HP 6 MP an Mac Mini über Asnaté Talk Bridge

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Stefan4, 16. November 2006.

  1. Stefan4

    Stefan4 New Member

    Hi Leute,

    mein Kollege möchte sich einen Mac Mini anschaffen. Er hat zurzeit noch einen HP 6 MP, den er auch weiter betreiben möchte. Dieser läuft momentan an einem G4, mit dessen Netzwerkanschluss er über eine Asanté Talk Bridge an dem runden 8-Pol-Mac-Stecker des HP verbunden ist.

    Habt Ihr Erfahrung, ob das auch bei den Mac Minis so einfach geht? Netzwerkanschluss haben die ja auch.

    Gruß Stefan
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Hat der G4-Computer auch ein Betriebssystem, und wenn ja in welcher Version?

    Christian.
     
  3. Stefan4

    Stefan4 New Member

    Hi Christian,

    pardon, natürlich, auf dem G4 hat er OS 9.2.2, auf dem neuen Mac Mini wird er wohl 10.4.x erhalten. Aber was hat das mit dem Betriebssystem beider Rechner zu tun? Unter 9.2.2 wird der Laserdrucker per ppd angesprochen. Genau so sollte, wenn ich die HP-ppd in User-Library-Printers lege, OSX ihn doch auch finden, oder irre ich da?

    Nur wollte ich wissen, ob jemand diese Asanté Talk Bridge über den Netzwerkeingang benutzt und ob das funktioniert.

    Gruß Stefan
     
  4. Florian

    Florian New Member

    Hier läuft eine Asanté-Box unter 10.4.8 tadellos im Netzwerk und macht damit einen alten Apple LaserWriter für alle Rechner im Netz zugänglich.

    Allerdings sind alle beteiligten Rechner solche mit G4/G5-Prozessoren. Zu den intel-Macs habe ich also keine Erfahrungswerte.

    Gruß,
    Florian
     
  5. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Nun ja, vielleicht kann das Betriebssystem das AppleTalk Protokoll, und vielleicht nicht...? Ob das ein Intel-Mac kann müsste jemand beantworten, der so einen hat. Theoretisch sollte es wohl gehen.

    Nein, du irrst nicht - aber willst du das PPD nur für einen Benutzer zur Verfügung stellen? Warum in ~user/Library und nicht gleich in /Library?

    Falls du jemals einen Win-Rechner an das Netz anschliesst, wird dieser bestimmt nicht diesen Drucker nutzen können weil Windows von Haus aus kein AppleTalk versteht. Wenn du ganz sicher gehen willst, besorg dir besser einen Printserver, mit dem du vom Netzwerk auf den Parallel-Anschluss gehst. Das nennt sich "Drucken über TCP/IP" und geht auch schon mit 9.x. Ob die Asanté Talk Bridge funktioniert, weiss ich nicht - ein Farallon iPrint Adapter jedenfalls werkelt problemlos mit OS X 10.4.8.

    Christian.
     
  6. Stefan4

    Stefan4 New Member

    Na, das hört sich doch viel versprechend an. Es wird nur ein Benutzer in keinem Netzwerk hängen. Also PPD in Library rein.

    Und Windows wird definitiv nicht auf dem Rechner laufen. Also sollte die Bridge gehen. Wir riskieren es.

    Danke und Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen