Horrorgeschichten hier!-oho-, oder alles halb so wild?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von SHX, 27. November 2003.

  1. SHX

    SHX New Member

    da ich ja, wie wahrscheinlich eh schon alle wissen, mir ein ibook zulegen will surf ich natürlich fleissig auf allen möglichen mac foren herum um soviel wie möglich zu erfahren!
    und immer wieder liest man von argen qualitäts mängeln, fabirkationsfehlern, 1sec nach garantieablauf geht alles ein etc.

    mir ist natürlich klar, das das bald mal viel ausschaut
    dh. es postet natürlich jeder sofort wenn was nicht stimmt, und nicht wenn alles klappt!
    das soll auch keine anschuldigung oder so werden weil welche firma gibts schon, bei denen alles hinaut!

    soweit ich das mitbekommen habe hat sich auch bei appel dir qualität über die letzten jahren verschlechtert!i

    trotzdem kann ich mein ibook kaufen und es mit ruhigem gewissen einschalten und es geht alles mehr als 2 tage?
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    wenn es am dritten Tag kaputt geht - wir waren es nicht !

    :D

    Ja, auch Apple hat aufgrund des Preisdrucks in letzter Zeit den einen oder anderen Produktionsfehler fabriziert, aber wenn ein Problem wirklich akut wird, reagieren sie auch (PB 15" und Display z.B.)
    Und wann waren Macs je so preiswert wie heute ?
    (Ich sage absichtlich nicht "billig")
     
  3. SHX

    SHX New Member

    eben!!
    das dacht ich mir auch!
    bei den preisen hats ordentlich gerummelt!

    bin mitlerweile überzeugt das das ibook12" das unschlagbarste gerät in der klasse ist!
    ich schau seit 2 wochen intensiv wegen notebook kauf!
    mit dem ibook 12" hab ich zwar kleinen monitor aber preislich beweg ich mich da an der 1000€ grenze ohne mehr ram
    das gibts sonsts nirgends!
    wenns dann auch noch hält! :D

    aber dh ich sollte auf jedenfall bei einem händler bestellen damit ich dem gleich an den kragen kann wenn was nicht funktioniert.
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    wenn du einen Händler um die Ecke hast, wäre das sicher nicht dumm.
    Aber plane auf jeden Fall mehr RAM ein, die 128MB reichen für nichts ausser dem OS selbst !!!
     
  5. SHX

    SHX New Member

    das kleine hat eh schon 256!
    aber ich hab 640mb schon eingeplant!
    will ja auch mal Tony hawk 4 spielen
    so neben dem ganzen arbeiten ;)
     
  6. stefan

    stefan New Member

    bei nem mobilen kann man auch eine garantieverlängerung erwägen. es muss ja nicht der protectionplan von apple sein. verschiedene größere händler bieten hier preiswertere lösungen an. ich habe für mein book jetzt sowas zumindest mal mit geordert.

    beste grüße

    s

    ps. bezüglich der qualität gabs in der letzten zeit bei apple nicht zu leugnende schwierigkeiten. die sache ist aber auch die, dass sowas in der community sauschnell publik und breit diskutiert wird. die hauptfunktion eines forums liegt nun mal in der hilfe zu selbsthilfe und damit werden einfach auch eher probleme gepostet.
     
  7. ihans

    ihans New Member

    Ja richtig! Wenn ibook,dann das 12", sieht meiner meinung auch besser aus!Fahre jeden Tag mit in die uni, absolut transportabel und nicht zu klein, abends im bett liegen und tropico,alien v predator usw zocken, ach is das herrlich!habe mein 500er jetzt 2 1/2 Jahre und werde mir im Frühjahr ein neues zulegen(2Rev?) Freu mich jetzt schon wie ein wahnsinniger.
     
