HP DeskJet 916 C läuft nicht...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Brainysmurf, 10. April 2002.

  1. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Heute gab's bei ALDI-Nord den HP DeskJet 916 C. Also: Blick auf Versiontracker und Apple.de, aja, "900er-Serie" USB wird unterstützt. Na, klasse. Nix wie hin.

    Zuhause das Erwachen: Nix is. Hat jemand eine IDee, warum PrintCenter auch nach dem Driver-Update HP Deskjet 1.3 für X sagt, "hinweg, ich kenne diesen Drucker nicht"? :-((( Eine schnelle Antwort wäre mir lieb, sonst kommt das Gerät morgen zurück zu Herrn Albrecht.
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich finde diesen Drucker nicht auf der HP Seite.
    Komisch.
     
  3. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Heißt das, ich kann es vergessen?
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Keine Ahnung,aber such mal selber bei http://www.hp.com/
    Wer weiß was Aldi als HP 900 serie wirklich verkauft?
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

     
    printable version
    hp deskjet 916c printer
    drivers and downloads for English (American)

    choose software language

    select one
    Microsoft Windows XP Microsoft Windows NT 4.0
    Microsoft Windows ME Microsoft Windows 98
    Microsoft Windows 2000 Microsoft Windows 95
    If what you were looking for is not listed above, then there is no software or driver available for downloading from the web.
     
  6. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Sicher, das steht da. Aber wenn man danach geht, was manche Hersteller auf ihren Webseiten schreiben, wäre fast keine Hardware unter Mac OS X lauffähig. Meine Canon IXUX V Digicam wurde zum Zeitpunkt des Kaufs auch nicht einmal von Apple gelistet und lief trotzdem tadellos.

    Danke trotzdem für die Hilfe! Das Gerät ist jetzt bei ALDI-Nord wieder zu haben ;-) Aber Achtung: nur für Windoze.
     
  7. MikeK

    MikeK New Member

    Hallo
    Hatte das selbe Problem mit dem Drucker und rausgefunden dass der zwar voll kompatibel mit dem 920 ist, für den es einen Treiber gibt, aber die pingelige OSX Software unbedingt auf die exakte Version zu bestehen scheint. Könnte man den Treiber patchen, sodass die Versionsnummer ignoriert wird müsste der Drucker laufen, aber aber aber ... habe den Drucker dann an jemand abgegeben, der Windows fährt ....
    Gruß
    Michael
     

Diese Seite empfehlen