HILFEEEEEEE, 9.1 startet nicht!!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von KosmoK, 5. Juni 2001.

  1. KosmoK

    KosmoK New Member

    Hallo miteinander!

    Sorry, das das hier so lang ist! Aber ich bin mit meinem Latein am Ende und ich bin wahrlich kein Anfänger auf dem Gebiet.

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich muss dringend arbeiten und habe folgendes Problem: Mein Rechner startet nicht!
    Kurz vor Beendigung des Ladens der Systemerweiterungen kommt so ein schönes weisses Kästchen, dass mir sagt "Ungültige Aweisung (3)" etc. Neustart. Beim Neustarten dann die Shift Taste gedrückt halten, Systemerweiterungen sind also deaktiviert. Schön. Rechner startet wieder. Jetzt also Systemerweiterungen An/Aus und alles deaktiviert. Neustart. Und was kommt da auf mich zu? Obige Fehlermeldung. Habe das Ganze auch mit MacOS Standard und MacOS Komplett ausprobiert. Selbes Ergebnis. Dann überlegt was haste gerade installiert? Aha. Entsprechend mal aktiviert, mal deaktiviert. Folge? Obiges Problem. Hin und wieder gibt es auch mal einen Adressfehler (2) oder mehrere 2er gefolgt von einem "Trap nicht implementiert (12)". Insgesamt habe ich inzwischen also fast Fehlermeldungen gesehen die es gibt. Was noch? Vorher schon des öfteren das System neu installiert. Erster Start wunderbar, keine Probleme. Aber wehe man möchte neu starten! Ich meine wer kommt schon auf die Idee, seinen Rechner neu starten zu wollen? Wie dem auch sei. Der Rechner quittiert das Vorhaben mit obiger Fehlerprozedur. Auch Programme liessen sich hin und wieder nicht starten wegen Fehler 1 bis 3 o.a. oder sind abgestürtzt mit der selben Fehlermeldung.
    Zum Rechner: habe das OS 9.1 von der bei OS X mitgelieferten CD installiert. Hatte aber die gleichen Probleme mit 9.0.4 plus Update, sowohl von CD, als auch die Download Variante. Auch das Beschreiben der Platte mit Leerdaten vor der Installation hat nichts gebracht.
    Der Rechner an sich ist ein G4/400 AGP/DVD (pre Gigabit und MP) mit 704 MB RAM (da liegt das Problem nicht; habe den Speicher bis auf das Original Modul ausgebaut und hatte die gleichen Probleme), eine zweite Festplatte als Slave (IBM), Drucker und Scanner am USB (ausgeschaltet), Zip250 USB (an, macht aber keinen Mucks, Schlaffunktion wenn keine Disk eingelegt ist), Apple USB Pro Tastatur (hatte die Probleme aber auch schon mit der kleinen Original Tastatur), eine Logitech Optical USB Maus (hatte die Probleme aber auch schon mit der Original Maus) und einen FW Brenner (auch ausgeschaltet). Ansonsten keine weitere Peripherie oder Steckkarten von Drittherstellern.

    Da lob ich mir das oft bemängelte OS X. Das startet wenigstens.

    Für Anregungen und Tips wäre ich sehr dankbar! Ich esse jetzt aus Frust erstmal was. Schliesslich sitze ich auch erst seit gut 2 1/2 Stunden an dem Problem.

    KosmoK
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Hab ich richtig verstanden? Sind die USB und anderen externen Geräte nur aus oder abgestöpselt? Falls nicht - stöpsel alles außer Tastatur und Maus ab und starte neu. Vielleicht hilfts.
     
  3. KosmoK

    KosmoK New Member

    Hat geholfen, aber nur einmal. USB Hub im Monitor abgezogen, Brenner ausgestöpselt, neugestartet. Einmal ist es gut gegangen, aber wie gesagt: wie konnte ich auf die Idee kommen neu zu starten?
    Hoffe also weiter auf ein Wunder!
     
