Hilfestellung bei Monitorkauf

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Jansen, 27. November 2002.

  1. Jansen

    Jansen New Member

    Hallo zusammen.

    Demnächst werde wohl auch ich auf einen Flachbildschirm konvertieren. Muss aber nicht sofort sein, sprich falls demnächst erhelbliche Preissenkungen zu erwarten sind, warte ich natürlich...
    Die nötigen Infos:
    - auszugeben max. 800, eventl. 900 Euro
    - ich hab einen Dual 1 Ghz, OSX.2 und eine GeForce 4mx
    - der Monitor soll sich im 17, besser noch im 18 od 19 zoll-bereich bewegen
    - Bewegungen sollen Möglichst flüssig dargestellt werden (Videoschnitt - eventl. auch mal ein Spielchen).
    - und einigermaßen "schick" sollte er auch sein...

    Grüße,
    Jansen
     
  2. Jansen

    Jansen New Member

  3. Olley

    Olley Gast

    hab nen sony g420 19" . der reicht für meine zwecke und ist mit einem preis von ca. 620 euro recht günstig.

    Olley
     
  4. Jansen

    Jansen New Member

    Ich suche ja einen Flachbildschirm (wie gesagt).

    Ich hab hier mal drei Optionen ausgegraben

    -Formac gallery 17.4 Zoll TFT
    -LG flatron 18 zoll (nur welchen...)
    -Sony x82 18 Zoll LCD

    Zu welchem würdet ihr mir, mal unabhängig vom Design, raten.
    Der Formac hat bspw. eine Ansprechzeit von 40ms. Der Sony eine von 30. Wie stark fällt das ins Gewicht. Aber ich will gar nicht erst anfangen, technische Daten, von denen ich ohnehin nicht viel verstehe, zu vergleichen...
     
  5. Haegar

    Haegar New Member

  6. Jansen

    Jansen New Member

    Ach, ich hab den Text bei Cyberport gelesen - dort wird das Formac-Disply mit dem von Apple (40ms) verglichen...
    Und - diese 5ms Relation zum Sony machen ... was aus? Wie oben gesagt, sollen "bewegte Bilder" möglichst flüssig dargestellt werden.
    Ein weiterer Aspekt ist, dass ich momentan auf einem 19zöller Röhrenmonitor arbeite - der Abstieg auf 17(,4) Zoll des Formac ist sehr auffallend? Doch besser das Sony? Und das LG (liegt preislich zwischen den beiden)?
     
  7. Haegar

    Haegar New Member

    Tja, immer diese Entscheidungen ;-)

    Nur soviel, ein 17" TFT entspricht ungefähr einem 19" CRT Monitor, es wäre also eigentlich kein Abstieg. Vorteil von dem Formac ist noch der ADC-Anschluss, daher wie ein Apple-Display anzustöpseln.
     
  8. sla

    sla New Member

    Aldi bietet ab 4.Dezember auch Flachbildschirme an, wenn ich richtig erinnere der 17" für 499,- das wär ein Schnäppchen, wenn Du nix Profi-Grafik-mäßiges machst sollte das OK sein, oder?
     
  9. Jansen

    Jansen New Member

    In Österreich gibts keinen Aldi - und deshalb extra Grenzgänger zu werden ... nein, keine Lust.
    Ich denke, ich werde mich wohl kurzfristig zwischen Sony und Formac entscheiden - ich warte einfach noch ein bissche, für den Fall, dass demnächst was senstationell günstiges und tolles rauskommt, falls nicht, wie gehabt.
     

Diese Seite empfehlen