Hilfe zu Imovie 2 bzw 3

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zwieback, 5. April 2003.

  1. Zwieback

    Zwieback New Member

    Irgendwo habe ich gelesen, dass man bei der Videobearbeitung mit Imovie nur mit einer Kopie des Filmmaterials arbeiten soll. Falls was schiefgeht, hätte man ansonsten nicht mehr das Ursprungsmaterial um nochmal von vorne anzufangen. Ich habe 6 Stunden auf einer externen Festplatte. Soll ich jetzt also immer einen Teil davon auf die interne Festplatte kopieren und daraus einen Film zusammenschneiden? Was mache ich wenn ich später verschiedene Teilprojekte zusammenfügen will? Irgendwann ist auch auf der grössten Platte kein Platz mehr, oder?
     
  2. hebabu

    hebabu New Member

    ...wenn ichs richtig in Erinnerung habe, solltest du die Clips in der Medienablage belassen und für den Schnitt den entsprechenden Clip kopieren und in die Timeline runterziehen. In dem Fall wird m.W. nicht dupliziert, sondern nur ein Alias erstellt, d.h. du hast keine größeren Probleme mit dem Speicherplatz.

    Gruß

    hebabu
     
  3. Jannemann

    Jannemann New Member

    Hi - Dein Ansatz, es Clip-weise zu kopieren und zu bearbeitet, ist schon korrekt. Die fertig bearbeiteten Clip-Sequenzen kannst du jederzeit wieder in einen Medien-Ordner eines iMovie-Projektes schieben und die erscheinen dann dort alle in der Clipablage.
    Hast Du nicht mehr die Original-Filmbänder? Das würde doch als Sicherheitskopie genügen. Und DV-Kasetten sind allemal günstiger als weitere Festplatten ...
     
  4. Macfun

    Macfun New Member

    Da iMovie gelegentlich schon mal abkackt und alle Daten mit ins Nirvana nimmt kopiere ich vorsichtshalber nach einer Bearbeitung des Filmmaterials immer den kompletten Projektordner. Wenn ich am nächsten Tag dann weitermache und etwas läuft quer, habe ich immer noch die (bearbeiteten) Daten des Vortages. Diese ersetze ich dann immer wieder durch die entsprechend neuen. Das Ursprungsmaterial behalte ich auch solange auf einem Band bis der fertige Film wieder auf Band ist.
     

Diese Seite empfehlen