HP Brenner 9600si am mac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von LSD, 25. März 2001.

  1. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!
    habe gestern im pro markt einen internen scsi-brenner von hp entdeckt.
    er kann 12-fach schreiben und kostet 600 dm.
    als betriebssysteme waren angegeben: windows 95b, 98, 2000 und nt.
    kann ich das gerät trotzdem zum austausch gegen mein reguläres cd-laufwerk einsetzen (der toast cd-reader müsste dann doch eigentlich jede eingelegte cd mounten).
    habe eine 7300er mit internem scsi-cd-laufwerk.

    wenn es nicht geht, bin ich dankbar für andere alternativen (ich möchte halt ein schnelleres cd-laufwerk haben und habe außerdem keine lust mehr auf den lauten lüfter von meinem externen brenner (jamahe cdr-400 im lacie gehäuse)).
    gruß martin
     
  2. LSD

    LSD New Member

    Brennen und lesen ist kein Problem mit diesem Brenner.
    Die Frage ist ob man von diesem Laufwerk Booten kann falls du es gegen dein eingebautes austauschen willst.

    Eine Datenbank für Laufwerke welche booten können gibt es auf
    www.xlr8yourmac.com

    mfg

    LSD
     
  3. rudkowski

    rudkowski New Member

    booten wäre mir nicht so wichtig, ich könnte mein altes laufwerk ja in mein vorhandenes externes scsi-gehäuse einbauen (wenn ich mal von der system cd starten muss).

    aber wie sieht es mit den anschlüssen aus? sind die genormt? habe ja noch den alten internen scsi 2 bus in meinem 7300!
    wenn die stecker auf anhieb passen, wäre der brenner doch eigentlich eine ganz gute alternative für mich (so weit ich weiß, gibt´s die brenner von yamaha nicht als interne ausführungen).

    ich muss selten von cd auf cd kopieren. bin musiker und brenne halt viele live-mitschnitte und studioproduktionen von festplatte auf cd (+ die lästigen backups).
    gruß martin
     
  4. LSD

    LSD New Member

    Yamaha Brenner gibt es natürlich auch intern
    z.B.: CDRW-8824S um ca.2000 ATS gesehen

    Mit dem Kabel hast du kein Problem denn ich denke dein MAc hat ein 50 poliges internes kabel brauchst aber einen Adapter von 50 auf 68 polig: kosten : ca. 150ATS

    für dich speziell wegen Audio ist der Yamaha Brenner die Bessere Wahl denn er unterstützt auch CD-TEXT wenn du es brauchst
     
  5. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!
    habe gestern im pro markt einen internen scsi-brenner von hp entdeckt.
    er kann 12-fach schreiben und kostet 600 dm.
    als betriebssysteme waren angegeben: windows 95b, 98, 2000 und nt.
    kann ich das gerät trotzdem zum austausch gegen mein reguläres cd-laufwerk einsetzen (der toast cd-reader müsste dann doch eigentlich jede eingelegte cd mounten).
    habe eine 7300er mit internem scsi-cd-laufwerk.

    wenn es nicht geht, bin ich dankbar für andere alternativen (ich möchte halt ein schnelleres cd-laufwerk haben und habe außerdem keine lust mehr auf den lauten lüfter von meinem externen brenner (jamahe cdr-400 im lacie gehäuse)).
    gruß martin
     
  6. LSD

    LSD New Member

    Brennen und lesen ist kein Problem mit diesem Brenner.
    Die Frage ist ob man von diesem Laufwerk Booten kann falls du es gegen dein eingebautes austauschen willst.

    Eine Datenbank für Laufwerke welche booten können gibt es auf
    www.xlr8yourmac.com

    mfg

    LSD
     
  7. rudkowski

    rudkowski New Member

    booten wäre mir nicht so wichtig, ich könnte mein altes laufwerk ja in mein vorhandenes externes scsi-gehäuse einbauen (wenn ich mal von der system cd starten muss).

    aber wie sieht es mit den anschlüssen aus? sind die genormt? habe ja noch den alten internen scsi 2 bus in meinem 7300!
    wenn die stecker auf anhieb passen, wäre der brenner doch eigentlich eine ganz gute alternative für mich (so weit ich weiß, gibt´s die brenner von yamaha nicht als interne ausführungen).

    ich muss selten von cd auf cd kopieren. bin musiker und brenne halt viele live-mitschnitte und studioproduktionen von festplatte auf cd (+ die lästigen backups).
    gruß martin
     
  8. LSD

    LSD New Member

    Yamaha Brenner gibt es natürlich auch intern
    z.B.: CDRW-8824S um ca.2000 ATS gesehen

    Mit dem Kabel hast du kein Problem denn ich denke dein MAc hat ein 50 poliges internes kabel brauchst aber einen Adapter von 50 auf 68 polig: kosten : ca. 150ATS

    für dich speziell wegen Audio ist der Yamaha Brenner die Bessere Wahl denn er unterstützt auch CD-TEXT wenn du es brauchst
     

Diese Seite empfehlen