Hilferuf eines Stylus-C80-Besitzers.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Heinz Schoerk, 18. Dezember 2001.

  1. Heinz Schoerk

    Heinz Schoerk New Member

    Habe vor ca. vier Wochen einen C80 gekauft, weil mich der vierseitige
    Prospekt, der angebliche Originalausdruck und nicht zuletzt die Argumente
    des Verkäufers überzeugt haben.
    Da FreeHand 7 für Apple-Mac. (ein Grafikprogramm von Macromedia) mein Haus-
    und Hofprogramm ist, hatte ich nach dem Kauf gleich eine Testseite damit
    ausgedruckt, und war völlig enttäuscht, vom Druckergebnis. Die Schrift glich der eines
    Holzschnitzers, so kantig und eckig war sie. Das Ergebnis völlig unbraubar.
    Nachdem ich mich wieder von dem Schock erholt hatte, druckte ich Dokumente
    in Word, Excel, Simpeltext aus, und siehe da, die Ergebnisse sind zwar nicht die im Prospektbeschriebene
    Laserqualität, aber doch um Welten besser.
    Meine Frage nun, was muss man in FreeHand bei diesem Drucker anders
    einstellen, damit das
    Druckergebnis mit dem C80 akzeptabel wird. Bei meinem alten Stylus 500 der
    nur noch Schwarz
    druckt, ist das Ergebnis eiwandfrei.
    Wer kann mir helfen?
     
  2. Heinz Schoerk

    Heinz Schoerk New Member

    Habe vor ca. vier Wochen einen C80 gekauft, weil mich der vierseitige
    Prospekt, der angebliche Originalausdruck und nicht zuletzt die Argumente
    des Verkäufers überzeugt haben.
    Da FreeHand 7 für Apple-Mac. (ein Grafikprogramm von Macromedia) mein Haus-
    und Hofprogramm ist, hatte ich nach dem Kauf gleich eine Testseite damit
    ausgedruckt, und war völlig enttäuscht, vom Druckergebnis. Die Schrift glich der eines
    Holzschnitzers, so kantig und eckig war sie. Das Ergebnis völlig unbraubar.
    Nachdem ich mich wieder von dem Schock erholt hatte, druckte ich Dokumente
    in Word, Excel, Simpeltext aus, und siehe da, die Ergebnisse sind zwar nicht die im Prospektbeschriebene
    Laserqualität, aber doch um Welten besser.
    Meine Frage nun, was muss man in FreeHand bei diesem Drucker anders
    einstellen, damit das
    Druckergebnis mit dem C80 akzeptabel wird. Bei meinem alten Stylus 500 der
    nur noch Schwarz
    druckt, ist das Ergebnis eiwandfrei.
    Wer kann mir helfen?
     
  3. Heinz Schoerk

    Heinz Schoerk New Member

    Habe vor ca. vier Wochen einen C80 gekauft, weil mich der vierseitige
    Prospekt, der angebliche Originalausdruck und nicht zuletzt die Argumente
    des Verkäufers überzeugt haben.
    Da FreeHand 7 für Apple-Mac. (ein Grafikprogramm von Macromedia) mein Haus-
    und Hofprogramm ist, hatte ich nach dem Kauf gleich eine Testseite damit
    ausgedruckt, und war völlig enttäuscht, vom Druckergebnis. Die Schrift glich der eines
    Holzschnitzers, so kantig und eckig war sie. Das Ergebnis völlig unbraubar.
    Nachdem ich mich wieder von dem Schock erholt hatte, druckte ich Dokumente
    in Word, Excel, Simpeltext aus, und siehe da, die Ergebnisse sind zwar nicht die im Prospektbeschriebene
    Laserqualität, aber doch um Welten besser.
    Meine Frage nun, was muss man in FreeHand bei diesem Drucker anders
    einstellen, damit das
    Druckergebnis mit dem C80 akzeptabel wird. Bei meinem alten Stylus 500 der
    nur noch Schwarz
    druckt, ist das Ergebnis eiwandfrei.
    Wer kann mir helfen?
     
  4. Heinz Schoerk

    Heinz Schoerk New Member

    Habe vor ca. vier Wochen einen C80 gekauft, weil mich der vierseitige
    Prospekt, der angebliche Originalausdruck und nicht zuletzt die Argumente
    des Verkäufers überzeugt haben.
    Da FreeHand 7 für Apple-Mac. (ein Grafikprogramm von Macromedia) mein Haus-
    und Hofprogramm ist, hatte ich nach dem Kauf gleich eine Testseite damit
    ausgedruckt, und war völlig enttäuscht, vom Druckergebnis. Die Schrift glich der eines
    Holzschnitzers, so kantig und eckig war sie. Das Ergebnis völlig unbraubar.
    Nachdem ich mich wieder von dem Schock erholt hatte, druckte ich Dokumente
    in Word, Excel, Simpeltext aus, und siehe da, die Ergebnisse sind zwar nicht die im Prospektbeschriebene
    Laserqualität, aber doch um Welten besser.
    Meine Frage nun, was muss man in FreeHand bei diesem Drucker anders
    einstellen, damit das
    Druckergebnis mit dem C80 akzeptabel wird. Bei meinem alten Stylus 500 der
    nur noch Schwarz
    druckt, ist das Ergebnis eiwandfrei.
    Wer kann mir helfen?
     

Diese Seite empfehlen