Hilfe, wie werde ich Mac 9.1 los?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mary, 31. Juli 2006.

  1. Mary

    Mary New Member

    Hallöchen,

    seit kurzem bin ich stolze besitzerin eins G3 blueberry clamshell ibook.
    das ist mein erster mac, vorher habe ich immer auf windows gearbeitet, allerdings habe ich festgestellt, das mac wesentlich besser für die arbeit mit dem photoshop ist.

    mein kleines ibook wurde mit mac os 9.1 geliefert.
    da ich mir vorher schon 10.2.1 zugelegt hatte, habe ich das natürlich im typischen windows verhalten einfach rüberinstalliert und habe jetzt beide systeme drauf
    :confused:

    wie kann ich das 9er ohne cd deinstallieren????
    beide programme nehmen keider zuviel speicherplatz weg
    (habe eine ''nur'' 6 GB festplatte)

    hat einer von euch vielleicht eine idee, was ich da machen kann?????????

    liebe grüße
     
  2. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Willkommen im Forum.
    Sichere erst mal Deine Daten, die Du noch brauchst, dann startest Du von der 10.2 CD und lässt Dir bei der Installation die Platte formatieren.

    Ich würde Dir auch dringend raten, eine größerer Platte anzuschaffen, 6 GB ist zu wenig.
     
  3. pinocchio81

    pinocchio81 New Member

    Kapier ich jetzt nicht. OS 9 und X verwenden ja unterschiedliche Ordner und beißen sich auch nicht. Also reicht's doch, als Startvolumen X zu wählen und die OS 9-Ordner (System, Programme) anschliessend wegzuschmeissen. Würde ich auf meinem alten Lombard genauso so machen.
     
  4. kakue

    kakue New Member

    Anstatt sie wegzuschmeißen kannst Du sie auch auf einen billigen USB-Stick auslagern. Falls Du dann doch noch mal das alte OS brauchen solltest, kannst Du dann die Dateien zurückkopieren.
     
  5. Mathias

    Mathias New Member

    300 EURO? :O :kotz:
     
  6. schnurgly

    schnurgly New Member

    Ich würde das 9.1-System auf dem ibook lassen und mit Photoshop 7 oder < arbeiten. Damit wird du mehr Freude haben, als unter OS X mit Photoshop.
    OS X setzt 500 Mhz voraus und mindestens 256 MB RAM. Sicherlich kann man OS X auf dem ibook installieren, ob das sinnvoll oder noch ausreichend ist, muss der User entscheiden. Auf jeden Fall wirst du den SAT-Ball öfters sehen und warten bis der Prozeß zu Ende geführt wird. 6 GB sind wirklich knapp.
    Eine spartanische Installation von OS X liegt bei 2 GB. Wenn OS X akzeptabel laufen soll, braucht das OS auch noch viel Auslagerungsplatz. Photoshop kommt noch als Krönung dazu. Photoshop ist ebenso ein Speicherfresser wie Platzfresser für temporäre Dateien. Damit hast du deinen Computer voll ausgereizt ebenso deine Geduld und Nerven.
    9.1 kann man einfach entfernen, indem man den Systemordner (so heißt der) in die Mülleimer schiebt. Es bleiben sonst keine Spuren übrig.
    Wenn du Photoshop in irgendeiner Weise beruflich brauchst, dann empfehle ich einen anderen Computer, auch dann, wenn Sparen angesagt ist.
     
  7. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo Mary

    Was hast du denn für eine Version von Photoshop?

    (Alles was vor 7 war läuft meines Wissens nur unter OS 9. Müsste also unter OS X im Classic Mode lauffen.)


    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen