Hilfeeee!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Macurs, 27. November 2004.

  1. Macurs

    Macurs Member

    Eigentlich gehört die Wintelwelt ja nicht hierher, aber ich gehöre ja auch zur Macweltgemeinde und darum wende ich mich jetzt mal mit meinem Anliegen an euch.

    Ich wurde von einer Bekannten gebeten mal ein Acer Aspire 1200 Notebook überprüfen, das ihrer Tochter gehörte, bei der offensichtlich eine Flüssigkeit in die Tastatur gelaufen war. Also
    schaute ich die Sache an. Ausser das die Tastatur etwas verklebt war, (ich konnte trotzdem damit schreiben, wenn auch etwas mühsam) schien alles in Ordnung zu sein. Sie meinte, dass es doch schade wäre das Book deswegen wegzuschmeissen und ich stimmte dem zu. Wir einigten uns dann die Tatatur für Fr.320 austauschen zu lassen. So weit so gut. Ich holte das frisch gerepte Gerät ab und empfahl ihr die Festplatte zu löschen und alles neu aufzuspielen, was ich auch tun sollte. Als ich gerade anfangen wollte, das Book war erst ca. 20 min. am laufen, schaltete dieses einfach plötzlich aus. Ich schaltete wieder ein und kurze Zeit danach schaltete es wieder aus. Immer und immerwieder dasselbe. Ich lies es dann eine Weile abkalten und versuchte es erneut. Ich schaffte es gerade noch die HD zu formatieren als es wieder ausschaltet. Was kann das sein? Das Netzgerät war doch gut angesteckt und der Netzbetrieb leuchtet auch auf.

    Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

    Macurs
     
  2. turik

    turik New Member

    Peinlich.
    Schaltet das Gerät einfach abrupt aus oder gibt es vorher noch eine Alertmeldung oder sowas?
     
  3. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    Startet der Lüfter beim Einschalten? Ist er sauber. Sonst überhitzen die Dinger ratzfatz und schalten sich ohne vorherige Warnung ab. So war das bei meinem einmal.
     
  4. Macurs

    Macurs Member

    Das gerät schaltet abrupt aus ohne Fehlermeldung. Der Lüfter läuft von Anfang an auf volle pulle.
     
  5. Macurs

    Macurs Member

    Ah, interessant! Nun, das kann ich natürlich von aussen schlecht erkennen, aber ich werd das mal anschauen!
    Was müsste ich dann zun um da ran zu kommen?
     
  6. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    Sollte eigentlich auf der Unterseite des Notebooks zu sehen sein. Irgendwo muß ja die Frischluft rein...
    Normalerweise müßte der Lüfter auch zu hören sein.
     
  7. Macurs

    Macurs Member

    Ich danke euch Jungs! Ich glaub ich habs gepackt!
    Der Zuluftkanal war in der Tat mit enem kleinen Teppich Staub verstopft! Der Lüfter ist in einer Fassung mit einem Luftkanal für die zu und Abluft direkt auf einer Kupferplatte verschraubt, die wiederum mit dem Prozzi Verschraubt ist. Natürlich war auch eine dünne Schicht Wärmeleitpaste dazwischen. Kann ich das Zeugs jetzt einfach wieder montieren , oder sollte ich neue Wärmeleitpaste kaufen? Immerhin ist es ein 1,3 Ghz Prozzi.
     

Diese Seite empfehlen