hilfe zu apple works!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von SRALPH, 19. Januar 2002.

  1. SRALPH

    SRALPH New Member

    ich habe mal folgende frage an die profis:
    ich möchte mir eine art lexikon über fachbegriffe anlegen,also a,b,c,d... und dann die begriffe mit ihren erklärungen.muss ich dafür diese datenbank nutzen und wenn ja,wie kann ich einen neuen ordner z.bsp.: A anlegen?
    ich habe gestern mit W angefangen und einen begriff schon eingegeben,aber wenn ich jetzt noch einen zweiten begriff eingeben will,muss ich in diesem fenster weiter schreiben oder kann ich unter dem buchstaben W für jeden einzelnen begriff ein fenster neu anlegen?
    ich würde auch ein picture per m@il versenden,wenn mir jemand weiterhelfen würde.
    RALPH
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Bei einem Lexikon ist die Datenbank das einzig wahre, damit man später nicht nur suchen, sondern auch finden kann ;-)

    Heißt aber auch, für jeden Begriff ein Datenblatt anlegen.
    Heißt auch, sich vorher (!) genau überlegen, was drin sein soll und wie "tief" die Sucherei gehen muss.

    Die Online-Hilfe von AW ist recht ordentlich. Da mal einige Minuten reingeschnüffelt und dann solltest Du zurecht kommen.

    Tipp: erst mal ein "Probier-Lexikon" anlegen mit 10 - 15 Begriffen, drin rumblättern, Suchfunktion etc. probieren und das "geeignetste" Layout festlegen. Ist zwar eine Stunde oder zwei oder drei Mehrarbeit, zahlt sich aber hinterher mehrfach aus!

    Eine "fertige" Datenbank (Lexikon) nachträglich ändern, ist eine Scheißarbeit und meist nicht mehr hinzukriegen. Also: erst lange denken und dann gut machen.

    viel Erfolg!
     
  3. SRALPH

    SRALPH New Member

    es hat mir den anschein,dass du erfahrung damit hast,also werde ich mich wohl in zukunft deine hilfe benötigen :))

    Heißt aber auch, für jeden Begriff ein Datenblatt anlegen.... wenn ich also unter W neben "wirtschaften" den begriff "wechselbeziehungen" erklärt haben will,muss ich dafür unter dem buchstaben W ein neues datenblatt anfertigen,ist dies korrekt?

    Heißt auch, sich vorher (!) genau überlegen, was drin sein soll und wie "tief" die Sucherei gehen muss....na dass verstehe mal wer will,aber ich nicht,okay,bleiben wir mal bei dem beispiel wie oben,ich habe unter W die begriffe "wirtschaften" und "wechselbeziehungen" und in jedem kommen begriffe vor,die ich wo anders wieder erkläre,bsp: bei "wirtschaften"-"knappheit der güter"=meinst du damit in die tiefe suchen?geht dies überhaupt,dass,wenn ich dann auf den begriff "knappheit der güter" klicke,sich automatisch die erklärung für diesen begriff öffnet,zu mindestens innerhalb von apple works?
    wenn du willst,können wir uns per m@il die pictures austauschen,damit ich auch verstehe,was die werkzeuge überall bedeuten und wo ich was einstellen kann?
    ach ja,wo finde ich die online hilfe,meinst du damit die knowledge datenbank?

    RALPH
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Frage 1: ja.
    Wenn Du "wirtschaften" und "Wechselbeziehungen" auf einem Blatt hast und das Blatt "wirtschaften" heißt, kannst Du bei der Suche nach einem Begriff nur "wirtschaften" finden. Anders rum: je mehr Datenbätter Du hast, umso genauer wird Deine Suche.

    Vorher überlegen bedeutet das, was Du vermutest. "Tiefe der Suche" meint die Detailgenauigkeit Deines Lexikons. Entweder machst Du eins mit 100 Begriffen, dann hast Du schnell eins fertig. Oder eins mit 1000, dann dauert es länger, aber unter jedem Suchbegriff findest Du mehr Details. Mit AW kannst Du z.B. ein Adressbuch anlegen (wird in der Hilfe erklärt): wenn Du als "Datenfelder" nur Name, Vorname, Straße, PLZ, Stadt angibst, erfährst Du nie die TelNr. oder den Geburtstag der Mama.
    Willst Du den Geburtstag Mama suchen, musst Du natürlich vorher ein "Feld" Geburtstag angelegt haben oder Tel.Nr. oder eMail oder oder. Jetzt klarer?

    Hilfe = AppleWorks Hilfe (noch besser ist ein Buch. Wenn du so 30 ¬ locker machst, gibt's recht gute AW-Bücher mit Erklärungen und Beispielen).
     
  5. SRALPH

    SRALPH New Member

    erst mal vielen dank und ein schönes wochenende :)
    bis bald
    RALPH
     

Diese Seite empfehlen