HP Drucker nicht mehr mit OS 10.6 kompatibel...

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von pippphilipp, 8. Februar 2010.

  1. pippphilipp

    pippphilipp New Member

    Guten Tag!
    Ich bin vor kurzem von einem Mac G5 auf einen Mac.Mini umgestiegen. Einher damit ging der Wechsel des Betriebssystems. Jetzt wird mein Drucker (HP Deskjet 670c) nicht mehr unterstützt.
    Wer kennt einen Drucker in dem ich die Patronen weiter benutzen kann (ich habe noch mehrere auf Vorrat gekauft) und der voll (und nicht mit "Gutenprint") unterstützt wird.
    Es wäre auch kein Problem für mich einen gebrauchten Drucker, der nicht mehr neu verkauft wird, zu kaufen.
    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Klicke mal auf diesen link

    http://127.0.0.1:631/

    und versuche auf diese Weise den Drucker anzusprechen.

    Z. B. unter "Verwaltung" -> "Drucker hinzufügen".

    Der Drucker sollte angeschlossen und eingeschaltet sein.

    à propos angeschlossen: Es handelt sich doch wohl um einen USB-Drucker, oder?
     
  3. pippphilipp

    pippphilipp New Member

    Hallo und danke für die Antwort!

    Ich habe mich vielleicht nicht klar genug ausgedrückt. Es ist nicht so das ich/mein mac den Drucker nicht mehr erkenne, sondern dass ich ihn nur noch mittels "Gutenprint" Treiber nutzen kann. Die Druckergebmisse damit sind katastophal....
    Mir geht es nur darum einen Drucker zu finden (kann auch älter sein) der voll und ganz von 10.6 unterstützt wird und in dem ich meine Patronen, die ich in dem Deskjet 670c nutze, weiterbenutzen kann...
    ich hoffe ich habe es jetzt so formuliert, dass man mich besser versteht :)

    vielen dank nochmal!
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    @ pippphilipp: es wäre vielleicht hilfreich, wenn du schreiben würdest:
    - welches Betriebssystem dein neuer Mac hat
    - wie der Drucker an den Mac angeschlossen ist (USB, Ethernet, was-auch-immer)

    Christian
     
  5. dimoe

    dimoe New Member

    Ich habe mit meinem HP 1220 das gleiche Problem, werde mir aber keinen neuen A3 Drucker kaufen, auch wenn HP es empfiehlt:
    http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?docname=c01856359&cc=us&lc=en&dlc=en

    HP empfiehlt einen zeitgemäßen Drucker anzuschaffen!:

    "If you are using the Mac OS X 10.6 operating system on your computer, please consider upgrading to a newer HP product that is supported on Mac OS X 10.6...A small set of HP Inkjet printers beyond 5 years old are not supported with Mac OS X 10.6 Snow Leopard."

    Hier gibt es eine Lösung:
    http://www.linuxfoundation.org/print/4993
    Als erstes - Ghostscript installieren, dann Foomatic-RIP for Mac OS X 10.3.x (Panther) - Mac OS X 10.6.x (Snow Leopard) und dann als drittes die Treiber selber hpijs-3.9.2-ub.dmg.

    Die Einstellmöglichkeiten sind zwar nicht so klar, wie beim Leo aber beim Auswählen (unter Druckeroptionen) von Fotopapier ist das Ergebnis gut, nur ein bißchen zu dunkel.

    Mit Bootcamp oder Parallels läßt sich der Drucker unter Windows pflegen.
     

    Anhänge:

  6. Jodruck

    Jodruck New Member

    Hallo,

    vielleicht findest Du auf der Verpackung der auf Vorrat gekauften Tinte einen Hinweis, für welche Drucker sie verwendet wird.
    Oder Du fragst bei einem Händler für Toner/Tinte.
    Auf der HP-Seite werden tatsächlich nur Treiber bis OS 9 angeboten.
    Ich würde auch nicht immer auf Win XP wechseln wollen, wenn ich drucken will.

    Verkauf ihn bei Ebay und hol Dir einen neueren.

    Gruß Jodruck
     
  7. dimoe

    dimoe New Member

    1. in meinem Link wird die Unterstützung unter MacOS 10.6 für den 670c aufgeführt
    2. mit Pflege unter Windows meinte ich: Patronen ausrichten, Düsentest ...

    Wenn ich jeden Tag 20 bis 100 Seiten drucken würde, würde ich mir einen neuen Drucker kaufen, es sind aber eher 5 Seiten in der Woche!
     
  8. pippphilipp

    pippphilipp New Member

    Vielen Dank für eure Infos.
    Generell werde ich wohl nicht darum kommen einen anderen Drucker kaufen zu müssen. Nur möchte ich ungern einen ganz neuen kaufen, da ich da von bekannten gehört habe, dass es mit dem Nachfüllen der Patronen Probleme bzw. es gar nicht mehr möglich war...
    Vielleicht finde ich ja irgendeinen älteren Drucker der meine Patronen nimmt und mit Mac OS 10.6 kompatibel ist...
    Ich finde nirgends eine Reverse-Suche für Drucker. Immer nur Datenbanken, wo man den Drucker eingibt und dann die passenden Patronen ausgespuckt werden, eine Möglichkeit Patronen einzugeben und dann zu sehen welche Drucker die nehmen habe ich noch nicht gefunden....
     
  9. Jodruck

    Jodruck New Member

    Verkaufe Deinen Drucker mitsamt der Patronen und Du hast keine Probleme mehr ;-)
     
  10. geebee

    geebee New Member

    Ich gebe Jodruck vollkommen Recht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das auch mit anderen alten HP Druckern passieren kann. Und bei neueren Modellen werden die Tintenpatronen nicht passen.
     

Diese Seite empfehlen