Hompage für Laie

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hfeldkamp, 14. Januar 2005.

  1. hfeldkamp

    hfeldkamp Member

    Hallo zusammen,
    ich würde mir gerne eine Homepage basteln, habe aber null!!
    Ahnung. Ich suche deshalb erst mal ein Programm, möglichst Freeware oder nicht so teuer zum ausprobieren, Außerdem sollte es für mich Ahnungslosen auch noch leicht zu handhaben sein. Hat denn jemand eine Idee?
    Grüße Jo
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

  3. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    mir ging es auch so. Bei meinem iBook war Freeway XLE dabei - ist die abgespeckte Version und die gibt es hin und wieder bei eBay für 5 €.

    Damit ist es wirklich leicht, da rahmenorientiert. Ähnlich wie RagTime vielleicht.

    Ich habe auch Adobe GoLive getestet, aber mangels Zeit, habe ich es gelassen, da es mir zu aufwendig war.

    Gruss
     
  4. pb_user

    pb_user New Member

    rapidweaver. aber keine freeware.
     
  5. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    diese Frage haben schon andere hier gestellt. Suche mal nach ihren Antworten (Suchbegriffe Webseite, Anfänger, Laie u.ä.) und Du wirst Themen wie diese finden:
    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=66387
    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=66049

    Es gibt sicher drei einfache Freeware-HTML-Editoren für Mac OS X: Crea Text, Hyper Edit und Taco HTML. Findest Du bei Versiontracker, und mit den Stichworten Editor und html vielleicht auch noch mehr.
    Delphin
     
  6. Islaorca

    Islaorca New Member

    Geh mal auf die Tripod-Homepage. Dort kannst du für 0€ einen Account bekommen. Inclusive ist ein WEB-Builder, mit dem du dir in 1 bis 2 Stunden eine komplette Homepage erstellst, mit allem Brimborium, so einfach ist das Teil.
     
  7. hfeldkamp

    hfeldkamp Member

    Vielen Dank mal an alle für die Antworten und Tipps. Ich denke, aus der Vielzahl der Anregungen wird sich bestimmt was finden.
    Grüße
    Jo
     
  8. pb_user

    pb_user New Member

    web-builder ist aber kein mac-programm, oder?
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    also ich hab damit inzwischen auch etwas für unseren Verein zusammengebastelt.

    Nun wär es aber nicht schlecht, wenn nicht alles an mir hängen bleiben würde, so daß auch noch jemand anderes die Seite mitbetreut. Leider hat der Rest der Gruppe nur Windows, grmpf.

    Inwieweit geht das denn überhaupt, daß Mac- und PC-User dieselbe Seite betreuen - bräuchten wir dann dann ein Proggi, daß es für beide Plattformen gibt, wie z.B. GoLive oder dreamweaver ?

    Danke schon mal !
    Chris
     
  10. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ist das denn auch sauberer HTML-Code? RapidWeaver schreibt wirklich teilweise fehlerhaften Code, und wenn man dann mal unter Windows oder Linux guckt, sieht alles ganz mickrig aus...
     
  11. Chriss

    Chriss New Member

    das wäre natürlich ziemlich ka*** - dann war meine Arbeit nämlich ziemlich umsonst. Muß ich morgen auch unbedingt unter Windows anschauen .....
     
  12. Islaorca

    Islaorca New Member

    Ist Platformunabhängig. Reine Onlineerstellung über jeden Browser.
     
  13. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ich glaube nicht. Unser Beisitzer im Club hat auch schon mal einspringen müssen, als in meinen Ferien dringend etwas zu machen war. Ich weiss nicht, ob er mit Windows oder Debian gearbeitet hat, aber es hat keine Probleme gegeben, denn das Ergebnis ist ja immer eine reine Textdatei, egal, ob die aus einem einfachen Texteditor kommt oder aus einem Wysiwyg-Editor. Und an der Seite unseres Verbandes sind Leute beteiligt, die ich nicht mal mit Namen und Betriebssystem kenne, ohne dass es Schwierigkeiten gäbe.
    Ihr müsst aber immer mit den aktuellen Versionen der einzelnen Dateien arbeiten, sonst fangt Ihr irgendwann einmal an, Euch gegenseitig die bearbeiteten Dateien zu überschreiben. D.h. zum Bearbeiten die aktuelle Datei vom Server holen und sich absprechen, damit Ihr nicht beide gleichzeitig am gleichen Dokument verschiedene Änderungen macht. Oder Ihr teilt die Seite eindeutig zwischen Euch auf.
    Auch müsst Ihr ja dann beide zwecks Hinauf- und Hinunterladen Zugang zum Account haben. Da muss man das Kleingedruckte des Providers lesen, ob Ihr zwei Benutzerzugänge für den Account bekommen könnt (kostet vielleicht extra) oder ob zwei Personen die gleiche Benutzeridentität benutzen dürfen (könnte aus Sicherheitsgründen verboten sein und Scherereien mit sich bringen, wenn der Provider das herausbekommt).

    Über das Aussehen von Seiten aus einem bestimmten Editor kann ich Dir nichts sagen. Aber um solchen Problemen zu entgehen habe ich mir die wichtigsten html-Befehle selbst beigebracht. Das sind keine 50, und weil ich gar nicht in der Lage bin, irgendwelche komische Konstrukte zu bauen sehen meine Seiten auch auf jeder Plattform gut aus (auf alle Fälle hat sich in den bald vier Jahren noch keiner beschwert)

    Gute Nacht,
    Delphin
     
  14. Kaspar

    Kaspar New Member

    Ich empfehle dir mal ein bisschen http://de.selfhtml.org/
    reinzuziehn, denn ohne jegliche html kenntnisse wird das auch mitm besten wysiwyg editor nix.
    Als editor würde ich adobe golive cs nehmen, bei adobe.de kanste dir ne 30 tage trial ziehn.

    EDIT: achja und falls du ein richtiger html noob bist, hir der wichtigste tipp überhaupt:

    ARBEITE MIT TABELLEN !!!!!!!!!!!


    das ist das A&O im html basierten webdesign, sonst geht nix.
     

Diese Seite empfehlen