HP Deskwriter 600 unter Panther?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von max006, 11. November 2003.

  1. max006

    max006 New Member

    Hallo,

    habe an meinem ibook (2*USB/500/384/10GB) über Keyspan Twin Serial Adapter einen alten Deskwriter 600 hängen, der unter Mac Os 9.2 prima funzt. Unter 10.3 aber gaaar nicht! Was kann man da tun?

    Das Problem scheint zu sein, daß CUPS schon gar keinen seriellen Drucker auf der Kiste erwartet, oder vielleicht fehlt auch nur der spezielle Treiber. Wäre für jeden Kommentar dankbar!

    Die erfolgreiche Lösung wär' mir auch ne Flasche Riesling wert...

    Gruß
    Max
     
  2. TOK

    TOK New Member

    Die Notlösung ist USB_Parallel_Kabel von PC-Krauter und HPRis, Gimpprint etc als Treiber, wenns unbedingt sein muss. Aber bring Zeit mit und der Reset klappt mit den Nicht-Apple Kabeln nicht sauber, also ab und zu den Drucker wieser ein- und ausschalten.


    Vernünftige Lösung:
    Neuer USB-Drucker

    Ich hätte es auch sofort machen sollen, statt den 870cxi zum Laufen zu bringen...
     
  3. max006

    max006 New Member

    Ääh, was soll ich mit nem USB-Parallel-Kabel? Der Drucker hat doch nur 'ne serielle Schnittstelle in dem komischen runden Apple-Format. Daher benutze ich ja den Keyspan-Adapter.

    Mein Problem ist eher, daß ich unter Gimp überhaupt keinen Treiber für die Kiste finde und nicht einmal weiß, ob der Keyspan und damit die serielle Schnittstelle überhaupt erkannt werden.

    Gruß
    Max
     
  4. max006

    max006 New Member

    Hallo,

    habe an meinem ibook (2*USB/500/384/10GB) über Keyspan Twin Serial Adapter einen alten Deskwriter 600 hängen, der unter Mac Os 9.2 prima funzt. Unter 10.3 aber gaaar nicht! Was kann man da tun?

    Das Problem scheint zu sein, daß CUPS schon gar keinen seriellen Drucker auf der Kiste erwartet, oder vielleicht fehlt auch nur der spezielle Treiber. Wäre für jeden Kommentar dankbar!

    Die erfolgreiche Lösung wär' mir auch ne Flasche Riesling wert...

    Gruß
    Max
     
  5. TOK

    TOK New Member

    Die Notlösung ist USB_Parallel_Kabel von PC-Krauter und HPRis, Gimpprint etc als Treiber, wenns unbedingt sein muss. Aber bring Zeit mit und der Reset klappt mit den Nicht-Apple Kabeln nicht sauber, also ab und zu den Drucker wieser ein- und ausschalten.


    Vernünftige Lösung:
    Neuer USB-Drucker

    Ich hätte es auch sofort machen sollen, statt den 870cxi zum Laufen zu bringen...
     
  6. max006

    max006 New Member

    Ääh, was soll ich mit nem USB-Parallel-Kabel? Der Drucker hat doch nur 'ne serielle Schnittstelle in dem komischen runden Apple-Format. Daher benutze ich ja den Keyspan-Adapter.

    Mein Problem ist eher, daß ich unter Gimp überhaupt keinen Treiber für die Kiste finde und nicht einmal weiß, ob der Keyspan und damit die serielle Schnittstelle überhaupt erkannt werden.

    Gruß
    Max
     
  7. max006

    max006 New Member

    Hallo,

    habe an meinem ibook (2*USB/500/384/10GB) über Keyspan Twin Serial Adapter einen alten Deskwriter 600 hängen, der unter Mac Os 9.2 prima funzt. Unter 10.3 aber gaaar nicht! Was kann man da tun?

    Das Problem scheint zu sein, daß CUPS schon gar keinen seriellen Drucker auf der Kiste erwartet, oder vielleicht fehlt auch nur der spezielle Treiber. Wäre für jeden Kommentar dankbar!

    Die erfolgreiche Lösung wär' mir auch ne Flasche Riesling wert...

    Gruß
    Max
     
  8. TOK

    TOK New Member

    Die Notlösung ist USB_Parallel_Kabel von PC-Krauter und HPRis, Gimpprint etc als Treiber, wenns unbedingt sein muss. Aber bring Zeit mit und der Reset klappt mit den Nicht-Apple Kabeln nicht sauber, also ab und zu den Drucker wieser ein- und ausschalten.


    Vernünftige Lösung:
    Neuer USB-Drucker

    Ich hätte es auch sofort machen sollen, statt den 870cxi zum Laufen zu bringen...
     
  9. max006

    max006 New Member

    Ääh, was soll ich mit nem USB-Parallel-Kabel? Der Drucker hat doch nur 'ne serielle Schnittstelle in dem komischen runden Apple-Format. Daher benutze ich ja den Keyspan-Adapter.

    Mein Problem ist eher, daß ich unter Gimp überhaupt keinen Treiber für die Kiste finde und nicht einmal weiß, ob der Keyspan und damit die serielle Schnittstelle überhaupt erkannt werden.

    Gruß
    Max
     
  10. TOK

    TOK New Member

    Sorry, dachte wäre nen HP mit seriell und parallel, wie
    der von meinem Nachbarn.

    MacOS X kennt keine seriellen Schnittstellen. Wenn es keinen USB-TReiber für den Drucker gibt, nützt dir auch der Keyspan nichts...
     

Diese Seite empfehlen