HP Deskjet 1220C Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacTom, 13. Oktober 2002.

  1. MacTom

    MacTom New Member

    Hallo Leute!

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin schon am verzweifeln.

    Habe einen HP Deskjet 1220C am PowerMac DUAL G4 2*1GHz mit MacOS X 10.2.1. Habe bisher immer drucken können. Habe vor kurzem mal das CD-Labeler Demo DISCUSS ausprobiert und wollte drucken. Danach war mein Drucker weg. Also auch die Drucker-Konfig und nichts tat sich. Nun dachte ich mir nix weiter dabei. Denn nach einem Durchbooten war er wieder da. Wollte gestern nochmal aus Word, Photoshop Elements raus drucken. Aber nix tut sich. Die Druckaufträge werden im Print-Center gelistet aber auf "gestoppt" gestellt. Habe auch x-fach versucht sie manuell anzustossen. Doch immer wieder "gestoppt". Habe mir dann den neuesten Treiber von HP runtergeladen, den alten deinstalliert und trotzdem Fehlanzeige. Habe im Grunde schon alles versucht... :-(((

    Hat jemand von euch ähnliche Probleme mit HP-Druckern unter OS X. Ich meine es hat ja bis vor kurzem alles wunderbar funktioniert. Kann denn ein Programm (seit dem DISCUSS Druckversuch) den Druckdienst des System so extrem abschiessen?

    Oder muss jetzt tatsächlich den Drucker an meinen XP-Rechner anschliessen um meine Dokumente gedruckt zu bekommen?

    Viele Grüsse und danke schonmal im Voraus,

    MacTom
     
  2. MacTom

    MacTom New Member

    Hallo Leute!

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin schon am verzweifeln.

    Habe einen HP Deskjet 1220C am PowerMac DUAL G4 2*1GHz mit MacOS X 10.2.1. Habe bisher immer drucken können. Habe vor kurzem mal das CD-Labeler Demo DISCUSS ausprobiert und wollte drucken. Danach war mein Drucker weg. Also auch die Drucker-Konfig und nichts tat sich. Nun dachte ich mir nix weiter dabei. Denn nach einem Durchbooten war er wieder da. Wollte gestern nochmal aus Word, Photoshop Elements raus drucken. Aber nix tut sich. Die Druckaufträge werden im Print-Center gelistet aber auf "gestoppt" gestellt. Habe auch x-fach versucht sie manuell anzustossen. Doch immer wieder "gestoppt". Habe mir dann den neuesten Treiber von HP runtergeladen, den alten deinstalliert und trotzdem Fehlanzeige. Habe im Grunde schon alles versucht... :-(((

    Hat jemand von euch ähnliche Probleme mit HP-Druckern unter OS X. Ich meine es hat ja bis vor kurzem alles wunderbar funktioniert. Kann denn ein Programm (seit dem DISCUSS Druckversuch) den Druckdienst des System so extrem abschiessen?

    Oder muss jetzt tatsächlich den Drucker an meinen XP-Rechner anschliessen um meine Dokumente gedruckt zu bekommen?

    Viele Grüsse und danke schonmal im Voraus,

    MacTom
     
  3. MacTom

    MacTom New Member

    Hallo Leute!

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin schon am verzweifeln.

    Habe einen HP Deskjet 1220C am PowerMac DUAL G4 2*1GHz mit MacOS X 10.2.1. Habe bisher immer drucken können. Habe vor kurzem mal das CD-Labeler Demo DISCUSS ausprobiert und wollte drucken. Danach war mein Drucker weg. Also auch die Drucker-Konfig und nichts tat sich. Nun dachte ich mir nix weiter dabei. Denn nach einem Durchbooten war er wieder da. Wollte gestern nochmal aus Word, Photoshop Elements raus drucken. Aber nix tut sich. Die Druckaufträge werden im Print-Center gelistet aber auf "gestoppt" gestellt. Habe auch x-fach versucht sie manuell anzustossen. Doch immer wieder "gestoppt". Habe mir dann den neuesten Treiber von HP runtergeladen, den alten deinstalliert und trotzdem Fehlanzeige. Habe im Grunde schon alles versucht... :-(((

    Hat jemand von euch ähnliche Probleme mit HP-Druckern unter OS X. Ich meine es hat ja bis vor kurzem alles wunderbar funktioniert. Kann denn ein Programm (seit dem DISCUSS Druckversuch) den Druckdienst des System so extrem abschiessen?

    Oder muss jetzt tatsächlich den Drucker an meinen XP-Rechner anschliessen um meine Dokumente gedruckt zu bekommen?

    Viele Grüsse und danke schonmal im Voraus,

    MacTom
     

Diese Seite empfehlen