  4. kaefer

    kaefer New Member

    Du hast mit Systemerweiterung ein aus versucht. Es gibt dort auch die Möglichkeit die Standarterweiterung einzuschalten. Wäre ein Versuch wert.
    Dann vielleicht mal sehen ob die erste Hilfe ein Fehler findet. der wäre dann vielleicht von der CD aus reparierbar.
    Viel glück
     
  5. MACrama

    MACrama New Member

    kommt mir bekannt vor...
    bin vor einer woche auch gesessen und hab geflucht...
    beim hochfahren "Trap nicht implementiert" "Busfehler 2".. isser mal hochgekommen, ging ein programm mal auf, mal wieder nicht..
    das fehlerspektrum von fehler 2 - 11 quer durch die bank...

    ist das bei dir ungefähr so?

    ra.ma.
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    genau, kommt mir auch bekannt vor. Weiß jetzt aber nicht mehr ob´s am defekten Datenkabel lag oder die Platte neu formatiert werden mußte.
     
  7. KosmoK

    KosmoK New Member

    Japp, ganz genau so!!! Was hast du dagegen getan? Hast Du es in den Griff bekommen?

    @kaefer

    Lies doch nochmal mein Posting. Du wirst sehen, dass ich das versucht habe. MacOS Std. und Komplett!

    @maiden

    Also die Platte habe ich gerade erst platt gemacht. Meinst Du das Kabel zur Festplatte?

    Bin weiterhin offen für alles

    KosmoK
     
  8. MACrama

    MACrama New Member

    lag an nem virus der sich MBDF A/B nennt..
    relativ harmlos, einmal norton und weg isser...
    oder einmal platte formatieren...

    ra.ma.
     
  9. MACrama

    MACrama New Member

    lag an nem virus der sich MBDF A/B nennt..
    relativ harmlos, einmal norton und weg isser...
    oder einmal platte formatieren...
    allerdings kein programme irgendwohin sichern..sonst kommt er wieder...

    ra.ma.
     
  10. KosmoK

    KosmoK New Member

    Hallo miteinander!

    Sorry, das das hier so lang ist! Aber ich bin mit meinem Latein am Ende und ich bin wahrlich kein Anfänger auf dem Gebiet.

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich muss dringend arbeiten und habe folgendes Problem: Mein Rechner startet nicht!
    Kurz vor Beendigung des Ladens der Systemerweiterungen kommt so ein schönes weisses Kästchen, dass mir sagt "Ungültige Aweisung (3)" etc. Neustart. Beim Neustarten dann die Shift Taste gedrückt halten, Systemerweiterungen sind also deaktiviert. Schön. Rechner startet wieder. Jetzt also Systemerweiterungen An/Aus und alles deaktiviert. Neustart. Und was kommt da auf mich zu? Obige Fehlermeldung. Habe das Ganze auch mit MacOS Standard und MacOS Komplett ausprobiert. Selbes Ergebnis. Dann überlegt was haste gerade installiert? Aha. Entsprechend mal aktiviert, mal deaktiviert. Folge? Obiges Problem. Hin und wieder gibt es auch mal einen Adressfehler (2) oder mehrere 2er gefolgt von einem "Trap nicht implementiert (12)". Insgesamt habe ich inzwischen also fast Fehlermeldungen gesehen die es gibt. Was noch? Vorher schon des öfteren das System neu installiert. Erster Start wunderbar, keine Probleme. Aber wehe man möchte neu starten! Ich meine wer kommt schon auf die Idee, seinen Rechner neu starten zu wollen? Wie dem auch sei. Der Rechner quittiert das Vorhaben mit obiger Fehlerprozedur. Auch Programme liessen sich hin und wieder nicht starten wegen Fehler 1 bis 3 o.a. oder sind abgestürtzt mit der selben Fehlermeldung.
    Zum Rechner: habe das OS 9.1 von der bei OS X mitgelieferten CD installiert. Hatte aber die gleichen Probleme mit 9.0.4 plus Update, sowohl von CD, als auch die Download Variante. Auch das Beschreiben der Platte mit Leerdaten vor der Installation hat nichts gebracht.
    Der Rechner an sich ist ein G4/400 AGP/DVD (pre Gigabit und MP) mit 704 MB RAM (da liegt das Problem nicht; habe den Speicher bis auf das Original Modul ausgebaut und hatte die gleichen Probleme), eine zweite Festplatte als Slave (IBM), Drucker und Scanner am USB (ausgeschaltet), Zip250 USB (an, macht aber keinen Mucks, Schlaffunktion wenn keine Disk eingelegt ist), Apple USB Pro Tastatur (hatte die Probleme aber auch schon mit der kleinen Original Tastatur), eine Logitech Optical USB Maus (hatte die Probleme aber auch schon mit der Original Maus) und einen FW Brenner (auch ausgeschaltet). Ansonsten keine weitere Peripherie oder Steckkarten von Drittherstellern.

