Hörbücher in iTunes extra wie im iPod?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von OompaLoompa, 20. Januar 2005.

  1. OompaLoompa

    OompaLoompa New Member

    Hi,
    wie bereits oft hier besprochen, werden Hörbücher ( .m4b ) auf dem iPod in einem Extra Menü aufgeführt, und tauchen dann in der normalen Playlist nicht mehr auf.

    Nun habe ich in einer Riesenaktion alle meine Hörbücher (Hörspiele) zu einzelnen mp3s zusammengefasst, in AACs umgewandelt, umbenannt (das der iPod für .m4bs ja keine Ordner bietet), und aus .m4a -> .m4b gemacht.

    Und das schöne, im iPod klappt es jetzt super!

    Wie sieht es aus mit iTunes?

    Kann man sich dort die Hörbücher auch gesondert anzeigen lassen? Ich habe jetzt 100 Hörspiele in meiner Bibliothek, und wenn man Musik hören will, will man da nicht mal via Shuffel ein Hörbuch zwischen gewürgt bekommen. Habe Testweise mal 200 mal auf Shuffle (next) gedrückt, kam keins, ist ja aber auch Zufall, oder eine Frage der Zeit.
     
  2. daimeon666

    daimeon666 New Member

    Hmm, interessante Frage.
    Das würd ich auch gern wissen
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Das mit dem Umbenennen in m4b hättest du dir glaube ich sparen können.

    Ein einfaches script aus dem iTunes script Menü aufgerufen macht mit einem klick alle ausgewählten Titel zu "Hörbüchern"

    Hab hier vor paar Wochen ein passendes How To verfasst:
    => http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=112160

    In iTunes gibts aber keine derartig ausgegliederte "Hörbuch" Rubrik wie sie auf dem iPod extra angezeigt wird.
    dafür kann man ja in iTunes prima intelligente Playlisten anlegen in denen man festlegt das z.B. alles gespielt werden soll außer eben Hörbücher.

    Außerdem muss man ja weder auf dem iPod noch in iTunes *nie* die gesamte Bibliothek als shuffle durchlaufen lassen.
    Man kann ja eine Playlist anlegen in der *alles* reinkommt - außer Hörbücher. (eben ne shuffle Playlist)
    Oder man deaktivuert in iTunes bei den Hörbüchern einfach den Abspiel Button ... dann werden sie nie in der shuffle Funktion abgespielt, da nur die Titel gespielt werden die "aktiviert" sind. (Siehe screenshot)

    Alles Funktionen die einem so auf dem iPod ja nicht zur Verfügung stehen.

    Das einfache deaktivieren scheint mir hier die einfachste Möglichkeit zu sein - einfach das Häckc hen weg und der Titel wird nie im Zufalls modus und auch nicht bei der normalen Wiedergabe abgespielt. Er wird immer ausgelassen, es sei denn man wähöt ihn explizit selbst an.
     
  4. OompaLoompa

    OompaLoompa New Member

    Ich habe meine alten ??? Cassetten und CD digitalisiert
     
  5. OompaLoompa

    OompaLoompa New Member

    Also die ??? CDs (neuerdings) kaufe ich mir auchm um
    1) mit die ins Regal stellen zu können
    2) um die zu unterstützen, damit die nicht des Geldes wegen aufhören müssen, und merken, dass interesse da ist..

    Denke nicht, das ich die Online kaufen würde???? Glaube sowieso, das eine CD besser klingt als MP3 .. aber egal


    Auf Jeden Fall habe ich das Problem, dass die jetzt wieder alle in iPod doppelt auftauchen, also unter Hörbücher. wo die auch hin sollen, aber auch unter Interpret und Album und so....

    Das ist ziemlich scheiße, wenn via Random ein 1Stunden Hörspiel mal so dazwischen kommt, oder man die ganze Liste druch scrollen muss UND UND UND

    Warum sind die plötzlich da????

    Ggf ist es meine Schuld, weil ich mal ne Playlist gemacht habe... danach waren sie drinn.. aber wie kommen die wieder ´raus??? Playlist ist schon lange weg, und von iPod hatte ich auch alle schon mla runter????
     
  6. OompaLoompa

    OompaLoompa New Member

    Also, ich habe das Problem JETZT auf den iPod ... nicht nur wie oben beschrieben in iTunes
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Leg doch einfach eine Playlist auf dem iPod an die *alle* Songs enthält *außer* die Hörbücher.
    Und dann spielst du nicht die iPod Bibliothek ab, sondern diese Playlist ... und da funkt dir bei "random" mit Sicherheit auch kein Hörbuch dazwischen.

    Ansonsten sind die Hörbücher ja trotzdem bestandteil deiner gesamten Bibliothek - und wenn du die Bibliothek via random anhörst werden sie auch mit einbezogen.

    - Playlisten
    - Playlisten
    - Playlisten

    wozu sonst hat Apple dieses feature auf so einfachem Wege ermöglicht ?
     
  8. OompaLoompa

    OompaLoompa New Member

    Irgendwie glaube ich, dass die Hörbücher mal nicht mit drinn waren... und seit ich sie mal in eine Playlist Aufgenommen habe, gehen sie nicht mehr raus... auch nach Löschen und erneutem aufspielen: zack wieder da.

    Das mit der Playlist ist ne Idee, aber auch irgendwie unpraktikabel, muss ich ja nach jedem Lied, was neu mit drauf kommt, ne neue Playlist machen... zudem gibt es ja extra:

    - Zufälliger Titel (um Random von allen LIEDERN zu haben)
    - Hörbücher (um Hörbücher zu haben)

    Und ich denke, so wie ich es will ist es gedachtm und das muss gehen..

