HILFE von Technikern bitte

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MatzeMumpitz, 2. Januar 2003.

  1. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hi alle,

    ein technisches Problem der etwas anderen Art.

    Ich weiß, dass es etwas bestimmtes gibt.
    Weiß aber nicht, wie es heißt.
    Finde es daher nicht!!

    Das etwas:
    ein Kunststoff-Clip, der (etwa) an einer Schnur befestigt werden kann, so dass er an der Schnur hängt und nicht verrutscht, es sei denn man verändert ihn manuell (zieht ihn nach unten oder oben).

    Ist hier jemand, der einen Namen für sowas hat?
    Damit ich weiß, wo ich nach einem Anbieter solcher Clips suchen kann?
    Oder kennt einer ein Forum, das sich mit solchen Dingen auskennt (Physiker, Techniker etc.)?

    Wäre eine große Hilfe, danke MM
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    schnurchip?? *g*

    bei conrad mal geschaut?
     
  3. carlo

    carlo New Member

    Klemm- oder schraub-muffen?

    Meinst du son teil mit feder und knopf, wo man draufdrücken muss, um das teil an der schnur verschieben zu können? So etwa wie in regenjacken unten das gummi?Könnte es bei outdoor-läden oder versendern geben.
    Oder eher was stabileres wie diese klemmen aus dem baumarkt, mit denen man drähte zusammenklemmt(z.b. halogen-lampen-kabel oder vorhangschnüre usw.)?

    Gruß,
    carlo
     
  4. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hi Carlo,

    nein, diese Regenjackenverschlüsse meine ich nicht. Aber sie funktionieren vom Prinzip her eher in die Richtung als die Baumarktklemmen.

    Es gibt Clips, die sich mittels nach innen gerichteten Kunststoffzähnen (also ein "Zahnring") an der Schnur festhalten und bei Zug nachgeben. Diese Clips kann man in Objelkte einlassen.

    Gruß MM
     
  5. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Nein, Herr Polemik, mein ich nicht, die schnappen ja wieder zurück

    Um es mit einem Bild zu sagen: die Dinge sind wie eine Hand, die sich fest um ein Seil schließt, so dass man daran hängen kann, Bloß wenn einer an den Beinen zieht, rutscht man ein wenig nach unten. ;-)

    Die Dinger sind höchstens ein paar Millimeter im Durchmesser groß.

    Gruß, MM
     
  6. charly68

    charly68 Gast

    mhh eher was von bergsteiger .
     
  7. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    danke Polemik für deine Mühe,

    aber das ist es immer noch nicht, die Dinger müssen nicht manuell verstellt werden, sondern reagieren ausschließlich auf die höhere Kraft des Zugs.

    Ich googel mal nach "Schnurklemme"

    Gruß MM
     
  8. Produo

    Produo New Member

    ..beim segeln benutzt man "Curry Klemmen", diese kommen Deiner Beschreibung am nächsten. Ich weiß aber nicht, ob es die so ganz klein gibt.
    Gruss
    Franz
     
  9. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Danke, das scheint in die richtige Richtung zu gehen. Werd ich mir mal im nächsten Segelshop anschauen,

    Danke, MM
     

Diese Seite empfehlen