Home Cinema oder "normale" Stereoanlage???

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mauko, 7. Januar 2005.

  1. mauko

    mauko New Member

    Hallo, ich glaub ich blicke nicht mehr durch und wüsste gerne, ob so eine "Home Cinema" Anlage, die man normalerweise für den Kinogenuss zu Hause braucht auch als vollwertige Stereoanlage (also Audio) taugt... Irgendwie möchte ich einen grossen Raum aus allen Ecken heraus beschallen und dachte mir, dass die Satelittengrösse der kleinen Hochtöner irgendwie ideal ist und die Dinger unauffällig platziert werden können, ohne dass ein gewaltiger Lautsprecher an der Wand hängen muss. Oder fahr ich doch besser mit einer "normalen" Stereoanlage an die ich 4 Boxen ranhängen kann? Ich will ja schliesslich "nur" Musik hören... Die meiste Zeit soll nur "Hintergrundmusik" laufen, doch sollten auch ab und zu mal aufgedreht werden können...
    Wer kann mir was empfehlen?
    Danke auch...
     
  2. Jimx64

    Jimx64 Gast

    Hallo,

    Da kenne ich mich sehr gut aus...
    Ich würde mal so sagen für nur Stereo erstmal 2 gute Standboxen aufen jedenfall her...

    Verstärker würde ich Zb von Yahama oder Denon emfpehlen...

    Aber heutzutage ist Surroundsound einfach Standart, sprich 5.1 DTS oder DolbyDigital...

    Wieso? naja wer hat denn bei sich nur eine kleine box stehn, das ist doch *langweilig*

    bei 5.1 kann man sich alles kaufen jenach Geldbeutel halt...

    Wie gehabt würde ich erstmal große Standboxen nehmen die sind einfach besser und bringen mehr als 'brüllwürfen', die kann man aber wiederum noch für die hintern Kanäle einstetzen...

    Naja ich kann dir ne forum vorschlagen, wo es gute Info und ratschläge gibt, falls du noch mehr intresse hast....
     
  3. mauko

    mauko New Member

    Danke, ja für ein anderes Forum habe ich auch Augen und Ohren... Es soll nicht zu sehr in "Highfidelity" gehen, also noch bezahlbar... Selber fahre ich gerne meinen NAD Verstärker mit den kleinen Mordaunt-Short Boxen hoch, das knallt schon unheimlich, aber eben nicht für "weite Strecken" sprich Grosser Raum...
    :D
     
  4. Roccodad

    Roccodad New Member

    also ich muß aus eigener Erfahrung sagen, daß mein Pioneer 6.1 Homecinematheatre zwar ne tolle Sache ist, aber an den Klang meiner 10 Jahre alten Techniksanlage mit dem legendären Vertärker SU-VX 700 kommt die lange nicht ran.Obwohl ich die kleinen Pioneer-Sateliten gegen Bosecubes getauscht habe.
    So eine Techniksanlage kannst Du schon in super Zustand für 3oo-4oo Eus bekommen.
    Boxen natürlich Standboxen, so schön wie so Cubes sind, Klang bringen große .

    Außerdem sind fast alle Radiosender in Stereo, was heissen soll, daß eine 5.1 Dolbyanlage auch nur Stereo spielt oder Raumklang simuliert, was nicht sauber klingt.

    Wenn Du eine wirklich gute 5.1 oder 6.1 Anlage haben willst, kostet die auch ordentlich Kohle.
     
  5. mauko

    mauko New Member

    Na ja. die Installation sollte möglichst "unsichtbar" sein, von daher möchte ich gerne Satelliten und Subwoofer und grosse Boxen kommen (leider) weniger in Frage...
    :rolleyes:
     
  6. Schnuffel

    Schnuffel Proletenhanswurscht

    Bose Accoustimass-System. Sieht schick aus, braucht wenig Platz (zumindest die Hochtöner) und geht üüüübelst ab. Und dann natürlich gleich als 5.1-System. :sabber:
     
  7. Jimx64

    Jimx64 Gast

    ach leute...

    Du kannst dir auch sicherlich erstmal nur gute 2 Stanboxen holen und später halt langsam mehr...

    Und ne stereo verstärker ist sicherlich gut aber naja unser alter technics is schon nicht mehr heil...

    also lieber was neus...
     