    Vielleich formatiere ich den iPod mal neu... wie geht das nur??
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Hä? Du brauchst nur EINE Playlist. Die mit den Musiktiteln.
    Und beim import neuer Titel auf den iPod ziehst du die einfach per drag & drop in iTunes auf diese playlist des ipods. Sie landen dann auch genau da. (und in der hauptbibliothek sowieso)
    Da muss nix neu erstellt werden. Sie werden einfach hinzugefügt. udn ganz praktikabel.
    Die Bibliothek des iPods enthält ALLES was auf dem iPod drauf ist. Dafür ist es ja auch die gesamte Bibliothek. Geordnet nach Interpreten, Alben, Titel.
    Einzelne Playlisten sind dafür da um eine bestimmte Auswahl zu treffen.
    Die Randon Funktion lässt sich aber nicht umsonst anwenden auf
    - die gesamte Bibliothek
    - bestimmte Vorauswahlen (Interpreten, Alben, Musikrichtungen, oder eben Playlisten)
    Du wählst RANDOM und die Funktion bezieht sich direkt auf das was du ausgeählt hast.
    - Wählst du im menü Musik => Titel werden ALLE Dateien in der Bibliothek im Zufallsmodus wiedergegeben.
    Wählst du Alben hast du die Wahl zwischen *allem* (was auf dem iPod drauf ist oder dem album das du explizit anwählst.
    Und technisch gesehen sind auch Hörbuchdateien nur Audio dateien und fallen unter *alle*
    Die extra Hörbuch anzeige im menü ist erst mit dem 4G, bzw einem der letzten iPod updates auch für den mini eingeführt worden, weil sich Hörbücher einer wachsenden beliebtheit erfreuen und weil man dem user so ermöglicht schneller an seine Hörbücher zu kommen ohne diese erst über die alben oder Interpreten auswahl anzu navigieren und sich damit auch durch alle 10000 anderen Songs klicken zu müssen.
    Es ist eine BONUS, eine Erleichterung eben.
    Nein, denn ich bin sicher du denkst falsch. Gedacht ist es so wie von mir beschrieben. *alle* umfasst nunmal *alle* dateien auf dem iPod. Nicht umsonst gibt es ja die auswahl Funktionen nach kriterien und die zusätzliche Möglichkeit eigene Auswahlen in Playlists zu erstellen.
    Denn Genau das ist der Sinn einer Playlist. Auswahlkriterien wie z.B alles was nicht Hörbücher sind zusammenzufasen, anstand *alles* zusammenzufassen.

    Der menüpunkt "Hörbücher" ist auch nur eine definierte Auswahl, taucht praktischerweise nur weiter vorn in der Navigation auf, was aber nichts daran ändert das auch diese Auswahl ihren Input aus der Gesamtbibliothek (also "alle") bezieht.

    Du hast eine Möglichkeit dir Hörbücher gesondert anzeigen zu lassen. der einfachheit halber weiter vorn in der Navigation als die anderen Auswahl kriterien. Aber die Möglichkeit dir Inhalte *gesondert* anzeigen zu lassen schließt sie deswegen NICHT vom Kriterium *ALLE* aus.
    ALLE ist eine ziemlich eindeutige Beschreibung, wie ich finde.

    Titel die unter der Vorauswahl "Musikrichtungen" auftauchen stehen dir ja auch trotzdem nochmal einzeln unter *alle* zur verfügung.

    Ich habe um die 2000 Titel auf meinem iPod. und genau EINE von hand angelegte Playlist. Diese enthält alle *Musikstücke* - keine Hörbücher, neue Musiktitel füge ich hinzu indem ich in iTunes neue Alben auf diese Playlist ziehe. Das ist meine normale Shuffle Playlist (enthält 1900 Titel) Hörbücher (und alles was ich sonst noch nicht in der Playlist haben will, füge ich auf den iPod hinzu indem ich sie ganz allgemein mit dem IPod synchronisiere OHNE sie einer Playlist zuzuordnen
    So wie im Handbuch beschrieben, mit dem dazugehörigen Dienstprogramm (zu finden auf deinem Rechner)
    Aber das wird dir nicht viel nützen - auch bei mir tauchen beim Browsen durch *ALLE* Titel auch die Hörbücher auf. es handelt sich also durchaus nicht um einen fehler der nur bei dir auftaucht.

    Und es erscheint nur logisch
    Die Möglichkeit nach festgelegten Kriterien zu sortieren und die Möglichkeit nach eigenen Kriterien mittels des Anlegens von Playlists zu sortieren hat Apple sicher nicht umsonst eingebaut. Und auch die Möglichkeit den shuffle Modus explizit nur auf bestimmte Kriterien, Vorauswahlen und Playlists zu beschränken gibt es nicht umsonst.

    Du bist leider mit deiner Annahme auf dem Holzweg.
    Der iPod ist aufgebaut wie die iTunes Bibliothek. Apple gibt dir bestimmte festeingestellte Sortiermöglichkeiten
    - nach Alben
    - nach Komponisten
    - nach Interpreten
    - und seit den iPod 4G auch nach Hörbüchern.

    Verwaltet aber trotzdem alle AUDIO Dateien in EINER gesamtbibliothek. und wenn dein shuffle modus auf der Option *alle* steht umfasst das die gesamte Bibliothek alller Audio Dateien auf dem iPod.
    Das Werkzeug und die Möglichkeit das auch noch individuell einzurichten gibt Apple dir mit iTunes mit. Man muss diese Funktionen nur nutzen.
     

Diese Seite empfehlen