Homecinema Frage

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von hbenne, 22. März 2004.

  1. hbenne

    hbenne New Member

    Hi,

    ich weiss, dass das Macwelt-Forum vielleicht nicht der perfekte Platz ist das zu fragen, aber vielleicht kann mir ja jemand trotzdem helfen.

    Ich bin vor einiger Zeit umgezogen und bin dabei meine Heimkino-Anlage einzurichten. Ich habe noch von früher einen entsprechenden 5.1 Verstärker und passende Boxen. Mein Problem ist jetzt, dass ich die Kabel zu den Boxen nicht gerade gut verstecken kann und sie ausserdem auch noch über eine Tür laufen müssten. Das sprengt meinen WAF (WomanAcceptanceFactor) komplett :rolleyes:

    Kann mir von euch einer sagen, ob es eine gute Funkübertragung mittlerweile dafür gibt? Ich bin kein Hifi-Fanatiker und ausserdem sollen nur die Surround-Effekt-Boxen so angeschlossen werden, deswegen kann ich ein bischen Qualitätsverlust ruhig in Kauf nehmen.

    Vielleicht kennt ja auch jemand einen Link mit gut Infos, Testberichten oder ähnlichem.

    Danke schonmal für jegliche Hilfe...
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

  3. hbenne

    hbenne New Member

    hmmm....meine Boxen an meinen normalen Versärker kann ich da aber wohl nicht dranhängen.

    Gibt es kein Gerät das einfach nen Sender und nen Empänger hat und auf der anderen Seite in dei Box bzw. den Verstärker gesteckt wird?? ;( ;(
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Dürfte das Problem sein, dass du ja ziemlich viel Leistung übertragen musst, und das über Funk....
    Denn in deinem Fall werden ja nicht nur die Audiosignale benötigt, sondern auch die entsprechende Leistung für die Lautsprecher.
    Bang und Olafson lösen das Problem mittels Aktivboxen und einem speziellen Übertragungsprotokoll (Beolink)
     
  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    In der aktuellen Ausgabe von 'AudioVision' testen (naja, eher 'kurztesten') sie ein paar Spezialboxen, die mit geschickt angebrachten Lautsprecherchassis den Ton der Surround-Boxen aus den Frontlautsprechern erzeugen. Las sich gar nicht so schlecht, funktioniert halt so richtig nur mit bestimmten Raumgrößen und Sitzpositionen.

    Ansonsten brauchen auch Funkboxen immer einen Stromanschluss, ganz ohne Kabel geht es einfach nicht!
    Was es noch gibt sind ganz flache Lautsprecherkabel, die sich unter dem Teppich, unter Sockelleisten und sogar unter Tapeten verlegen lassen.

    Mir war das aber nach unserem letzten Umzug auch alles zu blöd und ich habe jetzt einfach die Surroundboxen weggelassen: Links, center und rechts liefern mir 95% Kinofeeling und für die übrigen 5% muss ich halt ab und zu ins echte Kino gehen!

    ciao, maximilian
     
  6. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Beste Lösung:

    Wand aufklopfen und Kabel unter Putz legen. Habe ich so gemacht und sieht sauber aus. Und Du hast eine gute Signalqualität. Alles andere ist entweder sauteuer oder Banane.
     
  7. hbenne

    hbenne New Member

    ich denke, ich werds wie Maximilian machen....Center, rechts und links vorn und hinten einfach weglassen.

    Ausser auf DVD's kann ich eh keinen Surround-Sound geniessen, da ich Kabel-Analog als Fernsehsignal habe :crazy:

    Das Saarland ist und bleibt halt Provinz, aber ne schöne Provinz ;)

    Danke jedenfalls...
     
  8. lemming

    lemming New Member

    Ja schön Kautzig alle dort. Lu mol do. Isch riesch wos. Ei jo en Schwenka.
     
