HILFE!! Systemabsturz Fehler -127

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wenzel.akw, 15. Januar 2002.

  1. wenzel.akw

    wenzel.akw New Member

    Mein imac (MacOS 9.1) ist komplett abgestürzt, nachdem ich gestern mehrmals Adressfehlermeldungen hatte (USB Printer Extension; Programmwechsler; Finder). Der Versuch, über die SystemCD den Rechner wieder zum Laufen zu bringen oder einen neuen Systemordner zu installieren, scheiterte, weil die Meldung erschien, auf die HD könne wegen Fehler -127 nicht zugegriffen werden. Ich bin völlig hilflos!! Vielleicht kennt jemand dieses oder ein ähnliches Problem!!
     
  2. schnupp

    schnupp New Member

    hi guck mal unter

    http://www.appleerrorcodes.com/

    da steht dann:

    HFS Errors

    -127 fsDSIntErr Internal file system error

    was dann nun heisst weiss ich nicht!

    Viel Glück....!
     
  3. ssioux

    ssioux New Member

    Was sagt denn "Erste Hilfe" bzw. "Norton Disk Doktor"?
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    übergeordnetes Menü für HMenu in MenuKey nicht gefunden.

    Wenn Norton oder Erste Hilfe nicht reparieren können System neu installieren
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    hallo wenzel

    kommst Du überhaupt nicht mehr rein ??? Halte mal beim CD-staert folgendes gedrückt: alt-apfel-shift-backspace
    falls Du nur noch die Daten retten kannst, ist Datarescue wohl am besten....
     
  6. zusel

    zusel New Member

    Scheine ähnliche Probleme zu haben. Auch mit QS 9.1. Wie ist denn das ausgegangen? Hast du noch irgendwas machen können?

    Gruß
    zusel
     
  7. macmundy

    macmundy Member

    127  da ist mit großer Wahrscheinlichkeit die Festplatte putt! Vielleicht kannst Du in etwa die Position eruieren (Platte initialisieren/formatieren, mit z.B. 500 MB großen Ordnern beschreiben/duplizieren, dann stückweise löschen und jeweils Papierkorb entleeren). Dort, wo die Maschine stürzt, ist der defekte Block, den kannste mit HDT ab 4.0 als Blind-Partition ohne Automount anlegen, und der Drive läßt sich damit mit großer Wahrscheinlichkeit noch mindestens ein Jahr (ich kam bei einer Servicemaschine, die rund um die Uhr lief, drei Jahre drüber) weiterverwenden.
    Das geht zwar mit Laufwerke konfigurieren auch, aber dann hast Du die defekte Partition immer gemountet.
    Allerdings kostet ein neuer Drive auch nicht mehr die Welt (nicht wesentlich teurer als HDT).
    Grüße
    ek
     

Diese Seite empfehlen