hotmail unter mail einrichten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von garymueller, 21. Juli 2002.

  1. garymueller

    garymueller New Member

    hab jetzt schon ne zeit im internet gesucht, finde aber keine auflistung der nötigen einstellungen, um meinen hotmail account unter mail einzustellen.

    kann mir jemand weiterhelfen ?
     
  2. lensman

    lensman New Member

    geht soweit ich weiß nicht mehr, geht nur mit ms mailclients wie outlook und entourage, sonst nur als webmail.
     
  3. kaefer

    kaefer New Member

    Richtig. Ich finde Hotmail eh nicht so toll. Ich habe jetzt auf Netscape gewechselt, die bieten das gleiche. Gruss Kaefer
     
  4. garymueller

    garymueller New Member

    mit welchen GRATIS-accounts geht's denn??
     
  5. bastigs

    bastigs New Member

    mit gmx.de, tiscali.de und web.de gehts auf alle Fälle
     
  6. iAlex

    iAlex New Member

    epost.de geht auch
     
  7. wuta1

    wuta1 New Member

    Mein MAIL Programm spinnt , wenn das mal zufällig auftaucht , dreht es sofort voll durch - schlimmer fast als n WINDOOF . Muß dann den Rechner manuell abschalten . benutze nämlich kein OUTLOOK . Sondern MOZILLA bzw. Netscape und so kann ich auch die Einstellungen nicht verändern . ich dreh bald durch . Hab schon versucht das MAIL Programm zu löschen , aber das geht auch nicht . hat da einer ne idee , wie ich da vorgehen muß ?
     
  8. Daniwi

    Daniwi New Member

    echt??? ich krieg das mit gmx irgendwie nicht hin.... kann mir vielleicht jemand mal die nötigen server-adressen oder was man halt so braucht sagen. ich benutze gmx in outlook und läuft wunderbar. gebe ich die gleichen sachen in Mail ein geht es nicht.....

    Gruß Dani :)
     
  9. garymueller

    garymueller New Member

    also mit web.de hab ich's nicht hingekriegt.
     
  10. Singer

    Singer Active Member

    Hallo, Daniwi, bei mir funzt es so:

    In Mail im Menü "mail" -> "Einstellungen" -> "Accounts" habe ich folgende "Account-Informationen" eingegeben:

    Servertyp: POP-Account
    Beschreibung: gmx
    E-Mail-Adresse: <meine e-mail-Adresse>
    Vollständiger Name: <mein Name>

    Server: pop.gmx.net
    Benutzername: <meine User-ID bzw. Kundennummer bei gmx. Wenn Du die nicht weißt, dann logge Dich in der site von www.gmx.de mit Deiner e-mail-Adresse ein; nach dem "Willkommen, Dani" steht in der Adresszeile des Browsers Deine Kundennummer oder user-ID, und zwar hinter "CUSTEMERNO =".
    Kennwort: <mein gmx-Kennwort>

    SMTP-Server: mail.gmx.net
    "Beim Versenden von E-mails identifizieren" habe ich aktiviert.
    SMTP-Benutzer: <meine User-ID (s.o.)
    SMTP-Kennwort: <mein gmx-Kennwort

    So funzt es bei mir.

    Singer
     
  11. Daniwi

    Daniwi New Member

    Danke für die Antwort.
    Aber genauso habe ich bei mir alles eingeben. Bei Outlook das gleiche...und da fuktionierts. aber bei Mail nicht.
    Meinst du es kann daran liegen dass ich über ein Netzwerk online gehe und das Programm das nicht erkennt? Also dass es gar nicht erst online kommt sozusagen?
     
  12. Daniwi

    Daniwi New Member

    Bei mir kommt auch sofort die Fehler-Meldung: >Die Verbindung mit dem POP-Server "pop.gmx.net" konnte nicht hergestellt werden.
     
  13. zeko

    zeko New Member

    Damit es mit web.de funzt, solltest du deine "richtige" Adresse eingegeben haben...
    Dann erhälst du in den nächsten Tagem einen Brief von denen und kannst den eMail-Dienst auf POP freischalten-
    Bis dahin ist es nur per Webmail erreichbar.
     
  14. garymueller

    garymueller New Member

    ach komm- das gibt's doch nicht. ich will doch blos ne addy für "mail", die nix kostet und wo meine adresse anlschliessend nicht gleich an irgendwelche sekten und bilderverkaufende afrikaner weiterverkauft wird....;-)
     
  15. zeko

    zeko New Member

    Das machen die nicht, die wollen nur so verhindern, dass jemand die Adresse für Spam benutzt...
    web.de ist OK
    Ich hab mich seit über nem Jahr dort angemeldet und nie sonst irgendwelche Post von irgendjemand erhalten.
     

Diese Seite empfehlen