Hitze beim MacBookPro

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Meriana, 11. Oktober 2007.

  1. Meriana

    Meriana New Member

    Ich bin seit einer Woche Glücklicher Besitzer eines MacBookPro und eigentlich sehr zufrieden mit. Der Switch ist Problemlos geglückt. :)

    Nur eines macht mir etwas sorge: die entstehende Hitze am Gehäuse. Je nach laufender Anwendung (vorallem bei Fusion oder Parallels) steigt die Hitze teilweise der CPU auf über 80°C. Ist das normal? oder soll ich subito damit zu meinem Händler rennen?

    AppleCareProtection Plan werd ich nächten Monat noch nachkaufen, sicher ist sicher.

    Gibt es gescheite Lösungen um ein MacBookPro gut auf weichen unterlagen oder auf den Knien zu verwenden und trotzdem sicherzustellen, dass die kritischen Stellen von aussen rundherum genug Luft kriegen.

    MacBookPro ist ein super Gerät aber ich bin doch etwas entäuscht, dass hier offenbar Design über Funktionalität gestanden hat. :(

    Edit: ich hab das istat widget und laut dem fangen die lüfter an aufzudrehen wenn die cpu so über 80° und dann auf relativ laut. Gibt es eine möglichkeit hier stufenloser zuregeln?
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    da sich noch keiner der Hardware-Profis gemeldet hat versuch ich es mal mit einer Antwort.

    80°C sind unbedenklich. Ich habe bei meinem Mini kurzfristig bis zu 93 erreicht. Normalerweise habe die Prozessoren einen Schutz gegen Überhitzung in Form der Leistungsreduzierung bei ca. 100°C "eingebaut".

    Auf www.versiontracker.com gibt es Tools z.B:

    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/31029

    um die Lüftersteuerung zu beeinflussen.

    Gruß

    Volker
     
  3. mkummer

    mkummer New Member

    Mein 17er MacBook Pro wurde immer sehr heiss - vor allem, wenn der Prozessor unter Last ist. Zuhause hängt noch ein Cinema 30er dran, was die Temperatur im Schnitt nochmal um ca. 10° erhöht. Ich habe seit längerer Zeit smcFanControl am Wirken und fahre normal auf 2000 Umdrehungen, was die Temperatur schon mal um gut 10-15° reduziert. Wenn ich was besonderes mache, wie zB AACs umwandeln oder Video rendern, dann fahre ch auf 3500 Upm rauf und komme auch dann auf ca. 75° max. Ein super Tool...
     

Diese Seite empfehlen