Home Banking

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacGreenhorn, 28. September 2005.

  1. MacGreenhorn

    MacGreenhorn New Member

    Hi, habe vor wenigen
    Tagen von XP auf Mac Mini gewechselt. XP mit Lesegerät HBCI passt nun nicht mehr. Was soll ich tun neues USB taugliches Lesegerät in Verbindung mit Softwarre MacGiro? Habe nur Beiträge aus 2002 zu Zeiten ohne X gefunden. Safari ist glaube ich nicht ausreichend für Homebanking. Hab irgendwie kein Plan und SEB ist sparsam mit Auskünften. Habt Ihr eine Idee Homebanking
    unter Mac zu nutzen? Welchen Browser bevorzugen Mac-Profis. Vielen Dank
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    bei meiner Bank hatte ich mit Safari etwas Probleme, der Explorer ging da besser.

    Ich nutze aber schon recht lange MacGiro mit Lesegerät und bin damit recht zufrieden.
    Alternative: BankX

    Nur für Auslandsüberweisungen greife ich noch auf den Browser zurück... :pirat:
     
  3. bambuu

    bambuu New Member

    willkommen im Forum, hier wirst Du geholfen...

    ich mach mein homebanking seit Monaten mit Safari und hab keine Probleme :rolleyes:
     
  4. ich hab statt safari den firefox-browser und machs damit problemlos
    direktlink zu meiner sparkasse
    ;)
     
  5. MacGreenhorn

    MacGreenhorn New Member

    :)vielen Dank. Nach tagelanger Recherche ist dies ein greifbarer Anhaltspunkt
    in meinem neuen Mac-Dasein. Als Nicht-Profi bringt so ein Wechsel doch einige Überraschungen mit sich (nicht negativ). Neues Lesegerät erstehe ich
    am besten bei Chipdrice.de oder gibt es Alternativen?
     
  6. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Bevor du ein neies Lesegerät kaufts, geh doch erst mal auf die Homepage von Application Systems Heidelberg und schau dir das Programm "Bank X" an.
    http://www.application-systems.de/bankx/
    Dort findest du auch ein Programmchen (gratis) welches dir sagt, welche Protokolle deine Bank unterstützt. Sollt HBCI Pin/Tan dabei sein, brauchst du keine weitere Hardware sondern lediglich das HBCI-Modul von Bank X.
     
  7. Intermat

    Intermat New Member

    Wie wärs denn allg. mit PIN/TAN über die Homepage Deiner Bank. Dann brauchste nichts mehr und kannst auch unterwegs mal eben reinschauen. Ist natürlich nichts, wenn Du sehr viel machen willst, für ne Firma oder so.

    Ansonsten komme ich damit immer gut zurecht.

    Intermat
     
  8. Macziege

    Macziege New Member

    Wenn du mit MacGiro arbeiten willst, ich habe noch ein USB-Lesegerät, das ich zur Zeit nicht mehr brauche. Gebe ich günstig ab.
     
  9. bastigs

    bastigs New Member

    wenn deine Bank/Banken unterstützt werden, empfehle ich das gerne

    geht auch mit mehr Banken, ohne kostenpflichtige Zusatztools

    der Support ist ebenfalls OK
     
  10. SteSu

    SteSu New Member

    Ich arbeite schon Jahre mit MacGiro - privat und beruflich. Das funzt einwandfrei, gab nie Probleme. Ich benutze kein Lesegerät. Die PIN/TAN-Lösung ist sicher, wenn Du sie immer bei den Transaktionen eingibst und nicht irgendwo speicherst. Da kannst Du Dir m. E. das Lesegerät gut sparen.

    Schau mal hier.

    Ach ja, herzlich willkommen in der Anstalt! :eek:)
     
  11. fux

    fux New Member

    Ich arbeite seit etlichen Jahren mit MacGiro. Hat ziemlich gedauert, bis die eine Version für OS X hatten, aber die läuft problemlos und ich habe auch deren Lesegerät. Schnell, sicher, tadellos.
     
  12. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    tut es das auch als medium. so mache ich das mit macgiro.

    ansonsten gibts ja auch noch die möglichkeit einen usb-stick als medium zu nehmen. ein freund mach das mit bank x. mit macgiro wird das auch funktionieren.

    das wäre eine günstige lösung.
     

Diese Seite empfehlen