Hilfe - Systemgau !!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pat612, 27. Mai 2003.

  1. pat612

    pat612 New Member

    hallo forum,

    ich brauche dringend eure hilfe !!!

    OS 10.2.6 stürzt 1-2 min. nach neustart plötzlich ohne ersichtlichen grund mit folgender meldung ab:

    SIE MÜSSEN IHREN COMPUTER NEU STARTEN. HALTEN SIE DAZU DIE EINSCHALTTASTE EINIGE SEK. GEDRÜCKT O. DRÜCKEN SIE DIE NEUSTART-TASTE.

    die meldung erscheint viersprachig.
    habe alles versucht:
    fsck, volume geprüft u. repariert, benutzerrechte repariert, hardwaretest - alles ohne ergebnis.
    anschl. norton versucht - brachte zwar eine menge fehler zu tage, aber system friert immer noch ein.
    zum glück kann ich unter classic starten und - wenn auch eingeschränkt - arbeiten !

    gibt es die möglichkeit das system zu aktualisieren (z.b. wie in 9 systemordner neu anlegen) ohne dass daten verloren gehen ?

    bin wirklich ratlos



    :confused:
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Schau in das X-Brett.
     
  3. pat612

    pat612 New Member

    hallo forum,

    ich brauche dringend eure hilfe !!!

    OS 10.2.6 stürzt 1-2 min. nach neustart plötzlich ohne ersichtlichen grund mit folgender meldung ab:

    SIE MÜSSEN IHREN COMPUTER NEU STARTEN. HALTEN SIE DAZU DIE EINSCHALTTASTE EINIGE SEK. GEDRÜCKT O. DRÜCKEN SIE DIE NEUSTART-TASTE.

    die meldung erscheint viersprachig.
    habe alles versucht:
    fsck, volume geprüft u. repariert, benutzerrechte repariert, hardwaretest - alles ohne ergebnis.
    anschl. norton versucht - brachte zwar eine menge fehler zu tage, aber system friert immer noch ein.
    zum glück kann ich unter classic starten und - wenn auch eingeschränkt - arbeiten !

    gibt es die möglichkeit das system zu aktualisieren (z.b. wie in 9 systemordner neu anlegen) ohne dass daten verloren gehen ?

    bin wirklich ratlos



    :confused:
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Schau in das X-Brett.
     
  5. pat612

    pat612 New Member

    hallo forum,

    ich brauche dringend eure hilfe !!!

    OS 10.2.6 stürzt 1-2 min. nach neustart plötzlich ohne ersichtlichen grund mit folgender meldung ab:

    SIE MÜSSEN IHREN COMPUTER NEU STARTEN. HALTEN SIE DAZU DIE EINSCHALTTASTE EINIGE SEK. GEDRÜCKT O. DRÜCKEN SIE DIE NEUSTART-TASTE.

    die meldung erscheint viersprachig.
    habe alles versucht:
    fsck, volume geprüft u. repariert, benutzerrechte repariert, hardwaretest - alles ohne ergebnis.
    anschl. norton versucht - brachte zwar eine menge fehler zu tage, aber system friert immer noch ein.
    zum glück kann ich unter classic starten und - wenn auch eingeschränkt - arbeiten !

    gibt es die möglichkeit das system zu aktualisieren (z.b. wie in 9 systemordner neu anlegen) ohne dass daten verloren gehen ?

    bin wirklich ratlos



    :confused:
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Schau in das X-Brett.
     
  7. pat612

    pat612 New Member

    hallo forum,

    ich brauche dringend eure hilfe !!!

    OS 10.2.6 stürzt 1-2 min. nach neustart plötzlich ohne ersichtlichen grund mit folgender meldung ab:

    SIE MÜSSEN IHREN COMPUTER NEU STARTEN. HALTEN SIE DAZU DIE EINSCHALTTASTE EINIGE SEK. GEDRÜCKT O. DRÜCKEN SIE DIE NEUSTART-TASTE.

    die meldung erscheint viersprachig.
    habe alles versucht:
    fsck, volume geprüft u. repariert, benutzerrechte repariert, hardwaretest - alles ohne ergebnis.
    anschl. norton versucht - brachte zwar eine menge fehler zu tage, aber system friert immer noch ein.
    zum glück kann ich unter classic starten und - wenn auch eingeschränkt - arbeiten !

    gibt es die möglichkeit das system zu aktualisieren (z.b. wie in 9 systemordner neu anlegen) ohne dass daten verloren gehen ?

    bin wirklich ratlos



    :confused:
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Schau in das X-Brett.
     
  9. pat612

    pat612 New Member

    hallo forum,

    ich brauche dringend eure hilfe !!!

    OS 10.2.6 stürzt 1-2 min. nach neustart plötzlich ohne ersichtlichen grund mit folgender meldung ab:

    SIE MÜSSEN IHREN COMPUTER NEU STARTEN. HALTEN SIE DAZU DIE EINSCHALTTASTE EINIGE SEK. GEDRÜCKT O. DRÜCKEN SIE DIE NEUSTART-TASTE.

    die meldung erscheint viersprachig.
    habe alles versucht:
    fsck, volume geprüft u. repariert, benutzerrechte repariert, hardwaretest - alles ohne ergebnis.
    anschl. norton versucht - brachte zwar eine menge fehler zu tage, aber system friert immer noch ein.
    zum glück kann ich unter classic starten und - wenn auch eingeschränkt - arbeiten !

    gibt es die möglichkeit das system zu aktualisieren (z.b. wie in 9 systemordner neu anlegen) ohne dass daten verloren gehen ?

    bin wirklich ratlos



    :confused:
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Schau in das X-Brett.
     

Diese Seite empfehlen