Hilfe! Wo ist meine Partition?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tabi, 19. Oktober 2004.

  1. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    habe in meinem G5 eine zweite Festplatte, die in zwei Partitionen aufgeteilt ist. Die zweite Partition, die nur Daten (davon aber wichtige!) enthält, ist im Festplattendienstprogramm noch zu sehen, wird aber nicht gemountet und kann auch in besagtem Programm nicht aktiviert werden! Was kann ich tun???

    Verzweifelte Grüße,

    tabi
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Vermutlich mit der Meldung "Mountpoint: Nicht aktiviert"…?

    Hast Du den Rechner schon mal neu gestartet?
     
  3. tabi

    tabi New Member

    Ja, habe ich. Wenn ich versuche, die Partition mit dem Festplattendienstprogramm zu aktivieren, kommt seltsamerweise gar keine (Fehler-)meldung. Die Partition wird nur einfach nicht gemountet.
    Ich kann die Partition sogar überprüfen, die Zugriffsrechte kann ich allerdings nicht reparieren. Unter System 9 konnte man da einen neuen Plattentreiber drauf spielen, geht sowas immer noch?

    Danke für jede Hilfe,

    tabi
     
  4. ThoBlue

    ThoBlue New Member

  5. Singer

    Singer Active Member

    @tabi

    Check das noch mal mit dem mount-point. Im Festplattendienstprogramm unten links.

    /Volumes/ [Name der Partition]

    So sieht das bei mir aus:
     
  6. tabi

    tabi New Member

    Ja genau, bei mir steht "nicht aktiviert".

    @Thoblue: Ich habe mich als root angemeldet und das Prozedere durchgespielt. Dummerweise kommt nach der zweiten Terminaleingabe die Meldung: "permission denied"!
    :crazy: :crazy: :crazy:

    Danke für die Tipps bisher,

    tabi
     
  7. tabi

    tabi New Member

    Jetzt habe ich offensichtlich die richtige Partitionsnummer, jetzt kommt die Fehlermeldung "mount_t: Invalid argument"! Ich habe aber Nanoloops Text genau kopiert und da heißt es "mount -t". Finde aber keinen anderen "-", den ich nehmen könnte...

    ;(

    tabi
     
  8. tabi

    tabi New Member

    Nachtrag: Das Festplattendienstprogramm erkennt die Platte und kann sie sogar überprüfen & reparieren und zusätzliche Informationen anzeigen. Man muss doch den blöden Mountpoint irgendwie reparieren bzw. aktivieren können. Ich habe große Dateien, die ich brauche, aber frühestens in 2 Wochen ersetzen könnte (Erst dann bin ich wieder zu Hause, wo mein Backup auf einem anderen Computer schlummert). Und es sind etliche GBs!

    Verzweifelter tabi ;(
     
  9. tabi

    tabi New Member

    Hier meine Terminal-Daten. Ich verstehe v.a. den Teil mit "usage" nicht. Kann da jemand helfen?


    Last login: Tue Oct 19 22:42:11 on console
    Welcome to Darwin!
    Harald-Geigers-Computer:~ root# sudo diskutil list
    /dev/disk0
    #: type name size identifier
    0: Apple_partition_scheme *189.9 GB disk0
    1: Apple_partition_map 31.5 KB disk0s1
    2: Apple_HFS Notsystem 7.9 GB disk0s3
    3: Apple_HFS Daten 181.8 GB disk0s5
    /dev/disk1
    #: type name size identifier
    0: Apple_partition_scheme *74.5 GB disk1
    1: Apple_partition_map 31.5 KB disk1s1
    2: Apple_HFS Panther 74.4 GB disk1s3
    Harald-Geigers-Computer:~ root# sudo mkdir/Volumes/Daten
    sudo: mkdir/Volumes/Daten: command not found
    Harald-Geigers-Computer:~ root# sudo mkdir /Volumes/Daten
    Harald-Geigers-Computer:~ root# sudo mount -t hfs/dev/disk0s"5"/Volumes/Daten
    Harald-Geigers-Computer:~ root# sudo mount -t hfs/dev/disk0s"5" /Volumes/Daten
    usage: mount [-dfruvw] [-o options] [-t ufs | external_type] special node
    mount [-adfruvw] [-t ufs | external_type]
    mount [-dfruvw] special | node

    Harald-Geigers-Computer:~ root# sudo mount -t hfs/dev/disk0s"5" /Volumes/Daten
    usage: mount [-dfruvw] [-o options] [-t ufs | external_type] special node
    mount [-adfruvw] [-t ufs | external_type]
    mount [-dfruvw] special | node
    Harald-Geigers-Computer:~ root# mount
    /dev/disk1s3 on / (local, journaled)
    devfs on /dev (local)
    fdesc on /dev (union)
    <volfs> on /.vol
    /dev/disk0s3 on /Volumes/Notsystem (local, journaled)
    Harald-Geigers-Computer:~ root#

    Grüße und danke,

    tabi

    Ach ja, die fragliche Partition heißt "Daten"
     
  10. tabi

    tabi New Member

    Ich bin am verzweifeln... gibt's denn keine Möglichkeit, den mount-point neu zu erstellen oder zu aktivieren? Ich habe jetzt kapiert, dass usage ein Fehler beim Tippen war (vergessenes Leerzeichen). Mit den Eingaben von Nanoloop klappt's aber trotzdem nicht. Müsste das Terminal auf meine Befehle eigentlich Reaktionen zeigen, oder ist es normal, dass er mich unkommentiert den nächsten eingeben lässt?

    Fragen über Fragen eines ratlosen (und ruhelosen) tabi

    :confused: :crazy: ;(

    @Nanoloop: deine Beschreibung ist Klasse, aber beim meinem Rechner tut sich dann einfach nix...
     
  11. tabi

    tabi New Member

    Okay, neue Fehlermeldung: "Incorrect Super Block". Was sagt mir das?:confused:
     
  12. terriehome

    terriehome New Member

    Hallo, wird dir nicht helfen, aber den Fehler hatte ich anfang der Woche auch. Die Partition stand grau da - das wars. Konnte aber mit meinem MDD in OS9 hochstarten, da war die Platte plötzlich da, dann zurück auf X und alles war ok, wie am ersten Tag. Bis jetz kein Fehler zu erkennen, auch Norton konnte nichts finden - komisch das Ganze.

    Mein Tipp, ausbauen und extern versuchen, auf keinen Fall rummurksen.
    Gruss terriehome
     
  13. tabi

    tabi New Member

    Der Tipp ist gut, das Problem ist nur, dass es eine SATA-Platte ist und ich nicht weiß, wo ich die (v.a. ans 9er System!) dranhängen soll. Mein alter G3 b/w kann dummerweise mit der Schnittstelle nix anfangen...

    Danke trotzdem!

    tabi
     

Diese Seite empfehlen