HomePage-Ranking verbessern

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Imothep, 29. März 2003.

  1. Imothep

    Imothep New Member

  2. Imothep

    Imothep New Member

    Okay, es erscheint nur ein Eintrag wenn ich es in google.at probiere... (wohne in Wien), und dieser eine Eintrag steht nur da, weil Teile des Firmennamens gefunden wurden...
     
  3. ipossum

    ipossum New Member

    das dauert bis zu 6 Monate ehe sie oben erscheint
     
  4. robeson

    robeson Active Member

    Ich glaube, dass Google die Wertigkeit nach den zu DIR verlinkten Sites vergibt.

    Also zehn Homepages basteln und alle mit Deiner "verlinken" (diese zehn natürlich auch bei Google anmelden) und Monate später bist Du an erster Stelle...

    Gruss - robeson
     
  5. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    homepage bei allen suchmaschinen, die es so gibt, anmelden, besonders gut: "suchnase", obwohl der name blöd ist... . da google auch einträge bei anderen suchmaschinen übernimmt, gehts relativ schnell biss du im ranking vorne bist. bei mit hats so 3-4 wochen gedauert, dann war meine page überall vorne. so tools zum eintrag in suchmaschinen (befound z.b.) kann man normalerweise vergessen. war zwar ein halber tag arbeit, sich bei allen möglichen und unmöglichen suchmaschinen einzutragen, hat sich aber letztlich glohnt.

    frohes tippen

    m™
     
  6. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    ach noch zwei tips:

    wenn du in bawü sein solltest, trag dich bei
    http://www.webbes.de ein.

    wenn du manuell einträgst, schau mal bei
    http://www.suchmaschinen.de rein.
    da findest du die meisten suchmaschinen im überblick.

    m™
     
  7. arbs9

    arbs9 New Member

    Wie dein Ranking aussieht, hängt von vielen Faktoren ab. Wenn du z.B. mit Frames gearbeitet hast, musst du dafür sorgen, dass der Suchrobot die nach der Index folgenden Seiten findet. Das geht z.B. über den noframes-Bereich. Probleme machen da auch Javabasierende Menues. Eine vernünftige Anzahl an Meta-Tags mit auf den Seiteninhalt bezogenen Suchbegriffen ist gut, Überschriften, die im Quelltext als Überschriften gekennzeichnet sind sind gut, Alt-Einträge für Bilder, Text, Text und nochmal Text. Seiten die nur aus Grafik bestehen sind schwer im Ranking oben zu positionieren .....

    Wenn du die Adresse postest sehe ich mir das mal an.
     
  8. Imothep

    Imothep New Member

  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Bei Google gilt u.a. : kommt Zeit kommt Ranking. Sogar ohne explizte Anmeldung erwischt einen Google früher oder später durch einen automatisierten Indizierungsvorgang. Die Website meiner Band z.B. tauchte nach einigen Monaten von ganz allein (und das ziemlich weit vorn) auf wenn man nach treffenden Begriffen sucht.
    Also Geduld :)

    NACHTRAG:
    ???
    http://copystudio.net leitet einfach weiter auf
    http://www.utanet.at/
    meta Description utnet:
    Das utanet Portal bietet ein umfangreiches Service für alle Internet User: Gratis SMS, neueste Informationen rund um das Internet, Webmail, Chat, Musik, Film, Kultur, Erotik und vieles mehr

    Das man da nicht bei der suche nach "Copyshop, Wien" drauf kommt liegt eigentlich auf der Hand *räusper
     
  10. Imothep

    Imothep New Member

    Ja, seltsam oder? Versuch es mal mit Internet Explorer, da gehts! Liegt scheinbar an Safari, mit allen anderen Browsern (auch unter Win) funktionierts!

    Außerdem hast du das www vergessen... *räusper
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    ja seltsam... aber wenn schon irgendwas an der seite ist (vielleicht auch server/providerseitig) was einen Browser von der seite weglenkt ... kann das genusogut mit einem bot von google passieren.
    Außerdem enthält die Originalseite (mal mit IE besucht) weder eine description, noch keywords in den meta Tags. Ich weiß das google sein ranking nicht oder nicht auschließlich auf meta Tags bezieht, diese spielen aber imho nach wie vor eine Rolle um eine Seite für diverse Suchbots überhaupt als "mit Inhalt belegt" zu kennzeichenen.
    Auch den title Tag könnte man schon "etwas" bezeichnender als "Titelseite" definieren *räusper

    betreffs des www.... ups ..hab ich faulerweise beim tippen hier im Forum unterschlagen :)
     
  12. Imothep

    Imothep New Member

    So, wenn du mir jetzt noch kurz erklären könntest, was Meta Tags sind, und wie ich diese verändere wäre das toll...

