homepage runterladen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macjazz, 20. November 2002.

  1. macjazz

    macjazz New Member

    Ich habe folgendes Problem:
    ich soll für jemanden eine homepage aktualisieren und ergänzen. Ich arbeite mit GoLive 6.0 unter MacOS 9.1. Beim Runterladen habe ich festgestellt, dass das mit einigen Dateien nicht geht, weil die Original-Dateinamen zu lang sind! D.h. dadurch dass die Namen abgekürzt werden, gibt's auf einmal mehrere gleichlautende Dateien. Hat jemand eine Idee, wie ich die komplette Website trotzdem auf meinen Rechner kriegen kann?
     
  2. German-Boy

    German-Boy New Member

    Probiers mal mit Software wie "PageSucker" oder "WebDevil". Die ziehen eigentlich komplette Webseiten runter.
     
  3. alf

    alf New Member

    Deswegen kann er unter System 9 trotzdem nur 32-Zeichen-Dateinamen sehen. D. h., er hat ein Problem.
     
  4. macjazz

    macjazz New Member

    Danke für den Tip, aber das Problem ist nicht das Runterladen, das geht auch mit GoLive. Das Problem ist, dass der Mac nur Dateinamen mit maximal 31 Zeichen zulässt. Auf dieser Website gibt's aber Dateinamen mit 35 bis 40 Zeichen und die sind das Problem!
     
  5. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Wenn Du GoLive 6 unter X verwendest, geht´s. Aber Du brauchst halt X...
     
  6. Russe

    Russe New Member

    helden der arbeit, die so lange dateinamen im internet verwenden ...

    mit os 9 kommst du hier nicht weiter, wenn, dann musst du die dateinamen ändern und alle links anpassen. ist eh sinnvoller als mit so viel zeichen zu arbeiten.

    russe
     
  7. alf

    alf New Member

    Das Problem ist, dass Windows-Menschen, seit sie mehr als 8+3 können, ganze Romane als Dateinamen nehmen. Ich fürchte ja, dass das jetzt auch mit X so weitergeht.
     
  8. macjazz

    macjazz New Member

    Danke für die Ratschläge.
    Mittlerweile bin ich selber auf was draufgekommen und jetzt wundere ich mich, warum ich nicht gleich daran gedacht habe: und zwar geht es so: über die Website-Datei bzw. die FTP-Funktion die Verbindung zum Server herstellen. Dann die entsprechenden Dateien doppelklicken oder auf "öffnen" gehen. Jetzt erscheint das Dialogfenster über das man die Datei am gewünschten Ort (und mit einem neuen Namen) auf der Festplatte abspeichern kann. Man muss dann nur mehr die Verlinkungen reparieren/wieder herstellen.
     
  9. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    ohmanndasistjetztgenaudiegrafikdiedasproblemvollgutbeschreibt.gif
     
  10. mactaar

    mactaar New Member

    ohmannwashabbichdeswegenschongeflucht.bmp
     
  11. Russe

    Russe New Member

    jo, das stimmt mit den romanen.

    aber bei mir gibts das NICHT! (zumindest nicht bei den web-geschichten)
     
  12. alf

    alf New Member

    Und dafür empfehle ich dann bbedit light, mit dem du alle Dateien in einem ordner nach dem entsprechen suchen und ersetzen anwenden kannst.
     

Diese Seite empfehlen