    Da lob ich mir das oft bemängelte OS X. Das startet wenigstens.

    Für Anregungen und Tips wäre ich sehr dankbar! Ich esse jetzt aus Frust erstmal was. Schliesslich sitze ich auch erst seit gut 2 1/2 Stunden an dem Problem.

    KosmoK
     
  11. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Hab ich richtig verstanden? Sind die USB und anderen externen Geräte nur aus oder abgestöpselt? Falls nicht - stöpsel alles außer Tastatur und Maus ab und starte neu. Vielleicht hilfts.
     
  12. KosmoK

    KosmoK New Member

    Hat geholfen, aber nur einmal. USB Hub im Monitor abgezogen, Brenner ausgestöpselt, neugestartet. Einmal ist es gut gegangen, aber wie gesagt: wie konnte ich auf die Idee kommen neu zu starten?
    Hoffe also weiter auf ein Wunder!
     
  13. kaefer

    kaefer New Member

    Du hast mit Systemerweiterung ein aus versucht. Es gibt dort auch die Möglichkeit die Standarterweiterung einzuschalten. Wäre ein Versuch wert.
    Dann vielleicht mal sehen ob die erste Hilfe ein Fehler findet. der wäre dann vielleicht von der CD aus reparierbar.
    Viel glück
     
  14. MACrama

    MACrama New Member

    kommt mir bekannt vor...
    bin vor einer woche auch gesessen und hab geflucht...
    beim hochfahren "Trap nicht implementiert" "Busfehler 2".. isser mal hochgekommen, ging ein programm mal auf, mal wieder nicht..
    das fehlerspektrum von fehler 2 - 11 quer durch die bank...

    ist das bei dir ungefähr so?

    ra.ma.
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    genau, kommt mir auch bekannt vor. Weiß jetzt aber nicht mehr ob´s am defekten Datenkabel lag oder die Platte neu formatiert werden mußte.
     
  16. KosmoK

    KosmoK New Member

    Japp, ganz genau so!!! Was hast du dagegen getan? Hast Du es in den Griff bekommen?

    @kaefer

    Lies doch nochmal mein Posting. Du wirst sehen, dass ich das versucht habe. MacOS Std. und Komplett!

    @maiden

    Also die Platte habe ich gerade erst platt gemacht. Meinst Du das Kabel zur Festplatte?

    Bin weiterhin offen für alles

    KosmoK
     
  17. MACrama

    MACrama New Member

    lag an nem virus der sich MBDF A/B nennt..
    relativ harmlos, einmal norton und weg isser...
    oder einmal platte formatieren...

    ra.ma.
     
  18. MACrama

    MACrama New Member

    lag an nem virus der sich MBDF A/B nennt..
    relativ harmlos, einmal norton und weg isser...
    oder einmal platte formatieren...
    allerdings kein programme irgendwohin sichern..sonst kommt er wieder...

    ra.ma.
     

Diese Seite empfehlen