    Das Problem mit der Weiterleitung tritt nur bei Safari und das auch nicht immer auf. Was könnte das sein?
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    Meta Tags:
    http://selfhtml.teamone.de
    Meta Tags gehören eigentlich zum 1x1 des webseitenerstellens und sind Bestandteil des <head></head> Tags.
    Schau mal in den Quelltext verschiedener websites und du wirst es überall finden.
    Sie könnten in deinem Fall wie folgt aussehen:

    <meta name="keywords" content="www.copystudio.net, Copy Shop, Wien, kopieren, Kopien, Printing, digital, Visittenkarten, textildruck, druck">

    <meta name="description" content="www.copystudio.net, Website des Copyshops in Wien bietet rundumservice rundums kopieren und drucken. ">

    Auch in Freeway, das du offenbr zum erstellen der Seiten verwendet hast sollte es eine Option für das einsetzen solcher meta tgs geben, ansonsten kann mn ruhig auch mal Hand an den Quelltext legen.
    Es reicht wie man sieht nicht immer nur einen wysiwyg editor an der Hand zu haben an HTML kenntnissen geht nach wie vor kein Weg vorbei wenn es darum geht webseiten, lso HTML konforme Dokumente zu erstellen.
    Die selfhtml gibts übrigens nicht nur online, sondern auch zum downloaden und ist sehr empfehlenswert, vor allem weil man da zu fast jedem Problem eine Lösung findet oder selbst für ausgefallene Wünsche einen Tip zur Umsetzung. Die Suchfunktion der selfhtml funktioniert auch in der offline download Version.
    Für spezielle Umsetzungsfragen liefert sie eine schritt für schritt Umsetzung die sich via copy & paste übernehmen lässt. Frei nach dem Motto: Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo es steht" :)

    Ursache für die Weiterleitung:
    Dein Provider! copystudio.net ist ja laut whois bei utanet gehostet. Und utanet hat seine server offenbar so konfiguriert das unbekannte refererer/user agent die ja von JEDEM webserver im Betrieb per default mitgeloggt werden auf seine eigene startseite verweist . Jeh nach ergebniss können verschiedenen Ergebnissen verschiedene ereignisse zugewiesen werden.
    die Identifiktion als safari erkennt der utanet server als ungültig und lädt statt der angeforderten Seite die utanet startseite.
    Möglicher Beweis dieser These: ändere ich in safari die Identifikation als user agent (also Referrierender Browser) lande ich tatsächlich auf copystudio.net und erde nicht weitergeleitet.
    Wenn also die Identifizierung von safari als ungültige Anfrage eingestuft wird und eine Fehlermeldung ausgibt (das Laden der startseite ist warscheinlich als error Ausgabe vordefiniert) dann befürchte ich werden evtl auch Anfragen von Suchbots als ungültig bewertet. und können so nicht den Inhalt deiner bzw der copystudio.net Seite indizieren
     
  14. skydiver

    skydiver New Member

    unter deinem Link werde ich automatisch auf diese utanet Seite weitergeleitet ???

    Gruss skydiver

    p.s. 10.2.4 mit netscape 7.02
     
  15. Imothep

    Imothep New Member

    Na super, dann kann ich mir das alles eh sparen!

    Danke jedenfalls...
     
  16. arbs9

    arbs9 New Member

    Du spichst mir mit vielem aus dem Herzen.

    Auch wenn viele Hersteller immer wieder vom Erstellen der Seiten ohne HTML-Kenntnisse reden, so bin ich doch der Meinung, dass die Lektüre von Selfhtml wenigstens in Grundzügen vor dem Bau der ersten Seite stehen sollte.

    Vor allem bei Seiten gewerblicher Natur, die einen Erfolg bringen sollen und nicht nur Geld kosten, muss man etwas mehr tun als in einem WYSIWYG-Editor rumzuklicken.