  8. mkummer

    mkummer New Member

    Logisch, wer schreibt hier schon rein "alles funktioniert genau wie es sollte..." - das wäre ja die Tageszeitung mit den positiven Meldungen ("Herr Bundeskanzler Schröder hat nach einer gut durch geschlafenen Nacht und bester Morgenverdauung ein wohlschmeckendes Frühstück eingenommen und ist unfallfrei ins Büro gekommen.") wer mag sowas lesen :))

    Ich könnte genau das zZt. schreiben - alles funktioniert innerhalb der vorgeschriebenen Parameter. Und was Hardware angeht - ich weiss nicht mehr wie viele Macs ich im Laufe der Jahre gekauft habe - kaputt war bisher keiner. Bei 2 iBooks hatte nur eines 1 einziges Fehlpixel, der grosse Cinema ist hell und klar und hat KEIN Fehlpixel.
     
  9. ihans

    ihans New Member

    so siehts aus, deshalb ists ja auch ein forum. mir hats letzte woche mein netzteil zerschossen, aber in anbetracht der tatsache, das ich jeden tag mit dem book umherzuckel, fahrrad strassenbahn, s-bahn, autositz, sommer winter, das ganze in einem dünnen fleecetäschchen+rucksack,ist das schon ok(ebenso die geklebte delete taste) glaube, das bei meinem umgang andere notebooks schon längst die hufe hochgerissen hätten!
     
  10. SHX

    SHX New Member

    ihans
    ich glaub wir sind so auf der gleichen wellen länge was das benützen angeht :)

    danke an alle für eure inputs!
     
  11. Achmed

    Achmed New Member

    Apple ist sicherlich nicht das nonplus Ultra was Verabeitung angeht.
    Aber welche Firma produziert denn noch Spitzenware?

    Bei einem Ibook brauchst Du auch nicht viel erwarten. Das ist ein ganz normales konsumer Gerät.
    Billige Einstiegsklasse. Nie zuvergleichen mit einem Powerbook.
    Das fängt von der Leistung über die tastatur und bis zum Display an.

    Die andere Frage ist wie lange muß ein Laptop halten.
    Ich persönlich bin der Meinung das 3 Jahre reichen.
    Ein Desktop muß sicherlich 5 Jahre seinen Dienst tun.
     
  12. stefan

    stefan New Member

    @achmed
    sorry ot, aber geht auch penisvergrößerung durch handauflegen mit geldzurückgarantie? :wink: man, nix für ungut, es gibt aber auch fußnoten.

    beste grüße

    s
     
  13. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Mein iBook hat in knapp zwei Jahren ein mal Zicken gemacht, das wars. Unterm Strich bin ich voll und ganz zufrieden.
     
  14. Achmed

    Achmed New Member

    :D

    Der war gut.
    Aber ich kann ihn dir schon lang ziehen.
    Aber die Geldzurückgarantie würde da entfallen.
    :)
     
  15. stefan

    stefan New Member

    @achmed
    ohne garantie is nich. ;(

    @shx
    da fallen mir noch meine ganz persönlichen gründe fürs ibook ein. meine wesentlichste überlegung war, dass ich die ca. 3000 € für ein pb nicht wirklich abarbeiten werde. nach meiner nutzungsdauer von macs, sollte nach 1 1/2 bis 2 Jahren ein neuer mac möglich sein. da selbst das teuerste ibook nur ca.die hälfte kostet und ich das leistungsplus des pb gegenüber den neuen g4 ibooks nicht wirklich brauche, war meine entscheidung klar. dazu kommt die deutlich größere akkukapazität. bei meinem 14" hält der akku locker 4 stunden. das macht schon einen unterschied, ob man nett im cafe sitzend 4 oder nur 2,5 h schreiben kann. und du hast natürlich auch recht, dass das design der neuen ibooks, wenn auch sehr plastik, wirklich gefällig ist. ich habs nicht bereut, obwohl ich zuletzt lange mit einem pb geliebäugelt habe.

    gruß

    s
     
  16. SHX

    SHX New Member

    mir is schon klar das ich für knapp über 1000€ nicht den gral der notebooks finden werde!
    is ja beim pc nix andres:
    IBM notebook für über 2000€ is auch besser als das 1000€ gericom(qualitativ)

    wobei ich doch sehr hoffe das das ibook doch besser verarbeitet is als das gericom
     
  17. ihans

    ihans New Member

    Für den Preis des ibooks bekommst Du ein richtig solides Arbeitsgerät, da gibts nichts dran zu rütteln!
     

Diese Seite empfehlen