HILFEEE !!! Mail versendet nix mehr !!! ----> NAAADDDELLLL !!!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Oliver_B_aus_HH, 6. Mai 2003.

  1. Oliver_B_aus_HH

    Oliver_B_aus_HH New Member

    hallo, liebe mac-fangemeinde !

    ich habe da mal ein problem und wollte fragen, ob ihr mir vielleicht helfen könntet ? Ich habe den iMac DV G3/400 MHz und habe das MAC OS 10.2.5 aufgespielt. Ich benutze gerne das interne Mail-Programm (Version 1.2.5) und bin Online-Kunde bei ARCOR.

    Bislang hat das Versenden & Empfangen von eMails mit dem internen Mail-Programm reibungslos geklappt, aber jetzt habe ich ein gravierendes Problem: ich kann keine eMails mehr versenden. Die von mir „abgeschickten“ eMails stauen sich allesamt in dem Ordner „Ausgang“ .

    Ich erinnere mich, daß das Mail-Programm mir eine Mitteilung in einer Dialog-Box gegeben hat. „Mail empfängt etwas über den POP-Server. Soll es erlaubt werden ? Immer erlauben, einmal erlauben und nicht mehr erlauben“ war die Auswahl. Ich habe „einmal erlauben“ angeklickt und seit dem werden kein eMails mehr rausgesandt.

    Ich erhalte hin und wieder Fehlermeldungen wie z.B. „Der POP-Ausgangs-Server konnte von Mail nicht angesprochen werden“. Es werden mir dann weitere Zustellversuche über Mail angeboten, die aber allesamt scheitern.


    Kann mir bitte jemand helfen ?? Weiß jemand, was ich da vielleicht unbewusst verstellt habe ?? Bitte helft mir, denn das Versenden von eMails ist sehr sehr wichtig für mich !! Ich habe schon meinen „Ausgangs-Korb“ gelöscht und habe neue Mails versandt. Sie landen allesamt wieder in der Ausgangsbox. Ab und zu bekomme ich die Frage „Mail versucht über den Account - mail.arcor.de - Nachrichten zu versenden. Soll dieser Account verwendet werden ??“ Diese Frage kann ich nur mit „ja“ bestätigen und es klappt trotzdem nicht, die Mails rauszusenden.

    Wer hilft mir ??

    Gruß
    Oliver / Hamburg
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    das Problem kennen hier einige. Irgendwann kannst Du auch nix mehr empfangen. War bei mir und einigen anderen auch so. Erst ging eine Funktion nicht mehr, dann beide nicht.
    Woran es liegt, kann ich nicht sagen. Alles fing bei mir auch nach einem Update an. Manche vertreten die Ansicht, daß ein Rumpfuschen im System die Ursache sei. Da bin ich anderer Meinung, weil mehrere User das Problem haben ohne am System etwas verändert zu haben.
    Letztlich hilft nur die komplette Neuinstallation des Systems. Danach tauchte das Problem jedenfalls nicht mehr auf.
     
  3. xanu

    xanu New Member

    Nein. Es kann sein, dass nach dem Update die Rechte asuf dem Startvolume verbogen worden. Gehe ins Festplattendiensprogramm und reapariere die Rechte auf dem Startvolume( normal Mac OSX).
    Danach überprüfe die Einstellungen in Mail. Eigentlich müsste es dann funzen.
    Gruss, xanu.
     
  4. macuta

    macuta New Member

    hi, gehöre auch zu denen, die das problem kennen. Mein TiBook (2.5) hat sich in einem fremden Netz plötzlich geweigert, Mail zu versenden. Sobald es wieder am hausnetz hing, benahm es sich wieder perfekt. Ich weiß nicht, ob das Dir hilft, aber vielleicht bringt es technisch versiertere Forumisten auf Ideen ?
     
  5. co96

    co96 New Member

    Ich bin auch so ein leid geprüfter :( Benutze seitdem entourage (würg)

    -co96
     
  6. maccie

    maccie New Member

    Kann mich maiden nur anschließen, bei mir klappt es mit mail mal mit Senden, mal mit Empfangen, oder auch nicht. Gerade heute gehts mal wieder nicht mit Senden, obwohl ich nix am System geändert habe.

    Warum, sag mir warum, das Mysterium mail treibt mich noch zu microschrott..............?
     

Diese Seite empfehlen