    Weiterhin: Der Spruch ganz unten zu IE, NS, Auflösung usw. schreckt mich immer ab. Wie währe es mal mit optimiert für User!! Es sollen alle die Seiten richtig sehen können, nicht nur die mit dem "richtigen" Browser.

    Ich weiß nicht wie es in Österreich ist, aber in Deutschland gilt für gewerbliche Seiten Impressumspflicht (Abmahngrund). Infos für Deutschland gibt es unter www.netlaw.de .

    Ansonsten wie schon erwähnt wurde:
    Abgucken ist erlaubt. Aber bitte nicht blind kopieren, sondern verstehen lernen.

    Grüße aus dem Spreewald

    Andreas
     
  17. Imothep

    Imothep New Member

    Na toll! Das wird ja immer besser!

    Ich habe mir jetzt die Page mit Dreamweaver in HTML angeschaut, jetzt verstehe ich! Sag, reicht es nun einfach wenn ich die Metatags manuell ändere so wie du es vor gemacht hast?

    Hey kawi, kann ich selbst etwas gegen die Weiterleitung tun?
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    Nun ich kenne den Provider nicht, aber es könnte mitunter helfen dort mal anzufragen warum diverse (ihnen unbekannte) user agent refererres bei Anfragen auf bei ihnen gehosteten Seiten diese übergehen und stattdessen auf die utanet mainpage weiterleiten. Ich halte das für eine entweder schlampig konfigurierte httpd.conf oder schlicht und einfach ein versehen.
    Theoretisch kostet es den betreffenden Server Admin ein paar mausklicks um das zu beheben. Wenns allerdings nur ein webspace Angebot eines ISP Anbieters als Zusatzleistung zum Internetzugang ist und sozusagen "for free" kannst du dir diese Anfrage aber warscheinlich sparen und solltest dir einen professionellen Anbieter suchen.

    Bei puretec.de z.B. gibts die preiswertesten Angebote schon ab nichtmal einen EURO im Monat, selbst ds preiswerteste Angebot dort sollte dir schon reichen- und die dort gehosteten Seiten werden quasi von alleine von google indiziert
     
  19. Imothep

    Imothep New Member

    Nein, die Domain habe ich über meinen Provider extra beantragt, das ist nix for free.

    Nagut, dann werde ich mal bei denen anrufen und Ihnen die Sache schildern, schau ma mal.
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    stimmt, netscape leitetet auch weiter *räusper.
    Also die meta tags kannst du auch von hand einfügen ... halt irgendwo bevor der </head> eintrag kommt... meinetwegen uch direkt in den zeilen daarüber. Den Text kannst du anpassen (also alles was zwischen den " " steht).

    was gegen die Weiterleitung tun ... hm, also lass mich überlegen. Du könntest selber eine Browserabfrage einbauen. Möglicherweise mit javascript. Dreamweaver bietet so ein Abfrge script in den "Ereignissen" unter onload mit an.
    das umfasst jedoch nur MS und NS Browser. man kanns auch von Hand modifizieren und möglicherweise sogar eine Routine in javascript schreiben das der useragent referer von safari wie ein MS IE behandelt werden soll. allerdings bringt das nix wenn die Weiterleitung tatsächlich in der konfiguration der httpd.conf des Providers eingestellt ist, denn dann wird man schon weitergeleitet bevor der browser die chance hat das javascript zu laden. *grübel ....

    Ich würde dem Provider nun doch mal auf die Füße treten und sie drauf hinweisen das beim referer von user agent safari und netscape ... auf eine bei ihnen gehostete domain nicht die Seite anzeigt (obwohl der betreffende Browser zweifellos dazu in der Lage ist) sondern ein redirect auf die utanet hauptseite einsetzt und sie bitten ihre serverkonfiguration zu überprüfen und das zu beheben ... das darf einfach nicht sein.

    NACHTRAG: vielleicht kannst du auch eine evtl vorhanden .htaccess modifizieren
    Die selfhtml bietet ein paar Hinweise für die .htaccess die dann in der obersten Hirchie deines webservers liegt. ich weiß jetzt nicht genau ob man damit auch user agents referrers beeinflussen kann, aber das wird man sicher herausfinden können.

    Allerdings steht dann wieder zur Frage ob der Anbieter einträge in der htaccess überhaupt erkennt und zulässt oder die konfigurationen der bei ihm gehosteten domains nur zentral mit festgeschriebenen Eigenschaften zulässt...
     

Diese Seite empfehlen