre da noch ffmpegX. Guten Gewissens kann IMO die derzeitige Version allerdings nicht empfohlen werden.Schau mal besser nach den 0.0.6ern.Beschreibungen und Download gibts bei http://www.vevelt.de/.
    Für ffmpegX gibts zwar keine Divx -Beschreibung dort, aber der erste Teil mit der gewöhnungsbedürftigen Installation
    ist da mit dabei.

    Grüße

    art
     
  3. applez

    applez New Member

    prima, danke für die Tipps!!!
    werd mich mal mit allem außeinandersetzen.
    mfg
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    um qucik time (also *.mov) file smit divx codec am PC zu betrachten benötigt der PC auch ein codec für den quicktime player.
    Den bekommt er bei www.3ivx.com den installieren und schon spielt der Quciktime Player unter windows auch divx.mov files

    Ansonsten plattformübergriefend zu divX.avis files greifen und am allerbesten mit DivXRay oder ffmpegX (dort mittels des mencoders! encoden ... dann fluppt es überall. ffmpegX wäre mein app der Wahl :)
     
  5. applez

    applez New Member

    uff, sorry für die schreibfehler, irgendwie saß ich da grad neben mir *zzz
     
  6. applez

    applez New Member

    prima, danke!!!!!!!!!
    klingt schonmal alles seehr zuversichtlich:)

    das eingene filmprojekte mit teils über 1 GB sind, die ins netz sollen,wär ich ohne kompatibles divx schon ziemlich aufgeschmissen.
     

Diese Seite empfehlen