HP Deskjet 930c zickt: Patrone hat versagt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ipod, 22. April 2009.

  1. ipod

    ipod New Member

    Hallo zusammen,
    ich stehe vor einem mir rätselhaften Problem. Wollte gerade was ausdrucken, da kriege ich die Fehlermeldung "Patrone hat versagt". Ich bin mir zwar recht sicher, dass die Farbpatrone noch voll ist, aber habe dann umgeschaltet auf "nur mit schwarz drucken". Auch hier: "Patrone hat versagt". Äh... ich finde es ja komisch, dass sowohl die Farb- als auch die Schwarzpatrone zeitgleich versagen. Kennt jemand das Problem? Gibt es einen Trick, um es zu beheben?

    Problem behoben: Mehrfach Patronen raus und wieder rein, mehrfach an- und ausgeschaltet, mehrfach draufgehauen. (<= professionell ;-)
     
  2. carlo

    carlo New Member

    Na denn: Herzlichen Gl&#252;hstrumpf! Selbst ist der Feinmechaniker...
    Mein PC im B&#252;ro macht immer so komische Ger&#228;usche. Dann kriegt er einen herzhaften Tritt - und Ruhe is ;-)

    Aber zur Sache: Evtl. mal die Kontakte der Patrone und deren Gegenst&#252;cke im Drucker mit etwas Alohol reinigen. Oft hilft das.
     
  3. ipod

    ipod New Member

    Vielen Dank für den Alkohol-Tipp! Leider ist das Problem wieder da, es kam ziemlich schnell nach meinem kurfristigen Erfolg wieder. Die Alkohol-Behandlung hat leider auch nicht geholfen. Nach dieser erhalte ich jetzt die Fehlermeldung, die Druckerpatronen seien nicht mit dem Drucker kompatibel.
    Ich bin völlig ratlos. Die Patronen sind noch nicht leer... das Blöde ist: Kauf ich mir jetzt neue Patronen und laufe Gefahr, dass die dann auch nicht gehen? Oder Drucker wegwerfen und neuen kaufen...
     
  4. snowmac

    snowmac New Member

    Tja,
    ich hatte auch so ein Problem mit HP 930c , umsonst Patrone spendiert schwarz und Farbe alles für umsonst. Entsorgt damit war problem gelöst. Seitdem Epson R800 und gut ist.
     

Diese Seite empfehlen