Hoffnung für die DSL-Wüste

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macziege, 8. August 2005.

  1. Macziege

    Macziege New Member

    Interessante Aussichten

    "Bei Wimax handelt es sich um eine drahtlose Funktechnik, die mit der bereits bekannten WLAN-Technologie eng verwandt ist. Während WLAN nur eine Reichweite von 100 Metern hat, strahlt eine Wimax-Basisstation bis zu 50 Kilometer weit - jedoch nur auf freier Fläche. Die Datenübertragungsrate beträgt bis zu 70 Kilobit pro Sekunde, allerdings müssen sich die Teilnehmer in einer Funkzelle diese Bandbreite teilen. Deshalb sind Datenraten zwischen 1,5 und sechs KB/s realistischer. Wimax wurde ähnlich wie WLAN zunächst als Konkurrenzprodukt zum schnellen Mobilfunkstandard UMTS interpretiert. Der mobile Einsatz - zum Beispiel mit einer Laptop-Karte - wird jedoch erst in einigen Jahren möglich sein. So kommt Wimax zunächst vorrangig als DSL-Ersatz zum Zuge - und zwar dort, wo es kein DSL gibt. Um Wimax in Gang zu setzen, muß entweder ein Modem direkt am heimischen Computer oder eine Außenantenne installiert werden."
     
  2. derbaer

    derbaer New Member

    hmm?

    Bei versprochenen 1,5 bis 6 kb/sek bleibe ich doch lieber bei der ISDN-Leitung, die verspricht etwas mehr....
     
  3. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Ich tippe mal schwer auf Tippfehler :nicken: und das eine Wimax Basisstation 70 MEGA bit pro sec verteilt so das bei jedem min. 1Mbit pro sec ankommen sollten...
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

Diese Seite empfehlen