  8. P.I.L.

    P.I.L. New Member

    Und klingt schrottig:wuerg:

    Frag mal hier:http://www.hifi-forum.de/
     
  9. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Wenn man auf Geklirre und Gescheppere steht... :shake:
     
  10. mauko

    mauko New Member

    Danke das hat geholfen, Stereoanlage ist halt doch nicht schlecht, heutzutage einfach noch nen Sub dran und gut ist.

    Wahrscheinlich werde ich mich in Richtung Receiver (Harman Kardon) und Mordaunt Short Lautsprechern entscheiden... Die Engländer bauen einfach gute (bezahlbare) Boxen

    Danke euch

    Mauko
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Kann ich nicht bestätigen, die sind für Ottonormalhörer doch geradezu top. Mein Vater hat sich ein 2.1-System von Bose gekauft, ist aber schon etwas her. Die kleinen Boxen und der Subwoofer haben das doch recht große Wohnzimmer voluminös und kräftig gefüllt.
    Jedenfalls klingen sie besser als sie aussehen. Und sind trotzdem einem Highend-System unterlegen, aber das kauft auch kaum einer.
     
  12. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Sie sind nicht nur einem Highend-System unterlegen (welch Vergleich), sondern allen nur halb so teueren Lautsprechern der namhaften Konkurrenz. Hervorzuheben ist bei den Accoustimas-Systemen nur die geringe Baugrösse der Satelliten. Und es ist auch ohne Zweifel erstaunlich, was aus diesen kleinen Würfeln heraus kommt. Dennoch sind viele halb so teure Boxen klanglich überlegen. Und ist es nicht ärgerlich für Otto Normalhörer, wenn er etwas besseres zu einem wesentlich günstigeren Preis bekommen kann?

    Ciao
    Napfekarl
     
  13. Titanium

    Titanium New Member

    ...geb ich auch noch dazu

    ich habe mir noch vor kurzem selber ein günstiges system gekauft.

    Falls man nicht soviel geld ausgeben will...

    Verstärker:
    JVC RX-5032v

    Als 5.1 verstärker den jvc rx-5032v, nehmt nicht die billigen von sony, die wurden in den tests immer schlecht bewertet.
    sonst gibts sicher noch andere alternativen, natürlich auch yamaha, aber die günstigen yamaha's können auch nicht mehr und man zahlt halt fürs yamaha vorne drauf :)

    Boxen:

    Magnat Symbol 5100 A
    als boxen habe ich, nachdem ich mich durch einige tests überreden ließ, mir die Magnat Symbol 5100 A geholt.

    Ich weiß bei Magnat denken viele: "machen die nicht billige autoboxen" - nein, dachte ich auch erst, es gibt auch gute boxen zu dickem Preis/Leistungsverhältnis.
    Die 6100er kosten ca 150 euro (5100 habe ich auf die schnelle gerade nicht gefunden, zumindest in silber ;) ).
    in tests werden die boxen mit welchen für 500+ verglichen, weil das die unverbindlichen Preisempfehlung ist, ohne das Schlusslicht zu bilden.

    Bin echt super zufrieden.

    Boxenständer:
    Dazu noch die silbernen Lautsprecherständer ausm IKEA und es sieht auch noch super in jeder Wohnung aus.

    hier noch links dazu:

    Boxen:
    http://www.zarsen.de/index.php?page=overview&product=6025&cat=9169&t=gt579
    (die 5100 er gibt in schwarz schon ab 100, ich wollte sie aber in silber, drum poste ich hier das 6100er set :)

    Receiver:
    http://www.digitrend.at/deeplink.php?EXT=extern&PROD=6412&PFAD=2950
    hatte meinen amazon gekauft, führen ihn aber nicht mehr

    Boxenständer:
    http://www.ikea.com/webapp/wcs/stor...ductId=15797&langId=-3&parentCats=10115*10170
    sehen echt schmucke aus


    Viele Grüße
    christoph

    PS und nein ich will nicht hören das die an bose und marantz nicht hinkommen, sag ich auch nicht, sage nur das dies ein system für unter 350 euro ist, das akustist und optisch ein sehr gute leistung bietet.
     

Diese Seite empfehlen