HP 930C Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Schneebi, 28. Januar 2004.

  1. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    guten tach,

    ich habe da ein kleines Problemchen mit meinem lieben Drucker! Laut Anzeige des Druckes soll was mit der Farbpatrone nicht i.O sein...jedoch das kann eigentlich nicht sein, da sie noch relativ neu ist. Ich hatte dieses Problem bereits mit der gleichen Patrone, jedoch dann ging es plötzlich wieder für 4-5 Ausdrucke und jetzt blinkt die Warnlampe schon wieder...
    Muss ich die Patrone wechseln? habe eigentlich keine Lust 60 Franken - ca. 40 Euro - schon wieder hinzulegen...

    gruss
    Marc
     
  2. Macurs

    Macurs Member

    Hast Du die Druckersoftware installiert? Läuft allerdings nur auf der Classic Oberfläche, dann kannst Du nämmlich den Tintenfüllstand kontrollieren!Habe den 940C

    Macurs
     
  3. tabi

    tabi New Member

    Gibt's auch unter OS X!
    Wie lange hast du den die Patrone nicht benutzt? Eingetrocknet? Richtig eingestetzt?

    Setze sie vielleicht mal neu ein, vielleicht hilft's was.

    Grüße,

    tabi
     
  4. snowmac

    snowmac New Member

    du kannst doch beim drucker

    konfigurieren

    sehen wieviel noch drinnen ist:angry:
     
  5. Ajay

    Ajay New Member

    Hi,
    Meine Erfahrungen mit dem 930C:
    1. eigenhändisch nachgefüllte Patronen mag er nicht, behauptet glatt, die seien leer und verweigert die Arbeitsaufnahme. Da hilft auch nicht, das Programm "hp utility" zu löschen.
    2. Manchmal hilft, die Patronen rauszunehmen und die Kupfer-Kontaktflächen mit Spiritus, Reinigungsbenzin o.ä. per Q-Tip Stäbli zu reinigen.
    3. Unter OS X 10.3. läuft der Drucker scheisse: jedesmal muss ich Papierart/Qualität neu wählen, weil er anderenfalls stets in "Fotoqualität" druckt, zugunsten des HP-Tintenumsatzes. Da ich das nicht in den Griff kriege - trotz des "neuen" Treibers für OS X, (auch mit Gimp print komme ich beim 930C nicht klar) habe ich mr kürzlich den Canon i450 geleistet - der macht's ohne Mucken.
     
  6. snowmac

    snowmac New Member

    bin mit meinem 930c unter 10.3.2
    sehr mzufrieden

    am besten

    Druckerdienstprogrammstarten

    auf ausgewählte drucker DESCJET T930c 1mal anklicken

    gehe Menüleiste Ducker

    wähle Drucker konfigurien

    dann startet HP Inkjet Toolbox

    da kannst du ersehen Testdrucken usw usw;)
     
  7. Ajay

    Ajay New Member

    ja, aber:
    nur mit oginool Druckerpatronen und -inhalt
    :cool:
     
  8. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Die gewählte Einstellung zum Beispiel grau Entwurfsquaität usw. lässt sich doch speichern und beim nächsten Druck als Voreinstellung verwenden.
    Zumindest bei mir.
     
  9. gunja

    gunja New Member

    von HP

    Düsentest


    "Um herauszufinden, ob die Duesen der Patronen richtig arbeiten, fuehren Sie bitte folgenden Test durch:

    Schalten Sie den Drucker ein und legen Sie Papier ein. Halten Sie die rechte Taste gedrueckt. Druecken Sie waehrenddessen die mittlere Taste 4 mal, danach die linke 8 mal und dann gleichzeitig loslassen. Der Drucker zieht nun ein Blatt ein und druckt eine Diagnostic Testseite aus. Auf diesem Test sind mehrere Linien/Gitter zu sehen. Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb. Die Linien duerfen nicht unterbrochen sein. Ist das jedoch der Fall, bedeutet dies, dass die Duesen der Patronen z.B. verstopft sind.

    Wurde diese Seite korrekt ausgedruckt, ist die Farbpatrone in Ordnung. Nun testen Sie bitte die Schwarzpatrone:

    Trennen Sie die Verbindung zwischen Drucker und PC (USB- oder Parallelkabel). Der Drucker muss eingeschaltet und Papier muss eingelegt sein. Fuehren Sie nun den druckereigenen Selbsttest durch, indem Sie die rechte Taste (Powertaste) gedrueckt halten, waehrend dessen die mittlere (Wiederaufnahme) 4x druecken und dann beide Tasten loslassen. Der Drucker zieht dann ein Blatt ein und druckt eine
    Testseite mit schwarzen Text
     
  10. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    also die Patrone ist praktisch neu, also sicher nicht leer und ausgetrocknet ist sie auch nicht... eingesetzt habe ich sie schon x-mal neu...tja, mal gucken, ich versuch mal die Patrone zu reinigen, von hand :)

    gruss
    marc
     
  11. raincheck

    raincheck New Member

    Ist mir ein Rätsel, wie man bei den Tintenkosten mit HP sehr zufrieden sein kann. hatte auch den HP und bin zu Canon geswitcht. 1a Tinte zu absolut klasse Preis bei super Druckqualität.
     

Diese Seite empfehlen