Hilfe !!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macfan, 14. Februar 2002.

  1. Macfan

    Macfan New Member

    Wie kan man in Photoshop ein Bild als Jpeg speichern mit transparentem Hintergrund, so dass man es in Quark transparent laden kann?

    Rike

    Ich bin nicht ER sondern ich.

    (Mien Fru)

    Thorsten
     
  2. graphitto

    graphitto Wanderer

    Gar nicht. JPEG unterstüzt keine transparenten Hintergründe. Lösung für Quark: TIFF oder EPS mit Beschneidungspfad. Dann klappts auch mit dem Nachbarn.
    gruß graphitto
     
  3. Macfan

    Macfan New Member

    danke für die schnelle Antwort.

    Aber was ist Beschneidungspfad?

    Gruß Rike
     
  4. graphitto

    graphitto Wanderer

    Photoshop --> Auswahl erstellen --> Auswahl speichern --> Auswahl als Beschneidungspfad speichern --> Quark --> Objekt modifizieren --> Ausschneiden --> eingebetteter Pfad
     
  5. gizmo

    gizmo New Member

    --> rip --> k.o. --> zuviele punkte

    :)
     
  6. Macfan

    Macfan New Member

    danke für deine hilfe.
    mit den photoshop-tips bin ich gut klargekommen, nur in quark gibt es probleme. wenn ich in modifizieren gehe kann ich nichts ausschneiden. und apfel-x löscht natürlich nur das ganze bild. was tun?

    grüße rike
     
  7. graphitto

    graphitto Wanderer

    Ab Quark 4 gibt es unter Bild modifizieren einen Kartenreiter Ausschneiden --> dort in der Liste (rechts) findest du den Punkt Beschneidungspfad. Ansonsten hat mein Vorrredner recht, zuviele Punkte lassen sich nicht belichten. --> kannst du aber in Photoshop reduzieren (Achtung ab hier wirds handarbeit sprich zeitaufwand!)
     
  8. Macfan

    Macfan New Member

    Wie kan man in Photoshop ein Bild als Jpeg speichern mit transparentem Hintergrund, so dass man es in Quark transparent laden kann?

    Rike

    Ich bin nicht ER sondern ich.

    (Mien Fru)

    Thorsten
     
  9. graphitto

    graphitto Wanderer

    Gar nicht. JPEG unterstüzt keine transparenten Hintergründe. Lösung für Quark: TIFF oder EPS mit Beschneidungspfad. Dann klappts auch mit dem Nachbarn.
    gruß graphitto
     
  10. Macfan

    Macfan New Member

    danke für die schnelle Antwort.

    Aber was ist Beschneidungspfad?

    Gruß Rike
     
  11. graphitto

    graphitto Wanderer

    Photoshop --> Auswahl erstellen --> Auswahl speichern --> Auswahl als Beschneidungspfad speichern --> Quark --> Objekt modifizieren --> Ausschneiden --> eingebetteter Pfad
     
  12. gizmo

    gizmo New Member

    --> rip --> k.o. --> zuviele punkte

    :)
     
  13. Macfan

    Macfan New Member

    Wie kan man in Photoshop ein Bild als Jpeg speichern mit transparentem Hintergrund, so dass man es in Quark transparent laden kann?

    Rike

    Ich bin nicht ER sondern ich.

    (Mien Fru)

    Thorsten
     
  14. graphitto

    graphitto Wanderer

    Gar nicht. JPEG unterstüzt keine transparenten Hintergründe. Lösung für Quark: TIFF oder EPS mit Beschneidungspfad. Dann klappts auch mit dem Nachbarn.
    gruß graphitto
     
  15. Macfan

    Macfan New Member

    danke für die schnelle Antwort.

    Aber was ist Beschneidungspfad?

    Gruß Rike
     
  16. graphitto

    graphitto Wanderer

    Photoshop --> Auswahl erstellen --> Auswahl speichern --> Auswahl als Beschneidungspfad speichern --> Quark --> Objekt modifizieren --> Ausschneiden --> eingebetteter Pfad
     
  17. gizmo

    gizmo New Member

    --> rip --> k.o. --> zuviele punkte

    :)
     
  18. Macfan

    Macfan New Member

    danke für deine hilfe.
    mit den photoshop-tips bin ich gut klargekommen, nur in quark gibt es probleme. wenn ich in modifizieren gehe kann ich nichts ausschneiden. und apfel-x löscht natürlich nur das ganze bild. was tun?

    grüße rike
     
  19. graphitto

    graphitto Wanderer

    Ab Quark 4 gibt es unter Bild modifizieren einen Kartenreiter Ausschneiden --> dort in der Liste (rechts) findest du den Punkt Beschneidungspfad. Ansonsten hat mein Vorrredner recht, zuviele Punkte lassen sich nicht belichten. --> kannst du aber in Photoshop reduzieren (Achtung ab hier wirds handarbeit sprich zeitaufwand!)
     

Diese Seite empfehlen