Hintergrundgeräusch Intel Imac C2D

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Titanium, 25. Januar 2007.

  1. Titanium

    Titanium New Member

    Hi,
    kann es sein, das beim imac das netzteil leichte geräusche macht, ich habe ein dauerhaftes hintegrundgeräusch.
    Glaube nicht das es die lüfter sind. Ist eher eine Schwingung. momentan sogar leicht zyklisch alle sekunde oder so. nicht laut oder so (ein wenig leiser als die festplatte). wenn ich den iMac nach vorne kippe (also den ganzen Standfuß) ist es ein wenig leiser.

    Vielleicht liegts auch daran, dass es in meinem zimmer gerade das einzigste geräusch ausser der tastatur ist - aber habe das gefühl, das es anfangs zumindest nicht so "laut" war.

    Gruß
    Christoph

    PS habe es mal mit dem internen Mikrofon aufgenommen, finde man hört es für das mikrofon ganz gut
     

    Anhänge:

  2. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    Ich hab nur ein deutliches Geräusch, wenn Voll-Last
    (Lüfter: 1250 - 1200- 1430)

    Im Normalbetrieb hört man nur den Luftstrom

    meiner ist 2 Monate in Betrieb
     
  3. Chriss

    Chriss New Member

    du solltest deine Konfiguration mal irgendwo dauerhaft angeben, um nicht immer zurückzufragen ... 17"er, 20"er, 24"er ? v.a. bei letzteren gibt es vermehrt Berichte darüber ....

    der Untergrund kann je nach Beschaffenheit natürlich als herrlicher Resonanzkörper dienen, v.a. deiner Beschreibung nach ... vielleicht mal testweise was (punktuell !) unterlegen - nicht komplett, sonst biste so weit wie vorher ... oder auch mal mit entsprechenden Tools die Prozessorlast, Lüfterzahlen usw. auslesen lassen - vielleicht laufen irgendwelche Prozesse (unsichtbar) im Hintergrund (-> Aktivitätsanzeige) ...

    ansonsten wird man natürlich immer etwas hören, wenn es drum herum tatsächlich komplett still ist ... allerdings so niederfrequent, daß es nicht wirklich stören sollte ...
     

Diese Seite empfehlen