Hilferuf wegen Druckerproblem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Karl-H. W. Greve, 11. November 2004.

  1. Karl-H. W. Greve

    Karl-H. W. Greve New Member

    :confused: :confused:
    Hallo Mac-Gemeinde,
    weiss nicht genau, ob ich in diesem Bereich des Forums richtig bin. Vielleicht handelt es sich auch um ein Softwareproblem. Als Späteinsteiger (55) fehlt mir das tiefere Verständnis - das, was ich mit meinem Mac zu tun habe, habe ich bisher mehr oder weniger mechanisch, aber ohne größere Probleme erledigt. Bis heute.....:

    Nach Austausch der Tintenkartuschen beim ColorStyleWriter4500 (in den letzten Jahren zig mal problemlos praktiziert) lassen sich diese nicht ausrichten, trotz mehrfacher Versuche und exaktem Vorgehen nach Handbuch; Klicken auf "Ausrichten" im Dialogfenster bleibt ohne jede Resonanz. ;( ;(

    Kann jemand helfen? Herzlichen Dank im voraus.
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

    Hallo,

    ging es denn früher? Hast du zwischenzeitlich das Betriebssystem gewechselt? Wenn ja, kann es sein, dass die Software für OS X nicht alles kann, was die für OS 9 konnte. Wenn nein, wenn alles gleich geblieben ist, würde ich Mac und Drucker neu starten und, wenn das nicht hilft, die Druckersoftware neu installieren.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    @ teorema67 Hättste man ins Profil geschaut - MacOS 8.5
    Aber der Tipp mit der Neuinstallation des Treibers ist ok, ich hatte auch mal nen 4500er am Performa und das Problem kenn ich noch. Einfach die InstallationsCD rein und draufspielen, dann sollte es wieder gehen.
     
  4. Karl-H. W. Greve

    Karl-H. W. Greve New Member

    Herzlichen Dank für den Hinweis. Versuche Neuinstallation des Treibers und hoffe das Beste!

    Grüsse aus dem Wendland
    K.-H. Greve
     

Diese Seite empfehlen