  9. hbenne

    hbenne New Member

    Lorsch, wo leit dann dat?? :D :party: :D
     
  10. lemming

    lemming New Member

    Bei Stuttgart. Ich war nur mal drei Monate bei der Saarland Brigade stationiert. Daher kenn ich euch Saarländer ein bisschen. Ein Kamerad ging später nach Saarbrücken, als Wieselfahrer. Seines Zeichens auch Saarländer. Sein witzigster Ausspruch war "Ei jo, am Wochenend kann ich ned. Mei Opa gibt Siebzisch." Und noch einen, den ich aber nicht rekonstruieren kann.
     
  11. Zerwi@work

    Zerwi@work New Member

    Aber grade für DVD ist es doch wichtig...

    Hinweis: Bei cyberport gibt es grade eine Pioneer-DVD-5.1 Komplettanlage mit Funk-Lautsprechern. Schau Dir das doch mal an!


    www.cyberport.de
     
  12. hbenne

    hbenne New Member

    ...gebbt siebzisch wäre richtig :D ;)
     
  13. hbenne

    hbenne New Member

    hmmm....da unsere Eck-Couch aber direkt an der Wand in der Ecke steht, wären die Surroundboxen entweder seitlich schlecht positioniert oder sogar direkt hinter dem Ohr und das wäre wohl auch nicht so toll....ich glaube ich werde mir jetzt lieber ein vernünftiges Frontsystem zulegen, nen Center dazuhängen und auf den Subwoofer und die Surround-Teile eben verzichten.

    Mein momentaner Favorit für die Frontanlage ist: Canton CD300 und Canton CD50 als Center.
     
  14. lemming

    lemming New Member

    War dennoch ein Brüller ;)
     
  15. hbenne

    hbenne New Member

    Denk ich mir...die saarländische Sprache ist manchmal schon lustig für Aussenstehende. Meine persönliche toppt das ganze dann noch, da ich ursprünglich aus Mainz stamme und das dann noch versehentlich mische :party: :party:

    Hat bei uns in der Bekanntschaft schon für so manchen Lachanfall gesorgt.
     
  16. printecki

    printecki Schumi-Fan

    @hbenne

    Ich hab mir kürzlich aus dem gleichen Problem die Pioneer-DVD-5.1 Komplettanlage mit Funk-Lautsprechern bei cyberport (waren preislich am günstigsten) geholt. Bin sehr zufrieden und mein WAF auch.
     
  17. hbenne

    hbenne New Member

    @printecki

    ja, ich habe auch so einiges gutes dazu gelesen. aber was mach ich dann mit meinem Pioneer DVD-Player, meinem Yamaha Receiver? Gerade der Receiver hat vor 2 Jahren knapp 500€ gekostet und ist es auch echt wert.....Da aber die Garantie abgelaufen ist und er ja wie gesagt 2J alt ist, kann ich ihn noch nichtmal für ordentliches Geld wieder verkaufen :crazy: :crazy:
    Deswegen muss ich ne andere Lösung finden, trotzdem Danke !!
     
  18. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Hast Du schonmal über Teufel nachgedacht? Nicht, dass ich den Cantons das Geschäft nicht gönne, aber im AudioVision, das ich seit Jahren abonniert habe, liegen die Teufels immer ziemlich weit vorne.

    Seit vielen Jahren haben wir Front- und Center Laurtsprecher aus der 'Theater 2' Serie von denen im Einsatz und sind immer noch sehr zufrieden damit. Die (wie gesagt inzwischen eingemotteten) Surround-Dipole sind sogar aus einer teureren (THX zertifizierten) Serie gewesen. Würde ich heute aber nicht mehr kaufen, denn Dipol-Lautsprecher kann man wirklich für nichts anderes als Surround verwenden und es reut mich schon ein bischen, dass sie jetzt nur noch verstauben, für DM 400 pro Stück...

    ciao, Maximilian
     

Diese Seite empfehlen